Erzählen auch Sie uns von Ihren Erfahrungen!

Warum uns das wichtig ist...

Wir legen Wert auf Ihre Meinung

Deshalb...

Testimonials2017-07-10T21:43:10+00:00

Erfahrungen mit Swiss Harmony

Hier finden Sie die meisten Rückmeldungen unserer Kunden, die wir im Laufe der letzten Jahre per Brief oder Email erhalten haben. Wer uns kennt, weiss, dass jede einzelne Kundenerfahrung echt ist. Den Zweiflern empfehlen wir, die nebenstehende Bewertung von eKomi zu überprüfen. Sie funktioniert als Link und führt Sie zu Kundenbewertungen, auf die wir ganz sicher keinen Einfluss haben.

Vor dem Swiss Harmony BioPatch habe ich draussen eine Tesla-Uhr und den Bodyguard S an mir getragen. Leider habe ich gemerkt, dass ich z.B. abends in der Bahn beim Heimreiseverkehr (alle hängen an ihrem Smartphone) oder in Ballungszentren (Zürich Stettbach Tram/Zug/Bus/Smartphone Nutzer) nicht 100% vor Elektrosmog und WLAN-Belastung geschützt war. Nun brauche ich nur noch die Teslauhr und den BioPatch und bin 100% geschützt. Wie es am Flughafen wäre, weiss ich jetzt noch nicht, da kommt ja auch noch der Flugfunk dazu, der auch sehr heftig ist. Den spüre ich immer morgens in der Südanflugschneise wohnend ab ca. 6 Uhr zusätzlich. Dann brauche ich für diese Zeit auch noch den Bodyguard S. Den Swiss Harmony BioPatch würde ich um keinen Preis mehr hergeben. Ich habe schon einen weiteren für meine Mutter bestellt, welche über Kopfschmerzen klagt, seit sie das Hörgerät nutzen muss. Ich überlege mir, auch mal noch den Service für daheim in Anspruch zu nehmen, das ist aber bei Frührente, wegen Krankheit und damit verbundenen EL-Leistungen ein finanzielles Problem.. Aber ich bin überglücklich, dass Swiss Harmony so tolle Produkte zu fairen Preisen im Angebot hat. Danke!
Freundliche Grüsse
Irene S.

Irene S. (CH)

Vielen Dank für die wiederum rasche Bestätigung meiner Installation. Ja ich bin wirklich harmonisiert. Ich fühle mich prima. Das Wasser trinke ich nun und es schmeckt wunderbar. Ausserhalb der Wohnung schütze ich mich mit dem BioArmreif.
Nun möchte ich Ihnen für die Unterstützung danken und wünsche Ihnen eine schöne harmonische Woche!

Gabriele B., Therwil (CH

Ich trage auf Reisen einen der beiden Bio Patches jetzt direkt am Körper, auch des Nachts, und er wirkt wunderbar! Ich liebe ihn!
Vielen Dank!

Regine W., Flensburg

Habe mit meiner Schlaflosigkeit 2 Jahre Folter pur erlebt.

Da bin ich durch Herrn Bützberger auf ihres System gestossen.
War die letzte Hoffnung.
Danke Ihnen, dass sie innert 3 Tagen bei uns persönlich Haus und Scheune harmonisiert haben.
Die erste Nacht habe ich bereits 5 Std., nacher die weiteren Nächte bis 8 Std. geschlafen.
Bin auch ruhiger geworden.
Da kann ich ihnen nur danken.

Bei meinem Mann stellt sich auch eine kleine Besserung ein.
Da kann ich sie nur herzlichst weiterempfehlen.

Ruth M., Buchs

Ich habe seit der ersten Nacht durchgeschlafen, was jahrelang nicht möglich war. Ich bin nicht mehr aufgewacht, lag entsprechend auch nicht mehr stundenlang wach und habe mich auch nicht mehr in den Schlaf quälen müssen. Dieses ist zuvor CFS-typisch fünf Jahre lang der Fall gewesen, weshalb es dann jedes Mal am Folgetag zu einer Verschlimmerung der Symptome kam. Davon ist nichts mehr zu spüren. Zudem wache ich nicht mehr morgens um 6 Uhr auf, sondern schlafe bis in den Vormittag hinein. Dieses habe ich mir lange gewünscht, da ich durch den verlängerten Schlaf natürlich mehr Energie am Tage zur Verfügung habe!

Darüber hinaus ist meine Schlafqualität eine völlig andere. Ich schlafe tief und fest und wache für CFS-Verhältnisse tatsächlich erholt auf! All das ist jahrelang nicht möglich gewesen….

Ich bin wesentlich ruhiger, nicht mehr so ,unter Strom‘ innerlich (was auch ein typisches Merkmal von CFS ist) und der Spannungskopfschmerz ist verschwunden! Absolut fantastisch! Zudem habe ich das Gefühl, dass die Raumluft und somit die gesamte Atmosphäre scheinbar ,leichter’, angenehmer schmecken und sich anfühlen. Ich bin generell wesentlich entspannter und fühle mich tatsächlich harmonisiert :).

Interessant ist zudem, dass ich nachts normalerweise immer bei geöffnetem Fenster schlafen muss, da ich ansonsten Probleme mit der Atmung bekomme. In den letzten Tagen habe ich bei geschlossenem Fenster geschlafen und dennoch ausreichend Luft bekommen.

Zudem kann ich sagen, dass mir das Wasser sehr gut schmeckt. Und meinem Hund im übrigen auch:)

Janka V., Hannover

Durch meinen Beruf gegeben habe ich mich mein halbes Leben mit Störquellen wie Wasseradern, Elektrosmog, schädliche Baumaterialien und Handysendeantennen befasst.
Beim Bauen eines Hauses unterliegt man Vorschriften, die man oft nicht übergehen kann.
Ich kam auf den Gedanken, dass das kleinste „Haus“ des Menschen sein Bett ist. Dort verbringt
ein Drittel seiner Zeit, um sich zu regenerieren und zu erholen, und es gibt keine „Bauvorschriften“.
So entstand das „Hüsler-Nest„.
Obwohl ich vielen Menschen zu einem besseren Schlaf verhelfen konnte, gelang es nicht immer. Ich fand heraus, dass es auf die oben erwähnten Störquellen zurückzuführen war.
Vor 3 Jahren ging ich in den Ruhestand und zog in ein Haus in den Bergen, das nach bestem Wissen über biologischen Hausbau erstellt wurde, und dann habe ich angefangen zu leiden.
Schmerzen, krummer Rücken jeder Schritt tat weh. Aerzte, Akupunktur, Massagen. Nichts half.
Die Lebensfreude war dahin.
Dann kamen Sie Herr Neubersch, endstörten das Haus und mir ging es am nächsten Tag schon besser. Jetzt sind es 3 Monate her und ich gehe am Morgen auf das Trampolin und kann wieder wandern.
Ich danke Ihnen Herr Neubersch. Gott segne Sie.
Ihr Balthasar Hüsler

Balthasar Hüsler, Seelisberg (CH)

Im März letzen Jahres haben Sie bei bei uns zuhause eine Hausharmonisierung durchgeführt. Jetzt haben wir bei der Stromabrechnung feststellen können, dass wir in 2017 knapp 16% weniger verbraucht haben als 2016.

Martin R., Lauf (D)

Wie versprochen möchte ich eine kurze Rückmeldung zu dem BioPatch abgeben, den ich seit 3 Wochen trage und aufgrund meiner Teilnahme bei der Umfrage erhalten habe.
Für mich ist es eine grosse Erleichterung, dass Ihre Firma sich mit der Erforschung von Strahlenempfindlichkeit befasst, da ich selbst extrem davon betroffen bin.
Seit ich den BioPatch trage, habe ich das Gefühl, verschiedene kritische Situationen besser zu überstehen. Normalerweise reagiere ich in der Umgebung von WLAN und Smartphones mit sehr starken körperlichen Symptomen, auch Hitzewallungen im Kopf gehören dazu. Am Schlimmsten ist es, wenn ich merke, wie meine Konzentrationsfähigkeit in sich zusammenfällt und mein Gehirn wie ein Schweizer Käse wird: Loch mit Rahmen. Es geht mir also deutlich besser seit Anfang Januar.
Zur Einschränkung sage ich jedoch, dass sich die Belastung in meinem häuslichen Umfeld auch verringert hat und ich nach wie vor sehr selten unter Menschen bin und auch keine Berufstätigkeit ausübe.
Für die umfangreiche und mit guten Informationen gestalteten Internetseite von Swiss Harmony bedanke ich mich sehr. Information – Bescheid wissen – sich auskennen – reagieren können sind die Voraussetzungen eines eigenständigen Lebens auch unter extremer Belastung und Krankheit.
Ich wünsche Ihnen und uns allen grossen Erfolg in der Verbreitung dieser Wahrheit und in der Arbeit für das Aufwachen der Menschen, damit wir alle einen Wandel in der Strahlen-Politik und der Mobilfunk-Wirtschaft erleben!

Anne H., Bad Dürrnberg (A)

I am very happy about the NFS8 non harmonised and a ring. I have been able to walk outside without any symptoms, This didn’t happen for 7 years!!!!!!
Thank you for people making things like that: it saves lives!!!!Thank you for what you are doing.

Ich bin sehr glücklich mit der Standardversion vom NFS8 und dem BioRing. Ich konnte mich ohne Symptome draussen aufhalten. Das war mir in den letzten 7 Jahren nicht möglich!!!
Dank an Alle, die solche Dinge herstellen: sie retten Leben!!! Danke für eure Arbeit.

Godelieve R., Massachusetts (USA)

Nun haben wir dank Ihnen seit fast zwei Jahren, genauer genommen fast
23 Monaten eine harmonisierte Wohnung und anlässlich der heute
erhaltenen Jahresabrechnung für den Stromverbrauch, möchte ich Ihnen
kurz schreiben.

Im Verlaufe des Jahres, insbesondere im Sommer, durften wir erneut mit
großer Freude das Ausbleiben vieler, großer Spinnen und der Ameisen in
unserer Wohnung feststellen.
Bemerkenswert finde ich nach wie vor, dass wir im vergangenen Jahr
gegenüber dem Vorjahr nochmals einen um 15,4 Prozent geringeren
Stromverbrauch hatten und das mit 1265 kWh schon auf einem sehr geringen
Niveau für einen 2-Personen-Haushalt. Ich halte das weiterhin für eine
effektivere Ausnutzung des Stromes und möglicherweise sogar einen
höheren Wirkungsgrad der angeschlossenen Geräte, bedingt durch den
KlimaTuner.

Das Wichtigste jedoch ist nach wie vor: Wir und unser Kater fühlen uns
sehr, sehr wohl in unserem Zuhause.

Ihnen nochmals vielen, lieben Dank und alles Gute für Ihre und die
Zukunft von SwissHarmony!

Bernd M., Aachen (D)

Seit August 2017 Jahres trage ich den NFS 8 Tag und Nacht und war bislang sehr zufrieden. Nach einer Knochenkrebserkrankung und hochdosierten Chemotherapie bin ich sehr sensibel gegenüber Umwelteinflüssen jeglicher Art und der NFS8 hat – nach einer kurzen Eingewöhnungszeit von 2 Tagen (wie eine Art Erstverschlimmerung) – sehr zu meiner Regeneration beigetragen.

Melanie, Münster (D)

Ich verfüge bereits über folgende Produkte von Ihnen:
– BioRing (ich bin ausgeglichener; deutlicher Unterschied zu versuchsweise temporär getragenem Wappenring)
– Tiefschlafband (ich kann rasch ein- und durchschlafen)
– CarTuner (kein Sekundenschlaf mehr, weniger Diesel-Verbrauch)
Damit bin ich mit Ihren Produkten sehr zufrieden.

Peter S., Rothenburg (CH)

Soeben habe ich Ihren Newsletter erhalten, und es ist erfreulich, die neuen Interviews und Forschungen zu sehen.

Es ist eine schöne Gelegenheit, um mich persönlich zu bedanken für Ihren Besuch vor ca 18 Monaten und der Installation des Klimatuners unter unserem Elektroverteiler und auf dem iPhone ein BioPatch. Ausserdem trage ich seit 1 Jahr Tag & Nacht den Bioring.

Meine Gesundheit und Schlaf haben sich seit der Wohnungsharmonisierung entscheidend verbessert. Ausserdem scheine ich weniger empfindlich gegen Strahlung geworden zu sein. Die Mikrowelle ans Ohr zu halten, ist weiterhin unangenehm, aber in der Hand mit dem BioRing kribbelt es nicht mehr. Mit Kopfhörer (am Kabel!) und auf Lautsprecher kann ich wieder telefonieren, privat mache ich es nicht, aber für die Arbeit ist es manchmal unerlässlich.

Vielen Dank für Ihre hervorragenden Produkte! Sie machen das Leben mit dem Mikrowellen-Wahnsinn wieder etwas erträglicher. Könnte ich wählen, würde ich WLAN & Handy verbieten lassen… aber so kann ich wenigstens wieder schlafen und arbeiten.

Christian M., Friedrichsdorf (D)

Seit der Installation von Swiss Harmony in meiner Praxis haben meine Mitarbeiterinnen und ich ein deutlich entspannteres Gefühl bei der Arbeit.
Die Arbeitsabläufe sind seither deutlich ruhiger und ausgeglichener.
Vereinzelt werden wir von Patienten angesprochen, dass die Atmosphäre in meiner Praxis als sehr ruhig und harmonisch wahrgenommen wird.
Ich bin sehr froh, mich für die Praxisharmonisierung entschieden zu haben und möchte Swiss Harmony nicht mehr missen.

Dr. Karl-Heinz Strebel
Weilheimer Str. 9
72379 Hechingen
Tel. 07471-91260
info@kieferorthopaedie-hechingen.de

Heute möchte ich über das WUNDER-KUNSTWERK „BioPatch“ berichten. Da ich seit ca. 5 Jahren wie eine Heldin unter Elektrosmog leide, hatte ich mir von dem BioPatch nicht viel versprochen! Ich kam heute nach Hause, und es war wie immer! Gleich schwindelig, starke Schwäche, Ohnmachtsgefühle, Müdigkeit in der Augengegend, Herzrasen und all die gewöhnlichen Übel…

Ich dachte mir, wenn ich den Brief ungeöffnet in der Hand halte, kann es schon etwas bewirken. Das war bei mir nicht der Fall. Doch dann,  als ich das magische Produkt auspackte und ich es für ca. 4-5 Minuten in der rechten Hand hielt, war fast ALLES WEG!!! Wie WEGGEBLASEN!!! Wichtig ist, dass man in der Nähe für ein paar Sekunden mit dem BioPatch in der Hand bleibt, wo ein WLAN in der Nähe ist und andere Geräte wie Stromzellen, Wasserzelle etc etc… Es ist SPÜRBAR wie neutralisierend und HARMONISIEREND alles durch dieses Produkt WIRKT!!! Ich laufe seit ca. 3/4 Jahr mit einem Kupferrohr in der Hand, da ich kaum der Elektrosmogbelastung entgegen kommen konnte. Auf einmal konnte ich DURCH-ATMEN, fast FREI von Schwindel und anderen starken Elektrosmogbelastungen!!! UND…Mit der BioPatch in der Hand konnte ich zum allerersten Mal das Kupferrohr weglassen!!! Ich finde keine Worte der Dankbarkeit für dieser magische Entwiklung!!! Ich kann mit allerbestem Gewissen jedem Menschen das Wunderprodukt empfehlen!!!

Wir leben zur Zeit in eine Elektrosmog-Kloake, die uns alle früh oder später krank macht!! Wir brauchen Alternativen!!! Ein „Dankeschön“ ist viel zu wenig für die BioPatch-Entwicklung ! DANKE, DANKE, DANKE, Herr Neubersch, liebe Frau Fey und alle Mitarbeiter der Fa. Swiss Harmony für Ihren Tun!!!!

Elena A., Hammersbach (D)

Ich war hochsensibel gegenüber Elektrosmog und Störzonen, was ich mit verschiedenen Massnahmen stark reduzieren konnte, mich aber immer noch schwächte. Zudem leide ich unter dem Brummton Syndrom. Nun trage ich seit 1 Monat den NFS8 auf mir. Innerhalb kurzer Zeit habe ich bemerkt, wie es mir besser geht, mehr Leichtigkeit verspühre, mein Nervensystem ruhiger und stabiler wurde und sich der Brummton reduziert hat. Also eine deutlich bessere Lebensqualität. Herzlichen Dank.

