Barbara Krick-Lux2018-01-01T16:42:36+00:00

Barbara Krick-Lux

Mitglied des Expertenteams von Swiss Harmony

„Allem Leben wohnen geistige Gesetzmäßigkeiten inne. Werden diese dauerhaft gestört, gerät der Mensch aus dem Gleichgewicht und wird körperlich, seelisch oder geistig krank.“

Barbara Krick-LuxDies könnte die Haupterkenntnis sein, die sich durch eigene Erfahrungen und Erfahrungen aus 16 Jahren Arbeit mit Menschen in in Barbaras eigener Praxis bestätigt hat.
Barbara Christina Krick-Lux wurde am 30.08.1968 als 4. Kind ihrer Eltern im Rheinland geboren.
Ihre Kindheit war geprägt durch eine christliche Erziehung und durch die körperliche Behinderung ihres Zwillingsbruders nach einem Unfall mit 7 Jahren.
Durch ihn lernte sie, unterstützend und hilfreich an der Seite von hilfesuchenden Menschen zu sein.
Sie wollte schon immer heilend tätig sein und wählte zunächst die Physiotherapie als Grundlage. Aus der Körpertherapie kommend, erschlossen sich ihr die Zusammenhänge von Krankheit im Körper-Seele-Geist-Komlplex zunächst über die Ganzheit des Körpers. Sie lernte Akupressur und die Energielehre der chinesischen Medizin. Danach hat sie sich jahrelang mit Osteopathie und ihren Möglichkeiten beschäftigt. Sehr früh haben sich ihr in diesen Ausbildungen Wahrnehmungsmöglichkeiten gezeigt, die jenseits dessen lagen, was ihr ihre Lehrer erklären konnten. Augenscheinlich war sie hellfühlig und hellsichtig. Sie unterrichtete selbst kraniosakrale Osteopathie und war erstaunt über ihre erweiterten Wahrnehmungen.
Natürlich stieß sie mit diesen und anderen Techniken auf Grenzen und die emotionale und mentale Seite von Krankheiten und Dysbalancen wurden ihr immer deutlicher.

Sie lernte Methoden aus der Quantenheilung und setzte sich mit der Quantenphysik auseinander. Hierauf folgten Ausbildungen in Thetahealing, Qui-Heilung und eine Heilerausbildung bei Malcolm Southwood, dem sie sehr dankbar für das ist, was sie bei ihm lernen durfte. Allen Phasen und Weiterbildungen folgten intensive (Selbst-) Erfahrungen und Zeiten mit tiefen Meditationen. Mehrmals durchlief sie Transformations- und Reinigungsprozesse, die teilweise sehr heftig waren, sie jedoch immer näher an die Essenz des Lebens brachten. Die Medialität wuchs und wächst weiter, und sie freut sich, diese Gaben Menschen (teilweise auch Tieren) zur Verfügung stellen zu können.
Heute sieht sie, dass wir Krankheiten durch dysharmonische Frequenzen und Schwingungen selbst erzeugen oder anziehen: „Letzendlich ist es unser Geist/Bewußtsein, dem der Körper folgt. Heilen wir den Geist/das Bewußtsein, sprich unser Denken, Fühlen und Handeln, so heilt der Körper und tut einfach seine Arbeit. Dabei sind wir Teil eines größeren, höheren Bewußtseins, mit dessen Energie wir dann wieder harmonisch im Einklang schwingen können.“

„Auf Swiss Harmony wurde ich durch eine Patientin aufmerksam, die heute eine gute Freundin ist. Bei einem Gespräch über geopathische Störzonen und Elektrosmog stellte sie mir Swiss Harmony vor.
Vieles habe ich ausprobiert, weil ich damals an einem Platz wohnte, der stark überlagert war von verschiedenen Störfeldern, darunter auch hochfrequente, elektromagnetische Strahlung. Bisher hatte kein Produkt wirklich eine zufriedenstellende Lösung geboten.
Doch nach dem Einbau eines Klimatuners hatte ich eine einfache und sehr wirksame Lösung gefunden. Verspannungen, Kopfschmerzen und unruhiger Schlaf verschwanden und bis heute ist Swiss Harmony mein ständiger Begleiter.

In der Praxis, testete ich meine Patienten in allen Altersstufen, vor Allem jene mit vegetativen Dystonien, Burn out, Kopf-und Gelenkschmerzen vermehrt auf elektromagnetische Belastungen und war erstaunt, wie oft sich diese als Mitverursacher von Beschwerden, finden liess. Auch hier hat Swiss Harmony gute Dienste geleistet und meinen Patienten geholfen.

Seitdem arbeite ich mit Swiss Harmony und unterstütze mit meinen Fähigkeiten diesen Lösungsansatz, wo ich kann.

Auch die Zusammenarbeit mit meinem Ehemann Thomas Krick, der als Sachverständiger und Baubiologe arbeitet, unterstützt die Heilung von Menschen und den Räumen, in denen sie leben. Immer öfter besuchen wir gemeinsam die Kunden und deren Häuser, um individuelle Lösungen zu finden. Letzendlich findet auch hier das Bewußtsein die Lösung und so freue ich mich, dass immer mehr Menschen Swiss Harmony finden und ich Swiss Harmony gefunden habe.

Panta Rhei – alles fließt.

Möge Alles wieder in Harmonie und Einklang mit dem Großen, Ganzen fließen und Fülle und Freude erzeugen. Dazu möchte ich meinen Anteil beitragen.“

Praxis für ganzheitliche Therapien
Barbara Christina Krick-Lux
Bondorferstr.23
53604 Bad Honnef
02224-9889292
krick-lux@web.de

Print Friendly, PDF & Email

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Hinweise zum Datenschutz. Impressum

Zurück