Marlene Z., Sarnen (CH)

Seitdem ich meinen NSF8 BIO trage, bin ich ein anderer Mensch. In meinem Körper ist eine Ruhe eingekehrt, die ich so
nur als Kind in Erinnerung habe. Ich kann es förmlich hören, wie jede einzelne Zelle in mir jubiliert und wie sie aufatmet.
Es ist ein unbeschreibliches Gefühl.
Und wem wünscht man dieses selbe Gefühl auch???? Natürlich jedem Menschen, aber in erster Instanz seinen Kindern.

Petra K., Würzburg

Lieber Herr Neubersch, ich möchte mich bei Ihnen persönlich SEHR HERZLICH bedanken.

Sie sind mir eine unschätzbare Hilfe mit all ihren Produkten.

Auch der CarTuner ist einfach genial!

Manuela B., Vaduz

Den BioTuner habe ich wie in der Videobauanleitung von der Isolierung befreit und mit dieser Seite zum Kabel eingebaut.

Am folgenden Samstag bemerkte ich weniger Staub durch vermehrte Ionen. Das Wasser veränderte den Geschmack, der ab Montag gleichbleibend war und nicht mehr metallisch schmeckt. Beim Wasserkocher löst sich Kalk. Mein Enkel meine Frau und ich haben einen sofort verbesserten Schlaf. Meine Frau hat keine Schlafstörungen mehr und ihre Herzrhytmusstörungen sind seltener und abgeschwächt. Das Wohlbefinden hat sich bei allen verbessert. Die Wachstumsschmerzen meines elfjährigen Enkels sind abgemildert. Unseren zwei Kleinhunden geht es auch besser, Blähungen (trotz Futterwechsel) sind weg.

Lothar S., Hamburg (D)

Ich habe mir mittlerweile ein Bio Patch bei Ihnen gekauft, der auch sehr schnell dar war. Ich muss sagen, dass ich sehr begeistert bin. Es ist heute der 3 Tag. Als ich ihn ausgepackt habe, spürte ich sofort die harmonische Wirkung, die er auf meinen Körper produzierte. Es war so ein angenehmes Gefühl und ich merkte, dass in meinem Körper es anfängt zu arbeiten. Ich fühle mich seitdem sehr viel fitter, harmonischer, ausgeglichener. Ich habe mehr Energie. Das Produkt war ein Volltreffer für mich. Fast hätte ich noch was vergessen. Wenn ich jetzt morgens aufwache fühle ich mich nicht mehr so ausgelaugt und energielos. Im Gegenteil ich fühle mich richtig wohl und gut erholt für den Start in den Tag. Was mich noch begeistert ist, dass ich kein Gefühl habe, dass der Bio Patch mich auf irgendeiner Weise manipuliert. Ich fühle mich richtig wohl mit ihm.
Was ich etwas schade finde, dass es für Tiere kein speziellen Produkte gibt.

Benjamin W., Grafenberg (D)

Sehr geehrter Herr Neubersch,

als Dank für die Teilnahme an der Befragung bei der Forschungsinitiative Elektrosmog
schenkten Sie mir den Biopatch. Vielen Dank dafür.
Diesen trage ich jetzt Tag und Nacht seit April 2017.
Heute möchte ich Ihnen über meine Erfahrungen mit dem Biopatch berichten. Und weil
ich weiss, wie wichtig Ihnen die Rückmeldungen von Betroffenen sind, möchte ich auch
einiges über meine Geschichte als Elektrosensibler schreiben.

Meine Elektrosensibilität habe ich mir (nach eigenen Recherchen und mit Hilfe des
Umweltmediziners Dr. Scheiner) wahrscheinlich beim längeren Aufenthalt 2007 in der
Nähe eines Richtfunkstrahls im Urlaub zugezogen. Eine Schwermetallbelastung mit
Quecksilber und Blei hat mich dabei wahrscheinlich zum leichten Opfer gemacht, denn
meine Ehefrau bekam unter gleichen Bedingungen die starken Probleme nicht.
Eine mehrjährige Odyssee durch die Schulmedizin brachte mich zunächst der
Verzweiflung nahe. Obwohl ich Elektronik studiert habe und über die negativen
Auswirkungen der Hochfrequenztechnik (z.B. Radartechnik) informiert war, dauerte
es so lange bis ich das Problem erkannte. Ich habe bis zur Rente in der damaligen DDR
als Entwicklungsingenieur für Elektronik nur mit Analogtechnik zutun gehabt. Nach
dem Erkennen des Problems brachte mir dann die Abschirmung der Mietwohnung
gegen die Schnurlostelefone und nun auch WLAN der Nachbarn Erleichterung. Als
Rentner kann ich durch den Verzicht auf den Besuch von belasteter Umwelt auch
einigermaßen zurechtkommen.

Ich habe bisher auch Einiges zur Harmonisierung ausprobiert mit wenig bis keinem
Erfolg. So habe ich 2010 einen ……(*) in der Wohnung aufgestellt. Der Erfolg wahr eher negativ.
2011 tauschte ich gegen den …..(*) für die Wohnung und ….(*) für den Körper. Der Erfolg war kaum wahrnehmbar.
Danach hatte ich noch 6 Wochen von der Fa. ……(*) die …..(*) Steckerlösung zur Wohnungsharmonisierung zum Test. Auch
damit hatte ich keine spürbare Erleichterung.
(*): Die Produktnamen und Hersteller wurden von der Redaktion entfernt.

Das Angebot an Hamonisierungsmöglichkeiten hat sich inzwischen deutlich erweitert.
Ich habe auch diese beobachtet und bin auf Swiss Harmony aufmerksam geworden.
Ihre Produkte interessieren mich sehr und ich habe mir schon Gedanken über die
Anwendung gemacht.
Nun aber zunächst meine Erfahrungen mit dem Biopatch. Nach jetzt fast 3 Monaten
kann ich definitiv sagen, dass ich etwas spüre. Ich hüte mich zwar nach wie vor starken
Strahlenquellen nahe zu kommen aber ich spüre, dass die negative Auswirkung der
Strahlung auf mein Wohlbefinden abgenommen hat. Deutlich ist, dass ich kaum noch
Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruckattacken habe. Das ist sehr erfreulich und
deshalb nochmals Dank für das Geschenk.

Jürgen B., Schwarzheide (D)

Letzte Woche konnte ich unerwarteterweise das Tiefschlafband 90cm breits austesten. Es ist genial!!!!!

Daniela A., Wetzikon (CH)

Ich wohne momentan noch mit Frau H. in einer WG und komme
ebenfalls in den Genuss der Harmonisierung und habe auch schon längere
Zeit den „BioPatch“ in meinem Smartphone. Für mein Empfinden sind die
Veränderungen deutlich spürbar: verbessertes Wohlbefinden, deutlich
weniger Konflikte. Auch der Umgang mit dem PC ist wesentlich entspannter.

Sebastian A., Hildesheim

Ich trage den NFS 8 täglich. Nur nachts leihe ich ihn meiner 14jährigen Tochter- Wir teilen ihn uns gewissermassen. Die auffälligste Wirkung auf mich ist eine sofortige Entspannungsreaktion, Pulsschlag reguliert sich, ich werde einfach ruhiger (Stress in großen Kaufhäusern, Menschenansammlungen etc.), ein Gefühl wie wieder in die eigene Mitte zu kommen stellt sich ein.
Ich bin sehr froh, dieses kleine hilfreiche Gerät tragen zu können und möchte es auf keinen Fall missen. Es kommt mir auch so vor, als stellten sich immer öfter ganz klare Gedanken und Einsichten ein,… ob es vom NFS 8 kommt ? weiß ich nicht…

Cornelia B., Wendelstein (D)

Ich habe das NFS8 in den ersten 2-3 Wochen jeden Tag, den ganzen Tag, nicht in der Nacht, getragen. Ich war da in einem einen Monat dauernden Seminar, jeden Tag, den ganzen Tag, also recht anstrengend und ich war vergnügt, zufrieden und nicht wirklich müde. Dazu kann ich ergänzend sagen, dass ich schon öfters so ein Seminar besucht habe und ich diesmal deutlich frischer war als die anderen Male. Es passierte auch, dass mir andere dann sagten, nach ca. 10 Tagen des Tragens von NFS8: „Du siehst immer besser aus.“ Ja, ich fühlte mich wieder einwenig so, wie in den jungen Jahren, bin jetzt echo siebzig.
Danach habe ich es nun nur selten getragen, und es kamm wieder die altägliche Stimmung auf, so etwas überfordert mit allen was zu tun ist, der Tag ist bei mir wirklich ausgefüllt. Nun, seit einigen Tagen trage ich den NFS8 wieder und ich beobachte: die Freude kommt wieder zurück.

Eda S., Mont-Pelerin (CH)

Kurz und bündig: Der NFS 8 Bio ist für mich wie ein Bodyguard. Ich bin ruhiger und vor allem gelassener geworden. Und ich habe das Gefühl, die Nachbarn und anderen Menschen im Haus auch (ich wohne in einem Mehrfamilienhaus). Das heisst, mein „Nervenkostüm“ ist „elastischer“ geworden und widerstandsfähiger gegenüber der heutigen Umwelt. Ich möchte den NFS 8 auf keinen Fall missen. Beste Grüsse

Erna W., Egg (CH)

Wenn es mir besser geht, ist das Bedürfnis, den NSF8 zu tragen, weniger vorhanden. Sobald ich wieder irgendwo „in der Strahlung“ bin, greife ich nach dem NSF8. Er gibt Stabilität und Ruhe soweit als möglich und hilft über die gröbsten EHS-Symptome schneller hinweg. (Leider nicht beim Nervenbrennen).
Nach wie vor ist der NSF8 ein guter Begleiter, der Stabilität in den Alltag bringt. Er ist jedoch kein Garant, sich frei und unbeschwert in dem wachsenden „Strahlen-mehhhhr“ zu bewegen. Bei Strahlenreduktion oder Stahlenfreiheit ist der NSF8 beim physichen und psychischen Wiederaufbau von Körper und Seele sehr hilfreich.

Roswitha K., Tschappina (CH)

Ich habe den NFS 8 jetzt mehrere Wochen täglich in Gebrauch.
Es war nicht so ein Aha-Effekt wie bei der Wohnungsharmonisierung meiner Freundin Sabine, den wir sofort körperlich gespürt haben!
Da ich m.E. nicht so elektrosensibel bin, sind die Auswirkungen nicht so drastisch…
Ich habe aber den Eindruck, dass ich „runder“ laufe und mehr Power habe!
Den Unterschied merke ich besonders, wenn ich den NFS 8 mal nicht trage.
Alles in Allem bin ich sehr zufrieden,

Norbert L., Mülheim (D)

Ich bin mit dem NFS 8 sehr zufrieden und habe diesen Tag und Nacht bei mir.
Es ist schon ein gutes Gefühl etwas gegen all diesen Elektrosmog entgegen zu setzen.
Eine natürliche Frequenz mit unserer Mutter Erde.
Zudem glaube ich schon zu spüren, das ich in meine ursächliche, eigene Wahrheitsenergie komme.
Ich bin kraftvoll und verkünde die harmonische Liebe und spreche die Wahrheit aus, wWo zuvor vielmal mehr eher ein Rückzug zu spüren war, um nicht anzuecken.
Da ich im NEUNER Code von Jahannes Neuner die Vernetzung bin ist Kommunikation und Vernetzung mein Thema.
Das kann ich jetzt besser erledigen. Ich finde auch durch meine Lebenserfahrungen und das Alter die richtigen Worte.
Hier in dieser Matrix ist die Lüge Alltag und die Wahrheit muss betteln gehen. Mit dem NFS 8 bin ich mehr in der Wahrheit.

Ralph E., Grüsch (CH)

Als ich den NFS in der Bioversion endlich nach ca 6 Wochen erhalten habe, habe ich das Gerät gleich zum Einbau der mitgelieferten Batterien geöffnet. Zu meiner Freude waren bereits welche installiert, die mitgelieferten sind also Ersatz.
Nach Einschalten des Geräts habe ich umgehend etwas gemerkt. Jedoch eher ein unangenehmes Gefühl als würde etwas unter meiner Oberfläche brodeln. Dieses Problem hat es dann nach 1-2 Tagen in mein Tagesbewusstsein geschafft und wurde bis jetzt erkannt und angegangen, an einer Lösung wird immer noch gearbeitet. Seit dem habe ich meine Zirbeldrüse heftig pulsieren gespürt. Daraufhin habe ich das Gerät auf andere Chakren (Sexual und Herz) gelegt mit ähnlichem Effekt, sehr beeindruckend.
Nun ist der Effekt nicht mehr so stark aber auf jeden Fall noch spürbar.
Ich schalte den NFS morgens nach dem Aufstehen an und 12-14 Std später wieder aus. Beim Anschalten merke ich eine klärende, wach machende Wirkung. Nach dem Ausschalten werde ich innerhalb von 0,5 -1 Std müde, ebenfalls sehr beeindruckend, da ich seit langem über Schwierigkeiten mich zu entspannen, samt Einschlafstörungen, klage.
Die Belastungen im Hörsaal durch Wlan, hunderte anwesende Smartphones und lärmende Kommilitonen sind wirklich (!) erträglicher geworden.
Ehrlich gesagt hatte der Preis mich als 24-jährigen Studenten wirklich abgeschreckt, nun würde ich ihn wieder bezahlen, jedoch immernoch mit einem weinenden Auge 😉 . Wenn man den Preis jedoch mit dem eines Smartphones, welche sich einige ja alle 1-2 Jahre neu anschaffen, vergleicht, relativiert sich dieser wieder. Ich überlege schon wie ich meine Familie damit ausstatten kann, das wird jedoch noch ein wenig auf sich warten lassen.
Als kleine Anregung von mir wäre eine wasserdichte Version oder Schutzhülle eine sinnvolle Neuerung. Im Sommerurlaub werden die 50° Temperatur unter Sonneneinstrahlung auch mal erreicht, also die maximale Betriebstemperatur bauartbedingt eventuell ein wenig höher ansetzen.
In diesem Sinne Beste Grüße und vielen Dank und großes Lob an Swiss Harmony und natürlich Dieter Broers für dieses kleine aber feine Wunderwerk der Technik.

Scander Ghanem, Berlin

Schon lange bin ich Fan von Dieter Broers und beschäftige mich intensiv mit diesem Thema. Erworben habe ich den NFS8 aus prophylaktischen Gründen und trage ihn ständig bei mir. Auch nachts.
Da ich nicht elektrosensibel bin, konnte ich keine körperlichen Veränderungen bei mir festtstellen. Eines hat sich jedoch deutlich verändert. Mein Schlaf ist ungestört, tief und fest erholt und ausgeruht starte ich in den neuen Tag.
Danke für Ihre unermüdlichen Forschungen- die Menschheit braucht solche Pioniere, heute mehr denn je.

Karin E., Leimersheim (D)

Wie es einem so geht mit unterstützenden Apparätli, nach einer gewissen Zeit, bleibts irgendwo in der Wohnung liegen, so auch bei mir. Ein paar Wochen später als ich mich energielos und schlapp fühlte erinnerte ich mich an NFS8 und steckte es in die Hosentasche. Ich war bas erstaunt, dass ich nach einem Tag wieder voller Elan und Lebensfreude war, konnte es fast nicht glauben doch es war so. Jetzt sind die Batterien leer, und ich bitte sie mir die Adresse bekannt zu geben wo ich neue kaufen kann. Aus welchem Grund man nur schweizer Batterien für dieses Gerät verwenden soll ist mir nicht klar, ich kann die Sendung nicht schauen, daher würd ich mich über eine Antwort per Mail freuen.

Brigitte H., Rapperswil (CH)

Ihr NFS 8 ist ein sehr praktisches und handliches Gerät. Ich verwende ihn täglich und bin viel ruhiger und gelassener, auch in kniffligen Situationen.
Ich wünsche Ihnen noch viel Erfolg und Grüsse Sie dankend.

Ruth N., Uttwil (CH)

Ich nutze die BioVersion des NFS 8. Meinen ersten hatte ich zunächst zurückgeschickt, weil ich das, was wohl so etwas wie eine Erstverschlimmerung war, nicht als solche erkannt hatte.
Zwar nahm ich gleich zu Beginn die zentrierende Wirkung des NFS 8 wahr – es war jedoch auch so, dass ich nach einer Weile begann meinen Herzschlag immer stärker wahr zu nehmen, was mich an den Beginn einer Angstatakke, so wie ich sie früher manchmal hatte, erinnerte und entsprechend in Unruhe/aufkommende Panik versetzte.
Als ich den NFS 8 wieder zurück geschickt hatte, wirkte das zentrierende Gefühl noch einige Tage nach und ich befand mich anschließend wieder im Zustand meiner permanenten und nicht nachvollziehbaren inneren Genervtheit bis Aufgepeitschheit – so wie es vor dem Einsatz des NFS 8 war.
Da nun, durch das ca. dreiwöchige Probetragen des NFS 8, der Unterschied meines Gemütszustandes mit und ohne NFS 8 noch deutlicher erkennbar war, recherchierte ich erneut und sprach mit der sehr netten und entgegenkommenden Dame Ihres Kundenservices. Dadurch wurde das mit der Erstverschlimmerung klar – die ja in Wirklichkeit keine “Verschlimmerung” sondern eher eine Art harmloser “biologischer Kalibrierung” ist.
Ich bestellte den NFS 8 also erneut und sage heute, dass ich ihn nie wieder weg gebe. Die “biologische Kalibrierung” erlebte ich nun sehr viel bewusster und angenehmer. Sie war auch schnell vorbei.
Insgesamt würde ich den NFS 8 so beschreiben, dass er DAS beseitigt, was PERMANENT von außen kommt und die Ursache meiner ebenfalls permanenten und scheinbar grundlosen Genervtheit war.
Ich fühlte mich ständig wie mit “abgeschälten Nerven” und nichts im Alltag durfte schief gehen oder etwas mühsamer sein, ohne mich sofort noch genervter oder gar wütend und resigniert zu machen…
Jetzt kann ich sehr klar und ganz genau zuordnen, was ich bin – und spüre DAS, was ich nicht bin, überhaupt nicht mehr. Der Genervtheitspegel steht bei Null und ich fühle mich gleichzeitig befreit und abgeschirmt – endlich bin ich wieder in meiner natürlichen Entspanntheit zurück und habe Ruhe vor diesem ständigen,
unsichtbaren “Piesacken”.
Ich bin ausgesprochen glücklich über die wiedererlangte Klarheit im Spüren dessen, was MEINE EIGENE und UNVERFÄLSCHTE emotionale Gemütshaltung ist und über das “innere Ruhe haben” als Normalzustand. Wenn jetzt einmal etwas schief geht, reagiere ich wieder so wie früher und wie es in meiner ursprünglichen und charakterlichen Natur liegt. Ich habe auch wieder meine Geduldsamkeit zurück und kann deutlich besser schlafen.
Danke Dieter Broers, Danke Swiss Harmony!

Sascha M., Karlsruhe

Ich habe den NSF 8 seit Mitte Mai und bin sehr sehr zufrieden damit, möchte ihn nicht mehr missen. Zwar habe ich aufgrund meiner Hochsensiblität immer noch mit gewissen Störfeldern und W-Lan usw. Probleme, aber insgesamt fühle ich mich vitaler, geerdeter, innerlich ruhiger, entspannter und auch stress-resistenter. Ich merke das besonders auf meiner Arbeit, wo ich auch Nachtschicht machen muss und wo häufig W-Lan rund um die Uhr ist. Seit ich den NSF8 trage, wird mir dort weniger schwindelig, bzw. hören Schwindelattacken schneller auf und ich fühle mich wie in einem Schutzkokon.
Des Weiteren sind einige interessante energetische Reaktionen bei mir zu verzeichnen: ich habe am Anfang, als ich den NSF8 zum ersten Mal angeschaltet und umgehängt habe, einige Minuten Gänsehautschauer bekommen und mir war ca. eine Woche lang phasenweise sehr schwindelig, als müssten sich meine Hirnhälften umgewöhnen. Auch hatte ich immer wieder abwechselnd Hitze- und Kältewallungen und teilweise auch starke Schwißausbrüche, also irgendwie hat mein ganzes bioenergetisches System darauf reagiert.
Auch habe ich den Eindruck, dass ich insgesamt bewusster bin und ich besser psychisch konditionierte Muster und Programme bei mir erkenne und dementsprechend bewusster damit umgehen kann, mich ggf. auch umentscheiden kann.
Ich mache relativ viel, auf jeden Fall täglich Sport und seit ich den NSF8 trage, ist meine Ausdauer und Motivation besser geworden.
Am Anfang konnte ich den NSF8 nicht nachts tragen, mittlerweile trage ich ihn jedoch auch hin und wieder nachts, insbesondere wenn ich Nachtschicht habe.
Ich fühle mich insgesamt geschützter und stabiler mit dem NSF8.
Wenn ich ihn mal vergesser umzuhängen, was wirklich kaum vorkommt, merke ich nach einigen Minuten, dass ich mich ‚im Kopf‘ seltsam fühle, angespaltener, schwindeliger, mehr von mir getrennt, auch anfälliger dafür, dass meine Stimmung kippen kann oder gewisse Menschen mich ‚aus dem Konzept bzw. aus der Balance bringen‘.

Franja H., Hildesheim

Ich fühle mich sehr wohl mit dem NFS 8 nach Dieter Broers. Die ersten 3 Tage wollte ich ihn abends gar nicht ablegen. Jetzt trage ich ihn tagsüber und fühle mich ruhiger, zentrierter.

Beate R., Kirchheim (D)

Ich habe den NFS 8 nach Dieter Broers seit einem Monat und ich trage ihn von morgen früh bis abends spät. Auch jetzt, in meinen Ferien, habe ich den FNS 8 immer getragen und fülte mich überall in der Harmonie.
Ich fühle keine WLAN Energie mehr und kann somit meine Energie den ganzen Tag halten.
Ich fühle mich ruhiger und ausgeglichen.

Romina S., Zürich

Ich trage den NFS 8 Bio seit dem 29.06.2017, also 4 Tage. Deshalb kann ich Ihnen über Erfahrungen nur das miIeilen was ich in diesem Zeitraum erkannt bzw. gefühlt habe.
Ich fühle dass das Nervensystem ruhiger geworden ist, das sich auch in meinem täglichen Befinden zeigt.

Erich W., Singen (D)

Hallo Herr Neubersch,
wir möchten Ihnen gerne zurückmelden, was wir nach der Wohnungsharmonisierung wahrgenommen haben und uns bei Ihnen bedanken. Wir sind froh, dass wir uns dafür entscheiden haben.
Klasse!
Unmittelbar nach der Harmonisierung: Wir verspüren ein leichtes Kribbeln in Bauch und Rücken und fühlen uns wacher, frischer und haben klare Gedanken. Wir sind ruhiger. Der Druck auf den Körper lässt nach, besonders deutlich wird das im Bereich Schädel und Brustkorb. Das Atmen fällt leichter.

1 Tag später:
Wir haben die Nacht gut geschlafen. Es stellt sich ein Erholungsgefühl ein. Die Luft erscheint klarer und leichter. Auch die Grundstimmung wird positiver.
Das Wasser schmeckt besser (weicher und leichter). Es scheint anders zu fließen. Das merken wir auch beim Duschen, da Wasser hat sich vorher härter/kalkhaltiger angefühlt. Wir werden feststellen, dass es sich damit auch leichter putzen lässt.

1 Woche bzw. Monat später:
Wir empfinden die Luft immer noch als angenehmer, die Geräusche sind klarer.
Wir nehmen weniger elektrostatische Anziehung auf dem Fußboden (Laminat) wahr.
Die fröhliche Grundstimmung hält an.
Es fühlt sich angenehm an nach Hause zu kommen. Wir hatten vorher ein Fluchtgefühl, wollten immer raus. Die Wohnung erschien uns zu eng, die Geräusche von außen zu laut und die Luft abgestanden und dick.
Wir haben seitdem stärker das Bedürfnis Dinge zu verändern, auch die Wohnung auf- und umzuräumen. Der Platzmangel ist keine Einengung mehr.
Wir sind seit der Harmonisierung entscheidungsfreudiger geworden und wünschen uns mehr Veränderung in unserem Leben.
Die Wohnung bietet uns jetzt mehr Geborgenheit, man kann es als „Schutzschicht“ oder Höhle beschreiben. Das Gefühl, dass jetzt eine Erholung in der Wohnung möglich ist, hält nach wie vor an.
Die Körperwahrnehmung hat sich bei uns beiden verändert: Es lässt sich leichter entspannen und kommt schneller zur Ruhe.
Viele Grüße
Svenja u. Dirk

Svenja und Dirk W., Hannover

Nun ist schon über ein halbes Jahr vergangen, seit Sie uns Ihr Produckt montiert haben. Das Wasser setzt kein Kalk mehr an. Sogar unser Hund und Pflanzen reagieren darauf. Auch meine Klienten fühlen sich bei mir pudelwohl. Auch uns geht es sehr gut. Wir würden es wieder kaufen und empfehlen es deshalb weiter.

Stefan & Alice M., Mumpf (CH)

Danke – Ring kam an – passt – sehr, sehr schön – wirkt!
Liebevolle Verpackung.
Dank für Ihre Grundidee, Arbeit und Engagement!

Sonja M., Hannover

S. hat mir eben schon gesagt, dass die Nacht wesentlich entspannter war. Ich habe gerade nochmal ein paar Stunden Schlaf nachgeholt und fühle mich ebenfalls entspannter als sonst. Ich war hier immer so platt, trotz 10 Stunden Schlaf. Vielleicht auch, weil ich so nahe am Stromzentrum der Wohnung mein Schlafzimmer habe. Insgesamt fühlt sich die Wohnung lichter an. Freufreu 🙂

Franziska H., Hildesheim

Ich habe seit einem guten Monat den BioRing und mir geht es spürbar besser, wenn ich in der Stadt unterwegs und auf der Arbeit bin. Super!

Franziska H., Hildesheim

Herzlichen Dank für den BioPatch, welchen ich unter dem Leintuch im Bett auf Herzhöhe platziert habe. Ich stelle jetzt schon zu Beginn fest, dass meine Träume wieder klar und farbenfroh erscheinen, und ich mich an sie erinnern kann. Das hat mir in den letzten Jahren doch sehr gefehlt.

Bettina S., Reinach (CH)

Seit ich das Standardmodell NFS8 trage – seit zirka 8 Monaten – habe ich folgendes festgestellt: einen regelmässigeren Herzschlag mit deutlich weniger Arrhythmien. Ich fühle mich geborgener, wie in einem Schutzraum, und ich habe das Gefühl, dass er sich positiv auf meine Stimmung auswirkt, mich beruhigt.
Der NFS8 Standard ist gemäss der Erfindung und den technischen Vorgaben von Dieter Broers gebaut worden.
Ich trage den NFS8 Standard tagsüber zu Hause, im Büro oder unterwegs und möchte ihn nicht mehr missen. Herzlichen Dank!

Esther S., Rheinfelden (CH)

Zur BodyCard kann ich sagen, dass meine Tochter, welche sie unter dem Kissen hat, seither sehr tief schläft. Sie brauchte vorher des öfteren Baldriantropfen zum Einschlafen. Seither nie mehr.

Birgit W., Emmenbrücke (CH)

Ich trage den NFS8 (Bio-Version) seit ca. 5 Wochen bei mir und möchte ihn keinen Tag mehr missen.
Ich wohne inmitten einer Großstadt, also Störfelder/Streß überall um mich herum. Dazu noch, dass ich sowieso kein“ in mir ruhender“ Mensch war. Ich schien mir immer irgendwie auf der Flucht gewesen zu sein, -in mir ankommen, langfristig den Frieden in mir zu spüren und mich geerdet zu fühlen waren schon immer meine ersehnlichsten Wünsche.
Nach dem Einschalten meines NFS8 Gerätes fühlte ich mich als ob ich Wurzeln schlagen würde, nach ein Paar Tagen konnte ich dieses Gefühl aber nicht mehr so deutlich wahrnehmen. Es kamen einige „schwierige“ Tage. Ich war etwas durcheinander. Ich hatte wohl sowas wie Erstverschlimmerungen bekommen. Nach ein paar Tagen legten sich aber diese Gefühle und jetzt seit ca. 2 Wochen bin ich aus meiner Mitte nicht mehr rauszuboxen. Ich bin dauer gutgelaunt -manchmal fasse ich es selber nicht. Bei Auseinandersetzungen mit meinem Mann bin ich viel ruhiger (früher bin ich sehr schnell auf die Palme gebracht worden), ähnlich mit unseren zwei wilden Jungs. Mit meiner neu gewonnenen inneren Ruhe bin ich verständnissvoller mit ihnen und somit scheinen wir einander noch näher zu kommen. Das ist eine neue Qualität in unserer Familie,
und das ist unglaublich!
Ich bin sehr-sehr dankbar!

Bernadette E., Köln

Nach dem Einschalten des NFS8 (BioVersion) merke ich eine sofortige Entspannung und eine fast schon euphorische Stimmung macht sich in mir subtil breit.

Markus H., Dresden

Gestern Nacht, bei meiner Rückkehr von der Arbeit, habe ich Ihren NSF8 im Briefkasten vorgefunden. Ich freue mich sehr darüber und danke Ihnen herzlich für Ihre Bemühungen!
Ich habe das Gerät gleich angelegt und bin sehr positiv überrascht – die Wirkung ist phänomenal!
Nochmals vielen Dank für das tolle Gerät (BioVersion)! Ich bin jetzt am Ausprobieren und Hineinfühlen und kann das Ganze noch kaum fassen und beschreiben.
Einen schönen Tag wünscht Ihnen in Dankbarkeit
Markus S.

Markus S., Luzern

Der Ring war ein Tag später schon an meinem Finger und ich möchte ihn nicht mehr abnehmen. Ich schlafe wieder wie ein Engel ein und erwache erholt auf.
Das Vibrieren/Schmerzen in meinem Körper ist endlich nach vielen leidvollen Jahren weg. Hatte früher Schlaftabletten nehmen müssen um zur Ruhe zu kommen. Ich danke Ihnen für diese Erfindung, Herr Neubersch.
Ihre glückliche Kundin Antje B.

Antje B., Hamburg

Ich empfinde bereits bei allen mobilen Harmonisierungsprodukten eine Veränderung.
Der Schmuck bewirkt einen ruhigeren Schlaf, welches zur Folge hat, dass ich klarer und ohne dumpfen/schweren Kopf bis hin zu Kopfschmerzen aufwache und mich erholter fühle den ganzen Tag. Mein Körper reagiert mit einer Erstverschlimmerung, wie ich es auch von der Homöopathie her kenne, eine Art Entgiftung…..was ich allerdings, als sehr positiv empfinde. Ich werde berichten​, wie es mir danach geht.
Besonders interessant, finde ich die Veränderung des Wassers durch den BioPatch…..seitdem trinken, ja fast saufen wir 🙂 und unsere Tiere noch viel mehr Wasser als vorher!
Alle Handys sind natürlich mit einem BioPatch bestückt worden.
Wenn es so weitergeht, dann….Wow!

Vibeke S., Wolfratshausen (D)

Danke für den tollen Service! Habe nun den BioArmreif, der perfekt passt. Die Wirkung ist ebenfalls super. Hatte schon längere Zeit Schmerzen im rechten Handgelenk und Daumen. Als ich den Armreif bekam, legte ich ihn an und – kaum zu glauben – am nächsten Morgen waren die Schmerzen weg und sie sind bis jetzt weg geblieben.

Elisabeth P., Wagendorf (A)

Ich habe seit 2 Monaten den BioPendant und mir geht es viel besser!

Sonja R., Reinach (CH)

Vor etwas über zwei Wochen hast du uns die Haus-Harmonisierung eingebaut.
In dieser Zeit dachte ich immer mal, dass unsere Gas-Therme wohl ihren Geist aufgegeben hat, weil ich sie weder hörte noch fühlte. Sie ist im Flur, wo sie mich, solange ich hier wohne, nervte.
Sie war laut, brummte und schrabbelte in unregelmäßigen Abständen. Meine Aggressionsschwelle war oft am Limit deswegen.
Ich fasste an einen Heizkörper und stellte fest… heiß… also Heiztherme läuft.
Oder nur Restwärme?… Zur Therme hin … ja sie läuft und arbeitet.
Als es mir wiederholt auffiel, stand ich, mich am Kopf kratzend, vor der Therme und wunderte mich immer wieder.
Das gab es noch nie.
Das Ding hat mich so gequält und nun ist es einfach ruhig.
Danke allein dafür, denn es muss die Veränderung der Harmonisierung sein, die hier nun wirkt.
Ich wohne hier seit fast 13 Jahren und genau solange plagte mich das Ding schon.
Erstaunlich und damit hatte ich nicht gerechnet.

Martina L., Hildesheim

Bisher ist übrigens alles gut mit der BioHome Installation.
Meine Frau meint schonmal, dass sie seit dem keine Kopfschmerzen mehr hat.
Ich „vermisse“ meine Muskelschmerzen im Oberkörper, was aktuell aber
auch an der kleineren Arbeitspause liegen könnte, dies müsste ich die
nächsten Tage/Wochen mal weiter beobachten.

Andre P., Radeburg (D)

Seit einigen Wochen nun lebe ich in einer „harmonisierten“ Wohnung und harmonisierten Praxis!
Schon lange hatte ich den Verdacht, dass mich Störfelder umgeben, die mich beeinflussen in meiner Lebensqualität. Ich wollte es nun genau wissen und habe Herrn Neubersch von der Firma Swiss Harmony gebeten, sich meine Wohnung einmal genauer anzusehen. Es zeigten sich tatsächlich Störfelder von innen und aussen; unter anderem W-lan. So bestätigte sich mein Verdacht. Denn wenn ich am PC sass und arbeitete, fühlte ich oftmals nach einer gewissen Zeit Atemnot, oder ich fühlte mich einfach schlecht, kraftlos. Auch schlief ich nicht gut und war morgens schon müde! Es zeigten sich auch Symptome von Gereiztheit ohne Grund, denn ich bin ein friedliebender Mensch. Ich arbeite als Therapeutin und berücksichtigte natürlich auch andere Faktoren, wie Emotionen usw.
Nun stelle ich fest, dass einige Symptome am Verschwinden sind. Ich denke und arbeite ganzheitlich. Das heisst, ich überprüfe natürlich auch andere Faktoren die zu diesen Symptomen geführt haben könnten, wie zum Beispiel Ernährung, Toxine, Stress usw. Ich weiss auch, dass Stress den E-Smog noch verstärken kann. Die Harmonisierung ist also noch voll im Gang.
Das Wasser hinterlässt praktisch keinen Kalk mehr und ist viel weicher. Das bemerkte ich sofort beim Duschen. Die Wäsche benötigt keinen Entkalker mehr, was natürlich die Umwelt viel weniger belastet. Wirklich eine tolle Sache. Meine Klienten spürten die Veränderung sofort. Und es ist mir auch wichtig, das meine Klienten in einem „E-Smog“-freien Umfeld sind. Somit kommen sie viel schneller in die Entspannung.
Somit kann ich nur jedem empfehlen, sein Umfeld, Wohnung, Firma einmal überprüfen zu lassen, denn es sind alle Menschen betroffen. Die Belastungen werden immer mehr. Und unser Körper leistet tolle Arbeit, indem er immer wieder reguliert, ausgleicht. Da wir aber nicht jünger werden, hat der Körper, das Immunsystem irgendwann ein Problem damit.
Ich bin sehr zufrieden mit den Produkten. Für unterwegs habe ich nun auch die Body Card, die einfach am Körper getragen werden kann. Herzlichen Dank an Herrn Neubersch, der für Fragen immer da ist.

Sylvia M., Flawil (CH)

Seit ich im Besitz der BodyCard bin reise ich viel entspannter!
Ich muss dazusagen, dass ich nicht im Besitz eines Autos bin.
Somit benutze ich die öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus, Bahn usw. Mir wurde oft schwindlig im Zug und ich wusste nie genau warum. Auch war ich dann, am Zielort angekommen, schon meist sehr müde.
Auch nach Kurzstrecken.
Wenn man frühmorgens (6- 8 Uhr) in einen Zug steigt, sieht man die Reisenden mit Handys und Tablets arbeiten. Mit gaaanz wenigen Ausnahmen
Das bekam ich immer zu spüren. Ich hatte manchmal das Gefühl, ich könne nicht mehr richtig durchatmen, wie wenn man einen engen Kragen trägt.
Ich beschäftige mich schon eine Weile mit den Auswirkungen von Elektrosmog und da ich sehr “gspürig” bin, kann ich jede Veränderung meines Körpers wahrnehmen. Somit darf ich freudig feststellen, dass die BodyCard ihre Wirkung voll entfaltet. Ich bin fitter, wenn ich unterwegs bin und mir ist nicht mehr schwindlig im Zug und auch nicht mehr schlecht.
Das ist sehr erfreulich für mich, weil es doch ein grosses Stück Lebensqualität darstellt.
Herzlichen Dank an Swissharmony für dieses tolle Produkt!

Sylvia M., Flawil (CH)

Meine Schwester hat über den Kieferorthopäden Ihrer Kinder den Ring empfohlen bekommen. Wir haben uns über die Webseite informiert und ich habe meiner Schwester den Ring zum Geburtstag geschenkt, sie ist total begeistert, bisher hatte sie immer nur Stundenweise einen Ring getragen, da sie ihn als Fremdkörper empfand, jetzt trägt sie den Ring und bemerkt diesen überhaupt nicht- Auch der Service war super, als wir die falsche Ringgröße bestellt haben, haben wir unverzüglich die richtige Größe erhalten.
Er sieht sehr schlicht und edel aus. Das einzigste was etwas schade ist, daß der Ring das matte Aussehen innerhalb kurzer Zeit verloren hat. Vielleicht kann Swiss Harmony hier noch etwas ändern.
Aber ansonsten gerne immer wieder!!!

Susanne L., Burladingen (D)

Euren BioPatch tragen wir Tag und Nacht und würden gerne darüber im Reiseblog berichten, denn die 24 (!) Stunden Flug gingen für uns so völlig harmonisch und reibungslos ohne Erschöpfung einher und das kennen wir so gar nicht!!!

Christina G., Zeuthen (D)

Ich habe meine erste Erfahrung mit einem harmonisierten Raum mitten in Hannover gemacht, wo ich mich eigentlich nicht lange ohne starke Fluchtimpulse aufhalten kann.
Dies war in der Praxis von Herrn Barring während eines ganzen Tages an dem ich an einem Seminar über Faszien mit Übungen teil nahm. Ich dachte nicht, dass ich den Tag dort durchhalte. Zu vieles was mich stresst und beeinträchtigt, wäre durch die Strahlung… elektromagnitsche Felder, was in Hannover enorm ist und eine Gruppe von Menschen vor Ort gegeben. Ich bin hoch-sensibel und nehme deswegen sehr viel mehr wahr, was energetische Informationen usw. allgemein angeht. Dies geht bei mir in die erweiterte Wahrnehmung, was man auch als hellsichtig, hellfühlend, hellwissend usw bezeichnet. Ich war überrascht wie angenehm sich der Tag innerhalb der Praxisräume gestaltete. Trotz der Anwesenheit von ca. 10 Menschen unmittelbar.
In der Pause begab ich mich ca eine 3/4 Stunde nach draußen und war dann völlig platt und oben drüber. Mein Akku war so leer, das ich zitterte und sehr nervös … fahrig, flatterig war. Schwindel, Konzentrationsstörungen und Übelkeit kamen hinzu.
Beim Betreten der Praxis beruhigte sich mein Nervenkostüm und ich gewann wieder an Kraft. Konnte den ganzen Tag bis zum Schluss bleiben und alles mitmachen, was wir an Übungen zu verrichten hatten. Ich konnte mich konzentrieren, was mir außerhalb der Praxis schnell abhanden gekommen war. Also ich komme normalerweise schnell in vollkommene Reizüberflutung. Stress pur und nicht aus haltbar.

Martina L., Hildesheim

Ich bin sehr zufrieden. Ich spüre jeden Tag meine harmonische Lebensenergie! ;))

Als ich damals das Umkehr-Osmose-Gerät bestellt habe, war der erste Kakao (Backkakao nach Aztekenart) ;)), den ich mit dem filtrierten Wasser zubereitet habe, unglaublich weich. Diesmal, nachdem Sie das Wasser harmonisiert haben, hatte ich beim Baden das Gefühl, im Kakao zu liegen. ;)) Vielen Dank noch einmal!

Isabella S., Undeloh (D)

Ein paar Wochen sind vergangen und wir informieren Sie jetzt über unsere Erfahrungen:
Das Wasser überzeugt uns eindeutig, es ist sichtbar besser.
Schlafen können inzwischen Alle wieder gut.
Bei mir sind der Puls, die Müdigkeit, Antriebskraft immer noch sehr schwankend. Das ist etwas, was mich sehr verwundert.
Von dem Ring und der Anlage möchte ich mich aber NICHT mehr trennen! (Ich denke, so geht es uns allen hier)

Markus G., Hinwil (CH)

Die Geräte sind nun ca. 3 Wochen installiert.
Den Tuner für den Strom merken wir deutlich, auch die Biopatches sind toll!

Judith Z., Fischerhude (D)

Seit bald einem Jahr habe ich Ihr «BioHome»…
Sie haben mir damals gesagt, es daure ein paar Monate, dann könne ich mich von meiner «Schlaftablette» verabschieden.
Damals dachte ich… : «Ja ja, dies wäre schön, kann ich mir jedoch nicht ganz vorstellen !»

Jetzt… ein halbes Jahr später… Ich kann wieder ohne Schlaftablette einschlafen. Dies nach bald 10 Jahren Abhängigkeit.

Corinne M., Embrach (CH)

Hallo Herr Neubersch,
ich hatte heute die Jahresablesung unseres Stromverbrauches durchgeführt.
Vom 16.01.2016 bis 18.01.2017 haben wir als 2-Personen-Haushalt nur 1560
kWh verbraucht. Im Jahr davor lag der Verbrauch bei 1890 kWh und in den
beiden Jahr davor bei ähnlichen Werten. Somit haben wir im letzten Jahr
auf einem meiner Ansicht nach bereits optimiertem Verbrauchsniveau
nochmals 330 kWh weniger verbraucht, was einer prozentualen Einsparung
von 17,5 Prozent entspricht.
Da wir unser Verbrauchsverhalten im vergangenen Jahr nicht geändert
hatten und auch keine stromverbrauchenden Geräte weggefallen sind,
vermute ich einen sehr angenehmen Effekt der im Februar erfolgten
Wohnungsharmonisierung, freue mich darüber und bedanke mich nochmals bei
Ihnen!
Viele Grüße aus Aachen

Bernd M., Aachen

Ich bin ein neuer Mensch.
Ich leide unter HSP und bin sehr extrem elektrosmog-sensibel.
Es war so schlimm, dass ich Schwindelanfälle, Übelkeit, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und Vieles mehr hatte, wenn ich den Router eingeschaltet hatte oder das Handy und diverse Geräte im Betrieb waren (selbst im Standby-Modus). Schlafen konnte ich schon gar nicht richtig.
Mir ist aufgefallen, dass ich nicht mehr regelmäßig und lang träumen konnte. Zudem war die Erinnerung meist jeden Morgen weg. Das war früher, vor der Sensibilität, nicht so.
Jedenfalls bestellte mir mein bester Freund auf Anraten meiner Freundin den Bioarmreif 2.0 und er war wohl einen Tag später schon da. Also so einen schnellen Versand hab ich selten erlebt am Wochenende.

Nun zum Produkt (Anmerkung von Swiss Harmony: BioArmreif) selbst: Ich hab ihn am Abend um ca. 18 Uhr angelegt. Ich fühlte danach ein Kribbeln am rechten Arm und eine Wärme. Ob es vom Armreif war oder nicht, weiss ich nicht, aber ich wollte es erwähnt haben.
Am nächsten Morgen war ich um 6 Uhr hellwach und voller Energie. Ich habe mich gefühlt wie aus einem Ei gepellt und als hätte man mir eine neue Batterie eingelegt. So kann man es am besten beschreiben.
Ich bin normaler weise nie soo früh wach und falls doch, dann meistens sehr verspannt oder müde, aber seitdem ich den BioArmreif trage, deutlich besser.
Einmal habe ich bis 3 Uhr morgens durchgemacht und mir ging es so gut wie noch nie. Selbst um 3 Uhr war ich noch voller Energie, obwohl ich den ganzen Tag unterwegs war.
Ich dachte anfangs noch an einen Placebo-Effekt (gut, kann ja sein, dass ich mir das einbilde oder so. Also wartete ich ab).
Jetzt habe ich den Armreif seit September 2016 und der Effekt hält immer noch an; also definitiv kein Placebo-Effekt. 🙂
Ich bin jedenfals überdankbar, dass es diese Firma gibt und dass sie diese Produkte entwickeln, denn sie helfen wirklich.
Als nächstes teste ich den Armreif an meiner Freundin, da sie an Burnout, ständiger Müdigkeit, Kopfschmerzen und Vieles mehr leidet. Dann folgt eine zweite Bewertung.
Vielen Dank an Richard Neubersch & das Swiss Harmony Team!

Daniel R. (D)

Ich trage nun den Bio Patch Tag und Nacht an mir und muss sagen, dass meine kontinuierlichen Rückenschmerzen um einiges besser bzw. manchmal sogar fast weg sind. Ich kann besser aufstehn und bin auch viel klarer und wacher im Kopf.

Anna E., Aichach (D)

Von uns kann ich berichten, daß wir seit 1-2 Wochen die friedliche Harmonie in unserem Haus bewußt wahrnehmen. Unser Schlaf wurde besser und wir leben harmonischer miteinander. Vorher störte manchmal die Fliege an der Wand, jetzt haben wir keine Fliegen mehr im Haus.

Jutta K., Idar-Oberstein (D)

Der Armreif ist wirklich wunderschön. Ich habe mit dem Ring ein paar Stunden am PC gesessen und bin nicht, wie sonst üblich, müde geworden. Echt super. Meine Frage ist jetzt, ob es Sinn macht, Ring und Armreif zusammen zu tragen oder ob sich das zusammen stört. Zumal ich vorhabe, noch einige Produkte von euch zu kaufen.

Melanie H., Hanau (D)

Wieder ist einige Zeit vergangen und nun können wir eine tatsächliche Besserung unseres Befindens feststellen, wenn auch meine Frau noch Piepsen wahr nimmt.

Des Weiteren ist erstaunlich zu beobachten, wie der Wasserkocher quasi keinen Kalk mehr ansetzt.
Vorher bildete sich innerhalb von nur wenigen Tagen eine dicke Schicht.

Deshalb werden wir die Geräte gerne behalten.

Wolfgang R., Nürnberg

Ich habe mir vor kurzer Zeit den BioRing bestellt, und bin einfach nur dankbar.
Der Ring hat meine Lebensqualität um so viel verbessert, dass ich es selbst kaum glauben kann. Ich leide seit Jahren an chronischer Borreliose und habe genauso lange auch mit totaler Erschöpfung zu kämpfen gehabt.
Seit ich den BioRing trage, erkennt mein Mann mich nicht wieder… Ich kann jetzt sogar langsam anfangen, im Fitnesscenter zu trainieren! Mein Körper fühlt sich leicht an, nicht nur als habe er mehr Energie, sondern auch mehr Wiederstandskraft.
Meine Borreliose-Symptome sind natürlich nicht verschwunden, aber da ich jetzt weiss, wie viel Einfluss Elektrosmog offensichtlich auf mich hatte, kann ich ja damit auch gezielt weiterarbeiten.
Darüber hinaus kann ich jetzt mit der gesteigerten „Grundkraft“ im Körper auch die Borreliose Behandlungen besser verkraften und steigern.
Desweiteren ist endlich der Aufbau meines Körpers mit Training möglich, was ich vor dem Ring einfach nicht konnte. Irgendwie hat mir Ihr BioRing alles in allem den Glauben an eine gute Zukunft wiedergegeben.

Martina B., Dänemark

Gestern bestellt und heute habe ich den Bio-Armreif Karbon bereits erhalten. War überrascht, dass Frau Fey so schnell auf meine Email reagieren konnte. Danke sehr! Die Wirkung des Bio-Armreifs ist verblüffend. Vor allem, weil ich gar nicht damit rechnete. Habe den Reif nämlich intuitiv bestellt, ohne bewussten, konkreten Grund. Quasi, mal schauen, was sich verändert. Nützt’s nichts, so schadet’s nichts.

Ich erlaube mir, Ihnen aufzuzeigen, was mich so überraschte. Seit einem guten Jahr, nach meinem Unfall (u.a. multiple Humerusfraktur re.) habe ich u.a. chronische Schmerzen im Arm. Da ich weiss, dass mein Körper hochsensibel auf Störungen im EMF reagiert, besonders gepaart mit Metall am oder im Körper, liess ich mir die 2 Platten und die 11 Schrauben vor vier Monaten aus dem Arm entfernen. Die erhoffe Besserung blieb jedoch aus. Da gab’s immer noch Schmerzen, die punktuell ausstrahlten. Fragte also die Ärztin, ob sie wirklich alles entfernt hat, was sie im Brustton der Überzeugung bejahte. Mir liess das keine Ruhe. Mit dem Bio-Tensor testete ich den Arm. Es zeigte an, dass da noch was drinnen steckt. Also verlange ich vor 2 Wochen wegen den anhaltenden Schmerzen eine Röntgenaufnahme. Siehe da, eine Schraube wurde vergessen und steckte immer noch mitten im Knochen. Das hat mich total umgehauen. Nochmal unters Messer, kommt nicht in Frage. Schon wegen dem Giftcocktail, was man Narkose nennt.

Jetzt – nach ca. einer Stunde mit dem Armreif stelle ich verwundert fest, dass der Arm beim Bedienen der Maus am PC nicht mehr schmerzt. Wow – super! Das kann nur am Reif liegen. Habe ansonsten weder etwas verändert noch Schmerzmittel eingenommen. Da ich u.a. hellhörig bin und die Frequenzen meines Körperfeldes wahrnehme, wurde mir natürlich auch diese Frequenzveränderung bewusst. Vielleicht könnten diese meine Erfahrungen auch anderen Betroffenen helfen. So es sie gibt.

Im Frühjahr ziehe ich aber vielleicht trotzdem um, da es hier auch noch eine Mobile-Antenne gibt, in ca. 100 m Entfernung.

Herr Neubersch, vielen Dank, dass Sie sich dieser Wissenschaft angenommen haben und so diese Helfer für die Menschheit entwickelten. Besser wäre natürlich telepathische Kommunikation und ‚Freie Energie‘. Nur solange der Mensch noch nicht soweit ist bzw. es gewisse Eliten nicht zulassen, bin ich dankbar, dass Sie sich den daraus resultierenden Problemen annehmen.

Ein herzliches Dankeschön und beste Grüsse

Navana S., Nunningen (CH)

Wir tragen Ring und Kettenanhänger und fühlen uns wohl. Als direkte Wirkung der Hausharmonisierung hat sich unser Traumverhalten dauerhaft verändert. Ich träume jede Nacht. Vorher konnte ich mich so gut wie nie an Träume erinnern. Mein Mann träumt (gefühlt) fast gar nicht mehr. Vorher hat er viel geträumt und das meist als „Serie“: Etwas geträumt, aufgewacht und nach dem Einschlafen weiter geträumt. Das hat ihn oft genervt. Das ist jetzt weg. Wir berichten weiter…

Aleksandra H., Hannover

Nach anfänglichen Schwierigkeiten schlafe ich schneller ein und habe auch eine Tiefschlafphase; einmal pro Nacht muss ich noch raus.

Ursula H., Waldshut-Tiengen (D)

Vielen herzlichen Dank für die schnelle Zusendung des Rings!
Ich freue mich riesig und trage ihn seit gestern Mittag – er ist hübsch, passt & soweit fühlt er sich gut an.

Margit B., Adelaide, Australien

Der Ring macht mir Freude. Ich habe mit dem Tensor seine Wirkung getestet und kann sagen, dass die identifizierten Störfelder damit neutralisiert sind, resp. auf mein System keine Wirkung mehr ausüben.
Ich habe 2 Typen von Störfelder getestet: Wasseradern und e-Smog.

Denise Z., Luzern

Vorab möchte ich mich für den tollen Service bedanken. Ich besitze den Bio Armreif 2.0 und möchte ohne ihn nicht mehr sein. Ich spüre ihn gar nicht am Handgelenk und doch merke ich, wenn ich ihn nicht trage. Danke euch.

Barbara B., Uhingen (D)

Als ich den BioRing neu getragen habe, war ich sehr fit. Den ganzen Nachmittag. Das ist im Moment ein gutes Gefühl. Und das ist auch immer noch so.

Ruth K., Münster

Dear Neel and Richard,
vielen herzlichen Dank für Eure prompte Sendung, für die wir uns herzlichst bedanken 🙂
Es ist ein Genuss, eure Produkte auszupacken und die erstklassische Qualität und Liebe fürs Detail in der Verpackung, Presentation und Verarbeitung der Waren geniessen zu können 🙂
Natürlich habe ich mich gleich daran gemacht alles zu installieren!
Wir haben nicht nur gespürt sondern auch gesehen wie die Programmierung der Energie durch das Swissharmony-Produkt die Energiefelder der Leitungen veränderte! Einfach toll!
Dann kam die Umwandlung auch im Körper an und die war ganz schön heftig so dass ich mich einfach ein paar Stunden niederlegte, da die Zitterei in meinem Körper – so heftig durch die MS da einigen Nerven der Myelinmantel fehlt – sehr stark war.
Jetzt ist es 4 Stunden später und die Umwandlung im Körper ist so zu 70% abgeschlossen und ich fange an, mich sehr, sehr wohl zu fühlen.
Im Körper ist Frieden eingezogen und im Haus erst recht!
Die Hunde sind total entspannt und liegen nur noch irgendwo auf dem Rücken und strecken alle Viere in die Luft, sogar die nervöse Chiqui die Dich so sehr mochte, Neel 🙂
Es gibt jetzt eine göttliche Ruhe im Haus, die der, welche wir spürten, als vor einigen Tagen die Elektrizität total ausfiel, bis zu 70 oder 80 % gleicht!
Ich weiss, dass wird unser aller Gesundheit so gut tun!
Danke, dass es Euch gibt!
Wir erzählen allen unseren Freunden und Bekannten von Euren tollen Produkten!
Alles Liebe und Gute
Eure Angela und Christopher

Angela & Christopher G., Denia (Spanien)

Vielen Dank für die schnelle Lieferung der Ringe und die gute Beratung.
Es war eine grosse Überraschung, sie am Samstag schon im Briefkasten zu finden.

Thomas H., Widnau (CH)

Nun darf ich schon über zwei Wochen «mit Ihrer Harmonisierung» leben.
An Anfang war die Umstellung sehr gross…
Aber in den letzten 1-2 Wochen spürte ich eine Veränderung.
Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich endlich einen Weg gefunden habe, mit den «äusseren Einflüssen» leben zu können.

Corinne M., Embrach (CH)

Nie mehr ohne meinen Karbon-Armreif. Am Anfang hatte ich eine Eingewöhnungsphase von 2 Tagen. Ich hatte Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und ich war total antriebslos. Jetzt ist alles verschwunden. Ich fühle mich wie neu geboren. Ich hätte das niemals für möglich gehalten. Ich fühle mich richtig harmonisch und glücklich. Es ist nicht zu beschreiben. Das muss man erleben. Vielen Dank Herr Neubersch

Corinna F., Rümmingen (D)

Ich habe den Selbsteinbau gewählt und wurde von Herrn Neubersch sehr gut beraten dabei. Wir konnten alles auf schriftlichem/bildlichen Weg klären. Somit ist der Selbsteinbau durchaus gut möglich. Das Ergebnis lässt sich fühlen. Der häufige Gang zur Toilette in der Nacht ist vorbei dadurch schlafen wir tief und fest durch. Unser Sohn der etwas depressiv war, unternimmt wieder mehr und ist viel ausgeglichener. Die Pflanzen gedeihen sehr gut. Die Staubentwicklung auf den Möbel hat sich im wöchentlichen Putz reduziert. Im Vorfeld hatten wir gewusst dass sich eine Wasserader im Haus befindet. Nach der Installation habe ich mittels Pendel die Wasserader überprüft. Sie ist wirklich nicht mehr nachweisbar. Das System kann ich mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.

Einen herzlichen Dank gilt Herrn Neubersch für all seine Bemühungen, meine Fragen wurden stets schnell beantwortet.

Marion R., Niederwangen (CH)

Über den Einbau der Hausharmonisierung bei uns selbst bin ich sehr glücklich. Ich schlafe wunderbar trotz 2500 mV Körperspannung, Wasserader und WLAN vom Nachbarn. Alles ist gut!

Petra E., Berlin

Ich habe mit einem Vertreter der Fa. Nilas MV, den ich auf einer Heilpraktikermesse kennengelernt hatte, heute mal 2 Testungen im Schlafbereich unseres Hauses durchgeführt.
Die Erstmessung war ohne Abschirmung, also Wasserader, WLAN u.a. HF-Quellen, Niederfrequenzbelastungen.
Die 2. Messung war mit Abschirmung von Swiss Harmony KlimaTuner für 75 qm Wohnung.
Testperson war meine Ehefrau, die ja als Hochsensible sofortige Veränderungen wahrnimmt.
Mit dem Nilas Gerätesystem wird die Herzfrequenzvariabilität gemessen und Einflüsse auf verschiedene Körperregulationssysteme dargestellt.
Die positiven Veränderungen durch Swiss Harmony waren schon beeindruckend und sehr deutlich.

Hans-Dieter E., Berlin

Mit ihrer Bodycard als Zusatz habe ich soger 3 Stunden am Computer überstanden ohne Symptome : )
Ich bin inzwischen auch schon Zug gefahren mit der Bodycard in der Hosentasche und frohen Mutes am anderen Ende wieder ausgestiegen, Judihui.

Silvia B., Basel

Unsere Erfahrungen mit der Wohnungsharmonisierung sind übrigens weiterhin sehr, sehr positiv. An diese enorme Ruhe und Gelassenheit habe ich mich mittlerweile gewöhnt und genieße sie.

Bernd M., Aachen

Heute morgen hatte ich vor meiner Fahrt nach Baden Baden den CarTuner in mein
Auto installiert. Nach 50 km kam ich hinter Freiburg auf die Autobahn. Der Wagen lief immer
ruhiger, und bei Vollgas nicht 160 sondern gute 180. Ich habe auf 350 km dann am Ende
doch noch 5 Euro gespart.

Olaf B., Häusern

Als ich mich wie gewöhnlich in meine tägliche Meditation vertiefte, hatte ich die Body Card noch in der Hosentasche. Meine Konzentration war so gut wie selten zuvor. Meine Meditation brachte mir mehr Frieden und mit der Body Card war mein Kopf viel klarer als sonst. Dies zeigt deutlich, dass jegliche geistige Tätigkeit wie eben auch meine Meditation von dem überall vorhandenen E-Smog stark negativ beeinträchtigt wird, was man meistens erst richtig bemerkt, wenn man sich in einem völlig entstörten Zustand befindet.

Olaf B., Häusern

Mein Fazit nach fünf Wochen: Sehr einfach zu installieren, sehr wohltuend in der Wirkung – absolut empfehlenswert! BioHome hat zwar einen durchaus höheren Anschaffungspreis, ist jedoch mehr als preiswert, zumal es alle anderen Möglichkeiten der Energetisierung, Harmonisierung und Elektrosmogentstörung zu ersetzen scheint; ein „Rundum-Sorglos-Paket“ sozusagen.“

(Anmerkung des Webmasters: Dies ist nur ein Auszug. Ganzes Fazit lesen)

Familie Matzkowski, Aachen

Mit dem Bio Patch bin ich sehr zufrieden. Wenn ich die Karte in ein Glas mit Leitungswasser lege und das Wasser trinke, schmeckt es viel weicher. (Wir haben stark kalkhaltiges Wasser) Ich trage die Karte den ganzen Tag bei mir. Sie ist wirklich ein Multitalent. Eine tolle Erfindung. Ich freu mich auf weitere Produkte und Neuerungen von Swiss Harmonie. Werde ihre Produkte auf jeden Fall weiter empfehlen. Vielen Dank.

Christiane B., Rötha (D)

In dem Moment, wo Thomas Krick den Klima-Tuner angebracht hat – ohne dass ich es zunächst wusste, da er im Keller werkelte – wurde mir flau. Ein Kribbeln durchfuhr meinen ganzen Körper und ich hatte einen angenehmen Schwindel – wow… ein intensives Gefühl! Das hätte ich nicht gedacht, dass es direkt so spürbar ist!
Insgesamt habe ich das Gefühl, wir hatten eine Art „Erstverschlimmerung“ wie bei der Homöopathie: Es krachte emotional nach einigen Tagen gewaltig – von wegen „Harmonisierung“….. aber seit dem, fühlt sich alles ganz rund an.
Ich bemerke außerdem eine Reinheit und Klarheit in den Räumen – auch ganz direkt, die Luft ist einfach besser, sauberer und weniger staubig.
Und – beim Mobiltelefonieren wird dank Phone-Card endlich mein Ohr nicht mehr heiß.
Mein Mann sagt: Alles GUT!
Klasse! Vielen Dank!

Nicole E., Kerpen (D)

Habe das Tiefschlafband über Weihnachten zu meinen Eltern mitgenommen. Auf einem ausziehbaren Sofa im Gästezimmer konnte ich die vorherigen Male schlecht einschlafen und schlecht durchschlafen; bin in der Nacht plötzlich hochgeschreckt und war allgemein sehr unruhig.
Mit dem Tiefschlafband bin ich gleich eingeschlafen und habe tief und fest geschlafen. Am Morgen war ich ausgeruht und fühlte mich harmonisch – in meiner Mitte.

Karin W., Hamburg

Seit Ihrem Besuch trage ich Ihren BioPatch in meinem rechten Schuh. Das ist die Stelle, die am besten in Resonanz geht. Und damit habe ich seitdem ein gutes Gefühl. Danke!!

Regula B., Luzern

Im Flugzeug von Hamburg nach Zürich und zurück trug ich die BodyCard und habe nicht so richtig daran geglaubt, dass eine kleine Karte so eine große Wirkung haben kann. Doch ich war baff.
Vorher bei Flügen war ich immer erschöpft, ausgelaugt und energielos und hatte auch Mühe im Hier und Jetzt zu sein – meine Seele war noch nicht gelandet. Doch mit der Body-Card fühlte ich mich erfrischt, im Hier und Jetzt und war zufrieden.
Mein Energielevel blieb der Gleiche wie vor dem Flug.
Darum kann ich die Body-Card zu 100 % empfehlen.

Karin W., Hamburg

Hier meine Rückmeldung zu dem Ring. Ich bin begeistert. Es hat einige Tage gedauert, doch jetzt habe ich das Gefühl, ausgeglichener zu sein. Ich gehöre leider zu den nachtaktiven Menschen, kann nun jedoch auf meine innere Stimme hören und einfach alles stehen und liegen lassen, wodurch ich abends früher ins Bett komme, ohne das Gefühl zu haben, dass ich etwas verpasst hätte. Auch die Schlafqualität hat zugenommen.

Brigitte M., Bühl (D)

Meine Frau hatte abends häufig Druck auf dem „Handy-Ohr“, ich ebenfalls bis zum leichten Tinitus …
Jetzt, mit dem BioPatch am Smartphone, ist es weg.

Mein Benzinverbrauch ist mit dem CarTuner bei konstant 120 km/h um 2 Liter gesunken.
Tolle Produkte ??

Ralph D., Schwetzingen

Trage den BioPatch auf mir und sass soeben in der Stadt während 1 ½ Std auf dem Zahnarztstuhl. Im Vergleich zu vorgängigen Zahnarztkonsultationen im elektronischen Dickicht fühlte ich mich wohler und entspannter.

Max B., Olten (CH)

Mir geht es soweit gut, vor allem der Ring tut mir bei längeren Bahn-u. Autofahrten sehr gut.

Gudrun B., Göttingen

Ich kann mir mein Leben ohne Swiss Harmony schon nicht mehr vorstellen 🙂
Der Ring kommt mir nicht vom Finger 😉

Angela D., Denia (Spanien)

I have been using the BodyCard and BioRing daily, and feeling an immediate benefit whenever I have them on my body or in my pants pocket.

I tried a Harmony Chip from a different company last year, but felt zero benefit from it after weeks and months of testing. That being said, I still do not doubt the testimonials of people who did report benefits. I think we all have unique energy signatures, and are not as responsive to various technologies.

Ich benutze die BodyCard und den BioRing täglich und spüre sofort eine direkte Verbesserung, sobald ich sie am Körper oder in der Hosentasche trage.
Ich habe letztes Jahr einen Harmony Chip von einer anderen Firma ausprobiert, doch selbst nach Wochen und Monaten des Testens mit Null Erfolg. Andererseits bezweifele ich nicht die Erfolgsaussagen anderer Kunden. Ich glaube, dass wir alle sehr individuelle Energiemuster haben und deshalb nicht gleichermassen einheitlich auf unterschiedliche Technologien reagieren.

Stephen Q, Antioch CA (USA)

Zu Anfang war ich persönlich dem BioArmreif (und der ganzen Technologie) etwas skeptisch eingestellt. Trotzdem wollte ich dem Ganzen eine Chance geben und habe den Armreif Tag und Nacht getragen. Zum Einen muss ich sagen, dass der Armreif wirklich schick ist und vor Allem super leicht und bequem, weshalb man ihn nach einigen Stunden tragen kaum noch spürt. Zum Anderen habe ich erst keinen allzugroßen Unterschied gespürt – ich fühlte mich gut, aber lag das wirklich an dem Armreif? Irgendwann habe ich ihn mal abgelegt und eine Zeit lang nicht getragen, ich hatte Kopfschmerzen und auch sonst fühlte ich mich eher unwohl. Um den Armreif zu testen, zog ich ihn wieder an und zu meiner Überraschung ging es mir danach wirklich besser und ich fühlte mich irgendwie leichter,… entspannter, nicht mehr so aufgewühlt.
Seitdem trage ich den Armreif wieder jeden Tag und es geht mir wirklich ausgesprochen gut!
Ich kann es nur jedem weiter empfehlen 🙂

Eva B. (D)

Mir geht es viel besser seitdem ich die BodyCard benutze, ich bin gelassener geworden.

Franz M., Bergen (D)

Ich teste bewusst immer noch mit der BodyCard.
Bis jetzt habe ich festgestellt, dass die BodyCard vor allem in der Nacht nützlich ist, weil eine Störung im Schlafzimmer auf Beinhöhe vorliegt. Das heisst: weniger Krämpfe und besser schlafen.
Bis jetzt war es bei körperlich anstrengenden Wanderungen so, dass ich bergauf sehr langsam war oder wegen Kräftemangel die Route nach max. 30 Minuten ändern oder wieder umkehren musste. Die Wadenmuskeln waren bis zu brennenden Schmerzen verspannt.
Heute wählte ich wieder eine steile Tour. 600 Höhenmeter hinauf und 600 m hinunter in zwei Stunden. Die BodyCard steckte ich abwechselnd in den rechten und in den linken Socken. Immer dort, wo die Bodycard war, verspannten sich die Waden weniger, und die Muskeln blieben kräftig. Sobald die BodyCard weg war, meldeten sich die altbekannten Symptome von „Wadenbrennen“ wieder.

Roswitha K., Graubünden (CH)

Da ich hochsensibel auf Elektrostrahlungen (Wlan, Dect-Telefon, Funkmasten im näheren Umkreis) reagiere, was sich durch Schlafstörungen, Müdigkeit, innerer Unruhe, Gereiztheit bemerkbar macht, habe ich mich für eine Hausharmonisierung entschieden.
Nach der kompetenten und freundlichen Beratung durch Herrn Neubersch wurde im Anschluss die Hausharmonisierung durchgeführt. Unmittelbar nach der Installation spürten mein Partner und ich fast zeitgleich, dass sich ein Leichtigkeitsgefühl im Brustbereich einstellte und offensichtlich unser Energielevel angehoben wurde. Das empfinden auch sämtliche Besucher, die unsere Wohnung betreten. Auch meine anderen Symptome sind seitdem nicht mehr aufgetreten. Was auch erwähnenswert ist: Bei meinem eingebauten Wasserfilter unter der Spüle sind die Filterpatronen jetzt viel weniger verschmutzt. Fazit: Ich bin 100 %ig zufrieden!

Sabine E., Mülheim (D)

Den BioPatch habe ich nun ja seit kurzer Zeit in Verwendung und nun möchte ich Ihnen meine bisherigen Erfahrungen mitteilen.
Er scheint um einiges stärker in der Wirkung zu sein als die BodyCard, jedoch schwächer als der BioRing; zumindest empfinde ich persönlich das so.
Momentan verwende ich ihn in meinem Smartphone und es gibt mir ein gutes Gefühl, wenn ich mit meinem Smartphone arbeite und telefoniere.

Bernd M., Aachen

Greetings from California.  I got back from Frankfurt on Tuesday evening.  My flight was delayed by four hours, so I had a long day.
However, from wearing the BioRing and using the BodyCard, I had very little jet lag the next day, and just a little bit of tiredness yesterday.  So it looks like the Swiss Harmony products are helping my body to adapt to the stress from traveling so much.

Grüsse aus Kalifornien. Ich kam Dienstag Abend aus Frankfurt zurück. Mein Abflug war um vier Stunden verspätet. Es war ein langer Tag für mich.
Dennoch, durch das Tragen des BioRings und der BodyCard hatte ich nur sehr wenig Jetlag am nächsten Tag und gestern spürte ich nur ein kleines bisschen Müdigkeit. Es sieht also so aus, dass die Swiss Harmony Produkte meinem Körper helfen, sich dem Stress meines häufigen Reisens anzupassen.

Stephen Q., Antioch, CA (USA)

Ich arbeite in einem sogenannten Open-Space-Bereich, in dem ca. 10 Mitarbeiter arbeiten, Alle Arbeitsplätze sind mit technischem Gerät ausgestattet, wie Laptops (laufen über W-lan) Smartphones, Drucker etc.
Wenn ich Nachmittags von der Arbeit gekommen bin, fühlte ich mich schlapp, antriebslos, hatte oft Kopfschmerzen und war auch oft gereizt.
Dann kaufte ich mir den Bio-Armreif und nach bereits 1 Tag war die Müdigkeit und Schlappheit wie weggeblasen. Seitdem trage ich den Armreif täglich im Büro! Seitdem geht es mir viel besser.

Sabine E., Mülheim (DE)

Ich habe das Armband jetzt seit ununterbrochen 3 Monaten an. Hatte seit dem keine Kopfschmerzen oder sonstige Krankheiten (krank werde ich sowieso eigentlich nie, aber die Kopfschmerzen waren früher schon öfter mal da). Ich bin immer entspannt und sogar nach 40 Stunden reisen von San Francisco nach Bali war ich zu meiner Überraschung total fit. Ich hatte nach keinem Flug Jetlag und auch das Wasser, das ich jeden Tag trinke, wird kurz an das Armband gehalten. Schmeckt super!

Was mich echt faszinierte war, als ich das Armband an eine Cola gehalten habe. Die Cola hat viel weicher und weniger aggressiv geschmeckt, viel besser als sonst.

Joshua K., Bad Honnef (D)

Gestern mit dem Auto nach Vilters nähe Sargans zu unserer Tochter gefahren, hin und zurück rund 200 km. Möglichst viel mit dem Tempomat. Verbrauch bisher ca. 4.8 bis 4.9 Liter/100km. gestern 4.7 Liter/100km. Ursache der Reduktion: Die Verlagerung des Gerätes an der Autobatterie durch dich, im Bereich des Pluspols! Ich bin gespannt wie sich das mit den Sommerpneus auswirkt.

Bruno W., Hedingen

Ich möchte dir gerne meine ersten Erfahrungen mitteilen.
Am ersten Tag hast du das Gerät am 17. März um ca. 11.00h installiert. Eine sofortige Veränderung konnten wir nicht feststellen. Mir war etwas „mulmig“ komisch. Meine Frau merkte auch nichts Spezielles.

Am nächsten Morgen ist sie mit der Bemerkung erwacht: „Jetzt bin ich das erste Mal richtig ausgeruht und ich hatte soeben einen wunderschönen Traum, ich sei in einem schönen Konzert gewesen und hätte es sehr genossen. (Früher hatte meine Frau oft Alpträume, Operationen etc.)

Heute morgen, Donnerstag, den 19. März, bin ich sehr gut ausgeruht und wie schon lange nicht mehr entspannt aufgewacht. Auch da bin ich gespannt, wie sich das Ganze weiterentwickelt. Bis jetzt sieht es sehr erfreulich aus! Danke.

Bruno W., Hedingen (CH)

Die erste Nacht mit dem Biopatch und ich fühle bereits einen Unterschied! Das Rauschen im Körper ist vermindert und ich bin weit weniger nervös aufgewacht. Selbstredend, dass ich ziemlich glücklich bin. Ich bin positiv eingestellt und gespannt der weiteren Entwicklungen.

Cornelia B., Bern

Die BodyCard ist ihr Geld wirklich wert!
Ich fühle mich seither viel ausgeglichener, vor Allem bei der Arbeit mit dem ganzen EDV-Kram im Büro.

Nina R., Braunschweig

Ich möchte Ihnen mitteilen, das wir sehr positive Ersteindrücke haben, sowohl von der Qualität der Produkte als auch davon wie sie arbeiten. Kaum war der Ring am Finger, ging es los mit dem Umformen! Am meisten spürt man es natürlich, wo am meisten Schaden im Körper besteht. In meinem Fall ist es das zentrale Nervensystem auf der rechten Körperseite. (Unfallspätfolgen).

Ich hatte zwar geschafft, mir durch Meditieren Erleichterung zu schaffen, aber das ist eine Sysifusarbeit – sobald ich aufhöre, bauts halt wieder auf, was ich an Negativem aufgelöst habe – das kommt durch ein Narbengewebe in der Medullah, welches die Energieströme verzerrt und so dauernd Schmerzen verursacht.

Ich habe nun den Eindruck, dass Bioring und BioPatch diese verzerrten Energien in harmonische Muster umformen. Natürlich muss man abwarten, wie es weitergeht, aber wenn das tatsächlich auf diese Weise hilft, wäre das für mich das Ende chronischer agonischer Schmerzen, die ich seit meinem zweiten Unfall in 1986 so habe. Und was das für mich bedeuten würde…. Das ist nicht in Worte zu fassen.

Ich habe den Eindruck das Ihre Produkte äusserst vielschichtig positiv arbeiten, von denen Elektrosmog und Erdstrahlen, etc., nur ein kleiner Teil sind! Ich kann das beurteilen, da ich durch viele, viele Jahre täglicher Meditation sehr energiebewusst geworden bin. Ich spüre, sehe und beobachte die feinstoffliche Welt seit langer Zeit, from cero point on down towards manifestation.

Die Nacht war wirklich sehr interessant zu beobachten, wie mehr und mehr sutile Energiemuster in Harmonisches umgewandelt wurden, und das Alles, ohne dass ich aktiv daran teilnehmen musste. Das war schon toll! Andere Bereiche wiederum, wo die Umwandlung stagnierte, brauchten meine spezielle Erlaubnis und dann gings weiter! Wenn das passiert, dann ist meiner Erfahrung nach meistens eines der natürlichen Energiegesetze mit im Spiel.

Heute morgen fühlte ich mich das erste Mal seit vielen Jahren beinahe „normal“, lol !

Wir werden bestimmt noch mehr Produkte bei Ihnen bestellen!

Angela G., Denia (Spanien)

Ganz herzlich danke ich Ihnen für die Harmonisierung meiner Wohnung. Es ist unfassbar, dass Sie die starke Elektrosmog-Belastung so unkompliziert eliminieren konnten. Das Wasser ist so herrlich weich und frisch; ein echter Trink-Genuss! Bei der Waschmaschine konnte ich die Einstellung der Wasserhärte reduzieren und die Wäsche wird weich ohne Wasserenthärter!

Katharina S., Rheinfelden (CH)

Vielen Dank für die Verlängerung des Rückgaberechts von unserer Wohnraumharmonisierung in Göttingen!
(Anmerkung: Wir hatten auf den speziellen Wunsch der Kundin das Rückgaberecht auf sechs Monate verlängert)
Wir werden sie aber nicht zurück geben! Es ist super: Keine Ameisen mehr trotz der hohen warmen Temperaturen!

Cornelia H., Göttingen

Wir spüren die wohltuende Wirkung der Harmonisierung. Unsere gesamte Familie hatte endlich wieder einen sehr erholsamen Schlaf und auf unerklärliche Weise scheint bei uns wieder ein Glücksgefühl eingezogen zu sein.

Torsten H., Einbeck (D)

I recommended your products and web-site very recently.
I am very pleased with the harmonisation of my house. My sixteen or so fish on the garden pond are much happier and livelier as are my vegetables in my garden and other garden plants.
I believe that the harmonisation has helped me make changes more easily as I am not so compromised by the various effects of impure water, electro-smog, and geopathic stress! The whole house feels lighter and airier.
Best wishes and thank you

Übersetzung:
Ich habe Ihre Produkte und Ihre Webseite kürzlich weiter empfohlen.
Ich bin mit der Hausharmonisierung sehr zufrieden. Meine etwa sechzehn Fische im Gartenteich sind viel freudvoller und lebendiger so wie auch mein Gemüse im Garten und all die anderen Pflanzen.
Ich glaube, dass die Harmonisierung mir geholfen hat, Dinge leichter zu erledigen, da ich von den verschiedenen Einflüssen von verunreinigtem Wasser, Elektrosmog und geoapathischem Stress nicht mehr so belastet bin.
Das ganze Haus fühlt sich leichter und luftiger an.
Beste Wünsche und vielen Dank

Nina R. (UK)

Ich habe einigen Leuten von Swiss Harmony erzählt, weil ich immer noch
sehr glücklich damit bin. Wir schlafen wunderbar, das ist eine ganz neue Erfahrung. 🙂

Andrea W., Zuzgen (CH)

Da ich Flugangst habe und mich nach Flügen immer sehr leer, müde und ausgelaugt fühlte, gab mir eine Freundin für den Flug eine von ihren BodyCards (klingt wie Bodyguard :-)). Zuerst habe ich nicht wirklich daran geglaubt, doch Ihre BodyCard hat mich überzeugt!

Karin W., Schmalfeld (D)

Nach der Harmonisierung ist bei der Tochter ist eine grössere Harmonie eingekehrt und unsere Enkelin im Gymnasium hat ihre Noten soweit verbessert, dass sie sicher „bleiben“ kann, was vorher gar nicht sicher war! Auch das Handysuchtpotential ist kleiner geworden. Sie kann wieder hinsitzen und an den Aufgaben ruhig arbeiten, was vorher nicht mehr möglich war. Vielen Dank!

Bruno W., Hedingen

Da war sie wieder! Diese Unruhe im Bett, während ich doch schlafen wollte.
Ich lag in einem Hotelzimmer. Modern, wie Hotels sind, ist überall WLAN in einer ansonsten sehr natürlichen Umgebung.
Dann fiel es mir wieder ein, dass ich doch den mitgebrachten Swiss-Harmony-Ring ausprobieren wollte.
Nachdem ich ihn aufgesetzt hatte, trat langsam Ruhe ein und ich konnte schlafen.
Der Ring aus Silber ist zudem sehr angenehm zu tragen und sieht gut aus, finde ich.
Danke dafür!
Davor hatte ich die Bodycard bei Mittelstrecken-Flügen und langen Bahnfahrten ausprobiert.
Einmal hatte ich die Card bei einer Bahnfahrt in einem Umhänge-Täschchen am Körper. Irgendwann störte mich die Tasche, weil ich es mir bequemer machen wollte (hatte den Inhalt total vergessen). Sie lag also etwas weg vom Körper. Ich wollte mich entspannen und mir wurde langsam bewusst, dass die Spannung im Körper stattdessen immer stärker wurde. Auch Kopfschmerzen kündigten sich an.
Dann fiel mir Gott-sei-Dank ein, dass ich die Tasche weggelegt hatte, legte sie an und innerhalb von Minuten war sehr auffällig, wie sich mein Zustand verbesserte.
Ich werde beides, BioRing und BodyCard, weiter benutzen. Der Ring ist eben besser geeignet für nachts.
Vielen Dank nochmal für diese überzeugenden Mittel zur Harmonisierung.

U.-Rike G., Hamburg

Ich möchte mich bedanken, dass die Installation und Harmonisierung meines Hauses so unkompliziert lief. Auch die angebotene Ratenzahlung hilft mir sehr, da man als Häuslebauer am Ende der Bauzeit doch ziemlich abgebrannt ist und ich sonst sicher noch hätte warten müssen.
Ein Baubiologe hatte bei uns 30 fach erhöhte Werte im Haus gemessen, da in unmittelbarer Nähe ein Sendemast der Telekom aufgestellt ist, mit LTE Strahlung.
Ursprünglich hatten wir überlegt, mit Kupfer abzuschirmen, doch das ist ja gar nicht für ein ganzes Haus möglich und die Fenster kann man ja gar nicht damit abschirmen. Daher bin ich so unheimlich froh, dass es jemand wie Sie gibt, der diesen genialen Gedanken der Harmonisierung umgesetzt hat!
Zuerst ist mir aufgefallen, dass bereits ab dem nächsten Tag das Wasser viel weicher geschmeckt hat. Das hatte ich zuvor immer mit einem Glasstab erreicht,in Form einer Phiole, in dem eine Edelsteinmischung war. Ich hatte mehrere davon und je nach Edelsteinmischung wurde die molekulare Struktur des Wassers so verändert, dass es jeweils unterschiedlich schmeckte.
Den werde ich jetzt ja nicht mehr brauchen.
Kann es sein, dass auch der Körper etwas reagiert?
Ich bekam nämlich Schwellungen an beiden Knöcheln und das Gefühl schwerer Beine. Das ist etwas, was ich eigentlich nur ganz selten habe, im Sommer schon mal, wenn es 30° im Schatten sind. Seit heute Morgen ist es wieder besser.
Ich werde weiter beobachten, was ich bemerke.

Bettina B., Bonn

Langsam sind die Veränderungen im Haus deutlich spürbar.
Mein Mann und ich schlafen wie ein Stein und werden morgens kaum
mehr wach. Fernsehschauen abends geht bei mir gar nicht mehr. Wenige
Minuten, nach dem wir den Fernseher eingeschaltet haben, schlafe ich tief
und fest. 🙂 So etwas kenne ich wirklich nicht.

Andrea W., Zuzgen (CH)

Gerne gebe ich Ihnen Feedback zu meinen Wahrnehmungen seit der Harmonisierung:

Am Dienstag hab ich eine Viertelstunde mit dem Natel telefoniert ohne Kopfhörer!
Ohne Harmonisierung habe ich bereits nach wenigen Sekunden Telefonieren Kopfschmerzen.
Ganz leicht spüre ich die Natelstrahlen trotz der Harmonisierung noch, doch das ist kein Vergleich zu früher.

Habe jetzt zwei Nächte durchgeschlafen, ohne ein einziges Mal zu erwachsen. Ausser in dem harmonisierten Hotel Blauenwald in Badenweiler war das sonst nie der Fall.

Auch ist mein Kopf nach jedem Erwachen viel klarer und ich spüre dieses Wirrwarr im Kopf nicht mehr.

Es hat sich also einiges verändert seit der Harmonisierung. 🙂 Sonst tagsüber und bei der Arbeit spüre ich jedoch kaum eine Veränderung.

Andrea W., Zuzgen (CH)

Etwas fällt mir doch auch noch auf seit der Harmonisierung: ich halte es auch mal einen ganzen Tag zu Hause aus ohne rauszugehen. Sonst hatte ich nach solchen Tagen am Abend oft Kopfschmerzen.

Beatrice S., Flawil (CH)

Nun sind schon einige Tage „Harmonisiert“ vorbei. Alles hat sich normalisiert und der Alltag ist wieder eingekehrt, d.h. der Körper hat sich auf die neue Situation eingestellt und das neue, energetische Niveau ist aktzeptiert und normal. Da wir  keine Sensoren haben, wenn es uns gut geht (ist selbstverständlich) fühlen wir es bald nicht mehr. Ausser man kan es austesten, z.B. kinesiologisch. Da ist der Fortschritt schon festellbar. Aber diese Möglichkeit haben nicht alle. Unser Energieniveau im Haus ist von 84% auf 100% angestiegen, da wir vorher ja schon einiges mit Scalarwellen gemacht haben.

Bruno W., Hedingen (CH)

Nach der Harmonisierung unseres Zuhauses haben wir sofort bemerkt, wie erfrischend die Luft in unserem Haus ist. Auch war die Schlafqualität viel erholsamer. Meine Frau hat heute nach einer längeren Autobahnfahrt festgestellt, dass Ihr Wagen ca. 1-1,5 l weniger Kraftstoff verbraucht.
Die Harmonisierung war wirklich ein voller Erfolg. Vielen Dank für die neu gewonnene Lebensqualität.
Herzliche Grüße aus Einbeck!

Torsten & Silvia H., Einbeck (D)

Ich habe bei der Biomedica in Zürich bei Ihnen die BodyCard erworben.
Kurz darauf hatte ich erst Zweifel „wie und als ob das wohl wirkt…“
Doch dann hat sich Ruhe in mir ausgebreitet und ich muss sagen, man merkt schon eine Veränderung.
Das Kopfweh ist viel weniger geworden. Das Telefonieren geht auch viel besser. Es kommt schon noch etwas durch und das Ohr wird auch warm, aber ich kann es wesentlich besser aushalten.
Ich finde es ein sehr gutes Produkt!
Sie haben es mir am Stand sehr gut und verständlich erklärt. So sollten Sie es in Ihrem Prospekt auch beschreiben.

Daniela M., Zürich

Vielen Dank für die BodyCard, die hat mir wirklich sehr gut über die Messe geholfen. Normalerweise bin ich auf der Messe nach 2 Stunden immer völlig erschlagen. Jetzt hatte ich bis auf ein paar müde Füsse den ganzen Tag lang Freude und konnte die Messe und ihre Besucher genießen. 

Gregor v.D., Cham

An meinem neuen Fingerring habe ich grosse Freude. Während der Lebenskraftmesse in Zürich und auch auf dem Heimweg mit dem Zug nach Basel ging es mir sehr gut. Ich war, als ich in Basel ankam, immer noch voll Power. Vorher ohne Ring war ich immer nach und während den Zugfahrten müde und schlapp.

Nochmals vielen Dank und liebe Grüsse aus Muttenz

Sonja T., Muttenz (CH)

Ich möchte mich ganz herzlich für den wunderschönen Ring bedanken, den ich Tag und Nacht ununterbrochen trage.
Das Gefühl ihn zu tragen  lässt sich kaum beschreiben. Ich fühle mich einfach besser und nicht mehr so angespannt wie vorher.
Dazu lässt er mich nachts ruhiger schlafen und morgens besser und mit mehr Energie in den Tag starten.
Er ist sehr angenehm zu tragen und sieht dazu auch noch wunderschön aus.
Vielen Dank für diesen harmonisierenden Wegbegleiter!

Sarah B., Hannover

Ich möchte Ihnen gerne meine Erfahrung mit der Bodycard mitteilen, da ich sie für ein sehr sinnvollles Produkt halte.

Seit dem Wechsel meines Arbeitsplatzes vor ca. einem Jahr in ein anderes Gebäude habe ich mich jeweils gegen Ende des Tages völlig ausgepumpt gefühlt. Da ich nun aber gesund, körperlich und geistig fit bin und bei der Arbeit mit Stress eher gut zurecht komme, konnte ich mir die Abgeschlagenheit nicht erklären. Gegen Abend war ich meistens so erschöpft, dass ich froh war, wenn der Tag zu Ende ging. Nachdem ich keinen Grund ausmachen konnte, ist mein Verdacht auf Elektrosmog oder WLAN gefallen, denn mein Arbeitsplatz ist flächendeckend mit WLAN ausgestattet und alle Mitarbeiter/innen sowie ich selbst haben PC und iPhone.

Wie ich dann von Ihrer Bodycard gegen Elektrosmog gehört habe, war für mich klar, dass ich diese ausprobieren würde. Erstaunlich schnell hat sich die Abgeschlagenheit gelegt. Nun fühle ich mich abends nur noch „angemessen“ müde. Seit zwei Wochen trage ich sie täglich bei der Arbeit direkt auf der Haut und würde sie nicht mehr hergeben.

Esther G., Henggart (CH)

Lieber Herr Neubersch, kann es sein, dass der CarTuner auch eine Auswirkung auf die statische Aufladung hat? Jedenfalls passiert es mir neuerdings nicht mehr, dass ich einen Stromschlag bekomme, wenn ich mein Auto berühre. Und das Tollste ist ja, dass mein Benzinverbrauch von 9,6 l auf 7,5 l zurück gegangen ist. Das hätte ich nie für möglich gehalten. Ich hab Ihr Produkt ja nur bestellt, weil ich etwas gegen den Elektrosmog im Auto unternehmen wollte, denn meine Frau hat immer sehr darunter gelitten. Doch auch das ist nun vorbei. Herzlichen Dank!

Klaus T., Zürich (CH)

Früher durfte ich nicht schneller als 140 km/h fahren, weil meine Frau mich sonst sofort ausgebremst hatte. Seitdem ich den CarTuner eingebaut habe, schaut sie selbst bei 190 km/h noch gelassen aus dem Seitenfenster. Sie sagt, sie sei total entspannt und hat auch keine Kopfschmerzen mehr. Herrlich!

Robert B., Hannover (D)

Gabriela lebt mit Ihrem Mann und zwei jugendlichen Kindern in Hannover und berichtet in ihrer Audio-Nachricht von den ersten Beobachtungen nach der Harmonisierung ihrer Wohnung.

Ihr Sohn überraschte mit guter Laune am Morgen, räumte aus freien Stücken die Spülmaschine aus und stritt sich diesmal nicht mit seiner Schwester.

Gabriela stellte fest, dass sich ihr Kiefer erstmalig entspannt hatte und freute sich zum ersten Mal wieder abends auf ihr Zuhause, „um wieder einzutauchen in diesen honigartigen Balsam“.

Auch ihr Schlaf, der häufig mit Albträumen einherging,  hielt für sie diesmal harmonische Träume bereit.

Ihr Mann Robert nahm sich ungewöhnlicherweise am nächsten Tag frei, um die Zeit in der Wohnung zu geniessen.

Gabriela E., Hannover

Danke, dass ihr mir den CarTuner so schnell nach Frankreich geschickt habt! Ich hatte gestern eine lange Fahrt bis Toulouse und einen deutlichen Unterschied gespürt. Ich bin während der ganzen Fahrt nicht eingeschlafen (als Beifahrer) und auch auf der Rückfahrt, für die ich selbst am Steuer sass, fühlte ich mich sehr viel wacher und aufmerksamer als sonst. Und der grosse „Blindtest“ war mein Vater, der im Auto regelmässig nach 10 Minuten einschläft und keine Ahnung hatte, dass wir nun den CarTuner haben. Er fühlte sich beim Einsteigen müde und schlief kurz ein, um nach kurzer Zeit aufzuwachen und den Rest der Fahrt wach zu bleiben.

Sue A., Surrey (GB)

In unser Zuhause ist seit der Harmonisierung so eine Leichtigkeit und Zufriedenheit
eingekehrt!! Ich fühle mich richtig gut und mehr als froh, diesen Entscheid getroffen
zu haben! Und ich bin überzeugt, dass auch mein Lebenspartner noch feststellt wieviel besser es ihm geht! Ich stelle auf jeden Fall jetzt schon bei ihm mehr Ruhe und Gelassenheit fest! War er doch sehr oft gestresst und nervös!
Wünsche Ihnen von Herzen weiterhin viel Erfolg und dass Sie noch viele Leute mit Ihrer Harmonisierung glücklicher, bewusster und gesünder machen können!

Agathe H., Wahlen (CH)

The tests have proven that there is an improvement with the car tuner. Less gas consumption of about 10 to 15% and less gaz emission of about 15 to 20%.
Übersetzung: Die Tests haben eine Verbesserung durch den CarTuner bewiesen. Weniger Kraftstoffverbrauch zwischen 10% und 15% und weniger Schadstoff-Emissionen von 15% bis 20%.
(Ergebnis einer grösseren, privaten Testserie von 20 Fahrzeugen in einer aussereuropäischen Metropole)

Jacques K., Geneva

Heute vor drei Wochen haben Sie unsere Wohnung harmonisiert. Ein voller Erfolg! Mit der Installation des Tuners haben Sie in unserer Wohnung ein natürliches Umfeld geschaffen. Für mich ist die Harmonisierung direkt spürbar. Ich fühle mich nun ausgesprochen wohl in der Wohnung (entspannter, ruhiger, schlafe besser). Meine Frau empfindet ein wohlig warmes Gefühl, wenn sie sich auf der Polstergruppe aufhält. Eine Investition, die sich lohnt.

Nochmals ein ganz grosses Dankeschön für die Installation Ihres tollen Produkts, das wir nicht mehr missen wollen.

Ursula & Kurt S., Münchenbuchsee (CH)

Mein Mann hat wie ein Gott geschlafen und bis jetzt sind keine weiteren gesundheitlichen Probleme aufgetreten – alles bestens. Ich selber hatte einen Tag nach Ihrer Installation ziemlich körperliche Beschwerden resp. Schmerzen, die aber nach ca 2 Tagen abgeklungen sind. Und auch ich fühle mich nun sehr viel wohler in dieser doch stark belasteten Wohnung

Elisabeth O., Hochdorf

Schon lange wollte ich dir mal schreiben und mich nochmals bedanken für die wundervolle Harmonisierung meines Stromkreises!

Es ist richtig ruhig geworden im Ätherkörper meines Hauses! Du hattest ja Bedenken wegen allfälligen anderen energetischen Informationen in meinem Haus.
Das Meiste, was ich unternommen hatte an Harmonisierung, war rein geistig, aber nicht mal die Goldpyramide hatte einen störenden Effekt.
Ich bat alle meine geistigen Helfer, die Installationen im Ätherreich meines Hauses gemacht hatten, sich der Melodie von Swiss Harmony anzupassen. Das scheint funktioniert zu haben. Jetzt singen alle das gleiche Lied.

Ich bin froh, dass ich diesen Schritt gemacht habe. Das W-lan stört mich nun nicht mehr, auch wenn es die ganze Nacht an ist!

Was mir auch auffällt, ist, dass das Essen im Kühlschrank länger hält! Finde ich super!

Ich werde auch nicht mehr von Elementalen aufgesucht, es sei denn, ich rufe sie explizit her, um eine Heilung zu machen.
Kurz nach der Installation sah ich drei komische Wesen, die scheinbar regelmässig bei meinem Sohn ein- und ausgehen. Sie sahen nicht sehr rein aus in ihrer Absicht. Sie wurden vollkommen transformiert und waren sehr überrascht.

Und ich glaube, das ist eben das Spezielle an Swiss Harmony, es schirmt nicht ab, es transformiert einfach alles was ins Feld kommt. Es erinnert mich in der Wirkungsweise an den Lichttempel von Zürich.
heiligeraeder.ch/weisheit2.html

Ich glaube, wenn du bei deinen Hausbesuchen auch immer eine kleine Zeremonie machst, mit all den Geistern des Ortes und Alles bittest, in das gleiche Lied einzustimmen, wird kein Objekt sich irgendwie störend auswirken.

In diesem Sinne bin ich nach wie vor von deiner Arbeit begeistert! Ich freue mich, dich bei Gelegenheit wieder zu sehen, lass es dir gut gehen!

Irin Z., Rieden

Von dem Cartuner bin ich voll begeistert. Ich fahre viel entspannter Auto und habe auch den Eindruck, dass ich weniger Diesel brauche. In den Ferien haben wir auch im Auto geschlafen und da haben uns nur noch die Stechmücken gestört.

Angelika P., Biederthal (F)

Ich fühle mich wie ein anderer Mensch, bin voller Glücksgefühle und zwischendurch kommen mir die Tränen vor Freude. So habe ich mich seit Jahren nicht mehr gefühlt. Es ist unbeschreiblich!!!
Gestern Abend ging ich um halb 9 ins Bett und konnte sehr schnell einschlafen. Bin einige Male in der Nacht aufgewacht, weiss nicht genau, ob es ein Traum war oder Wirklichkeit: Zwei bis drei Mal gingen Wellen durch meinen Körper, als wenn etwas von mir ging oder sich aufgelöst hatte. Ich kenne dieses Gefühl sehr gut, denn es tritt immer dann auf, wenn sich ein Thema bei mir auflöst.
Am Morgen erwachte ich ohne Rückenschmerzen und kam mühelos aus dem Bett.
In den letzten Jahren kam ich kaum aus dem Bett, hatte keine Kraft im Rücken und alles tat mir weh.
Auch mein Körper hat nicht mehr vibriert im Bett.
Ich kann mich sofort mit meinem Herzen verbinden und schon kommt ein wunderschönes Gefühl auf.

Theres Allemann, Grenchen

Danke für die Harmonisierung!
Es ist nun alles wieder prima, kann wieder gut schlafen.
Die letzten zwei Tage ging`s nicht ohne Wecker, da ich sonst verschlafen hätte.
Die Beschwerden wie Bluthochdruck, schmerzende Gelenke, inneres Zittern und Antriebslosigkeit sind weg.
Insgesamt hab ich wieder mehr “Dampf auf dem Kessel”

Klaus R., Lienen (D)

Neben dem herrlichen Trinkwasser in Quellwasserqualität ist mir insbesondere aufgefallen, dass auch Personen, die nichts von der Harmonisierung wussten, die entspannten und harmonischen Schwingungen in meiner Wohnung wahrnehmen konnten. Und das in dem Masse, dass die empfundene Ruhe bis ins Bewusstsein der Menschen vordrang und sie mir dies zurück meldeten.

Sylvia H., Basel

Nochmals danke für Ihren Besuch bei uns in Wien. Wir beobachten immer noch die Veränderungen in unserer Wohnung, um zu sehen wie die Harmonisierung funktioniert, doch ich denke, wir fühlen uns zu Hause tatsächlich entspannter. Sophia, unsere Tochter, berichtet, dass sie noch nie in ihrem Leben so gut geschlafen hat.

Cristina B., Wien

Sie werden es nicht glauben: vor 5 min. hat mich meine Frau angerufen und gefragt ob ich was gemacht habe. Sie sei ohne Rückenschmerzen aufgestanden und fühle sich hervorragend!
Also ich bin sehr überzeugt dass Ihr System funktioniert, aber dass es so schnell und effektiv geht, hätte ich nie erwartet.

Guiseppe F., Turbenthal

Vor zwei Jahren war meine Sehfähigkeit bereits dermaßen schlecht, dass mir dringend eine Brille angeraten wurde.
Heute nun habe ich erneut einen Sehtest durchführen lassen und es wurde das bestätigt, was ich sozusagen bereits bei erstmaliger Verwendung der BodyCard und des BioRinges gesehen hatte – meine Sehfähigkeit ist optimal und alle Werte liegen absolut im Normbereich!
Eine derart drastisch verbesserte Sehfähigkeit hatte ich nicht erwartet!

Bernd M., Aachen

Michael F. aus der Französichen (Schweiz) hat im November 2012 sein Elternhaus harmonisieren lassen und beschreibt im Gespräch mit Norbert Brakenwagen in der Sendung TimeToDo auf Schweiz 5, welche Erfahrungen er mit Swiss Harmony gemacht hat.
Dieses Video ist ein Auszug aus TimeToDo vom 19. November 2013.

Michael F., Schweiz (FR)

Optisch finde ich, ist der BioRing ein phänomenal schönes Schmuckstück; gerade durch die Carbon-Innenseite und vor allem durch die in sich geschwungene Form, was mich ein klein wenig an Verwirbelung erinnert.
Ich bin froh, die Ringe bekommen zu haben!

Bernd M., Aachen

Mein Junge und ich sind sehr sensitiv. Wir hatten keine körperlichen Beschwerden oder Symptome und dennoch liess ich eine Wohnungsharmonisierung machen.
Kaum war es installiert, haben wir auch sofort die Veränderung gespürt. Wir empfanden es als ein “Sich-setzen der energetischen Unruhe”. Alles wurde noch stiller, eben harmonisch.
Da mein Junge nun viel unterwegs ist und im Zug und in der Schule etc. mit Strahlungen in Berührung kommt, testeten wir den Armreif. Das Design gefiel ihm sofort, was für einen Pubertierenden wichtig ist. Es ging nicht lange, da meinte er, dass der Reif sehr gut wirke und er ihn behalten möchte. Seither trägt er ihn immer!

Brigitte B., Interlaken

Seit dem 25. 10. 2013 haben meine Frau und ich die BodyCard in Verwendung.
Meine Frau hat sich die ganze Zeit sehr gut und sehr wohl gefühlt und wesentlich besser geschlafen als sonst bei ihr üblich und das trotz heftiger Unwetter und Stürme in den letzten Tagen, was sie selbst und auch mich sehr beeindruckt hat, denn auf so etwas reagiert meine Frau üblicherweise mit Schlafstörungen und Schmerzen in verschiedenen Körperbereichen. Weiterhin hat sie bei sich eine bessere Sehfähigkeit, insbesondere eine intensivere Wahrnehmung von Farben in der Natur festgestellt.
Ich selbst habe bei mir bemerkt, dass ich zentrierter bin, also meine Körperwahrnehmung intensiver ist und ich meine Füße vollständig spüren kann, wie sie auf dem Boden stehen. Das war vor Verwendung der BodyCard oftmals nicht so. Meine Fähigkeit, bei aufkommender Hektik und Stress aus der Situation herauszugehen und dem erst einmal Ruhe entgegenzusetzen, hat sich enorm verstärkt.
Nach einem “Arbeitstag” am PC fühle ich mich nicht so extrem “ausglaugt”, kraftlos und durcheinander und auch meine Sicht ist danach besser. Vorher hatte ich immer eine Art Schleier vor den Augen und alles ein wenig verschwommen gesehen. Es gelang mir dann nicht, irgendetwas klar zu fokussieren. Seit der Verwendung der BodyCard ist das anders.
Abends esse ich immer sehr viel und diesbezüglich ist mir aufgefallen, dass das mit der BodyCard nicht mehr der Fall ist. Das Bedürfnis ist geringer geworden und die Mengen haben sich in etwa halbiert. Damit habe ich nicht gerechnet und werde das beobachten.
Weiterhin scheinen in meinem Kopf mehr “Freiräume” zu entstehen. Irgendwie scheint es im Kopf auch klarer zu sein. Ich hatte oftmals das Gefühle, irgendetwas “wabert” darin herum, was mit der BodyCard nicht der Fall ist.

Renate & Bernd M., Aachen

Die Wirkung ist verblüffend.
Meine Frau fühlte sich sofort besser, doch ich war immer noch skeptisch und fragte mich, ob dies nicht nur Einbildung sei. In dieser ersten Nacht schlief ich nicht, war jedoch voller Kraft und hatte ein Gefühl im Körper, als ob sich alle meine Knochen und der ganze Nervenapparat entspannten.
Als ich mich am Morgen mit meiner Frau austauschte, erzählte sie mir, dass die Schmerzen, welche sie seit mehreren Jahren im Kreuz und im ganzen linken Bein hatte, weg seien. Diese Schmerzen führte meine Frau immer auf eine Operation (Bandscheibenvorfall) zurück, die sie vor sieben Jahren hatte. Und nun sind sie von einem Tag auf den anderen weg.
Auch ich hatte etwas zu berichten, denn meine ganze rechte Körperseite war seit dem Einzug in dieses Haus wie unter Strom. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich spürte einen Schmerz im Körper, der von unten in meinen Füßen bis hinauf in die Schulter wechselte, undefinierbar, pulsierend, nervenaufreibend. Dadurch verspannte sich meine rechte Körperseite auch im Schlaf und somit war ich immer angespannt. Am Morgen nach der Installation war dieser Schmerz weg.
Auch unser Sohn war erstaunt, wie gut er schlief und dass er kein Kopfweh mehr hatte, denn seit wir dort einzogen, klagte er jeden Morgen über Kopfschmerzen.

Nicola & Gabriela Lotti, Lengnau (BE)

Das beste an der Harmonisierung ist meine deutlich verbesserte Schlafqualität. Es gibt zwar immer noch Nächte, die nicht optimal sind aber auch in solchen Nächten gibt es Stunden von wirklich tiefem Schlaf!
Betreffend dem Wasser: Noch nie zuvor hab ich ein Kompliment für das einfache Leitungswasser bekommen… es schmecke so anders… so erfrischend.

Linda J., Basel

Vielleicht ist es noch früh, aber mein Sohn und ich haben wirklich das Gefühl dass es wirkt. Ich habe seit der Harmonisierung nicht unter Kopfschmerzen gelitten und Kai sagt, dass er das Gefühl hat, als hätte er viel mehr “Raum im Kopf”…

S. Vidal, Bern

Da einer meiner medialen Hauptwahrnehmungskanäle das Fühlen ist, konnte ich die Raumharmonisierung umgehend wahrnehmen. Es fühlte sich an, wie das wohlig, warme Gefühl nach erbrachter sportlicher Leistung, nach der Sauna oder dem Entspannen der Muskulatur nach einem Glas Rotwein!
Zusätzlich geniesse ich täglich das ebenfalls harmonisierte Trinkwasser aus dem Wasserhahn, das für mich wie Quellwasser schmeckt und freue mich darüber, keine Flaschen mehr zu schleppen.
Die innere Unruhe, die ich teilweise nach längerer Arbeit am Computer bedingt durch den Elektrosmog verspürt hatte, ist ebenfalls weitgehend verflogen.

Jaqueline Canonica, Basel

Wir sind beide sehr glücklich über das Harmonisieren des Wassers, es schmeckt so köstlich wie der beste Wein und wir geniessen jeden Schluck!
Beide haben wir auch prächtig geschlafen ohne Erstverschlimmerung!
Sehr gerne würde ich an Freunde und Bekannte Ihr Prospekt verteilen und würde mich freuen wenn Se mir noch einige zusenden könnten!

M. & M. Z., Samedan

Es ist erstaunlich, die Karte hat mich innert Sekunden „neutralisiert“. Ich bin glaube ich ein schwieriger Fall, ein ausgebranntes ADHS.Ich habe alles probiert von Chemie, über Hirn-Defizite auffüllen mittels Nahrungsergänzung. Ich habe meine Telefone und sonstiges Elektro Material immer gänzlich vom Strom genommen. Leider hat es nicht viel gebracht. In meinem Kopf hat es ständig geschwirrt und getrümmelt, ich habe nur noch geweint, weil ich mir nicht erklären konnte, was in meinem Kopf passiert dies vor allem bei instabilem Wetter und ich wohne in einem vom Föhn dominierten Ort. Das habe ich schon als Kind schon so wahrgenommen, zum Leid meiner armen Eltern. Nun bin ich ganz glücklich, Ihnen dankbar mitzuteilen, dass sich seit der Swiss Harmony Installation alles in Wohlgefallen aufgelöst hat und ich keine derartigen Vorkommnisse mehr beobachten kann.

Renata W., Schwyz

Da ich hochsensintiv bin, und die immer noch weiter zunehmenden elektromagnetischen Strahlungen in den letzten Jahren den Energiefluss in meinem Körper zum Teil sehr stark blockiert haben und diverse Einschränkungen mit sich gebracht haben, bin ich nun sehr dankbar, dass ich mit dem BioRing wieder vermehrt Aktivitäten ausserhalb des Hauses wahrnehmen kann. Stiche, Schwindel, Kopfprobleme und Energieverluste in den Beinen sind jetzt viel weniger spürbar, und die Regenerationsphase nach solchen „Angriffen“ ist jetzt auch deutlich kürzer.

Es empfiehlt sich, den Ring „danach“ noch etwas zu tragen, damit sich der Körper schneller wieder stabilisiert und harmonisiert. Auch auf die Psyche wirkt er positiv ein, und die „restless legs“ sind nach Strahlenbelastungen mit dem Tragen des Ringes zum Einschlafen auch in kurzer Zeit behoben.

Rosi S. von T, Wald

Auch hat es weniger Staub, was sich zeigt mit weniger Staubsaugen.
Im ganzen Haus fühlt es sich sehr harmonisch an, obwohl es sehr viele Störzonen hat.
Unsere Gäste bleiben länger sitzen und fühlen sich sehr wohl.
Ich kann seit der Installation wieder unter Sparlampen sitzen ohne Kopfschmerzen, was vorher unmöglich war.

Ursula Wegmüller, Murten

Von ganzem Herzen möchten wir uns bei ihnen bedanken, für ihre feinfühlige, kompetente Beratung und die Harmonisierung unseres Hauses im Oktober 2011. Vorher waren unsere drei Töchter (10 J. 7J. und 5 J.) seit ihrer Geburt dauernd krank und schliefen sehr unruhig. Vier Monate nach der Harmonisierung hatte sich unsere Situation deutlich verbessert und Ruhe im Alltag kehrte ein. Nach einer Familienaufstellung konnten mein Mann und ich noch einige Knöpfe lösen. Seit acht Monaten sind unsere Töchter mit etwas Husten und Schnupfen praktisch gesund und schlafen durch.
Wir sind ihnen von Herzen dankbar für ihre Unterstützung!

Karin und Thomas Burri, Bern

Schon als Richard Neubersch ein Gerät in unseren Sicherungskasten eingelegt hatte, wurde es mir ganz anders ums Herz: ganz wohl, weit und leicht und Freude breitete sich aus meinem Herzen heraus aus.
An dieser Stelle muss ich bemerken, dass ich zu diesem Zeitpunkt wirklich noch in der sehr skeptischen Phase war! Also konnte dies kein Plazebo-Effekt sein. Doch ich dachte bei mir, vielleicht ist es was Anderes, man weiss ja nie…
Doch spannend ist es schon, dass gerade zu diesem Zeitpunkt, zu dem das Gerät aktiviert wurde, all dies in meinem Körper und in meinem Herzen vor sich ging!
Die Tage danach erlebte ich mit grossem Staunen. Zum ersten mal nach sechs Jahren konnte ich wieder mehr Lebendigkeit und ja, vor allem Freude deutlicher denn sonst empfinden! 

Gabi Stüssi, Muttenz

Das Wasser scheint tatsächlich wie verwandelt zu sein. Wenn die Gäste mich ansprechen, weil unsere Wäsche so wunderbar weich sei, erinnert mich das eher an TV-Werbespots. Doch nein, es ist hier in meinem Hotel Realität geworden. Und Sie hatten Recht behalten: Wir konnten den Waschpulververbrauch um ein Drittel reduzieren.
Wunderbar ist auch, dass die Harmonisierung einen ganzheitlichen Umfang angenommen hat. Nicht nur die Spannungen bei Elektrosmog und Erdstrahlen haben sich aufgelöst, sondern auch in der Belegschaft. Die Person, die mit ihren Intrigen für viel Unruhe im Team sorgte und von mir bei der Übernahme des Hotels weiterbeschäftigt werden musste, kündigte noch in der ersten Woche nach der Installation. Mir fielen die Ameisen ein, die Sie bei ihrem ersten Besuch erwähnten. Sie verlassen auch das Haus, wenn die Harmonie einzieht, meinten Sie damals und heute versteh ich, was Sie meinen.
In den letzten drei Jahren werde ich regelmässig von meinen Gästen auf die besondere Stille angesprochen, die sie in meinem Hotel wahrnehmen. Doch die meisten Rückmeldungen kommen von Gästen, die lange nicht mehr so tief und fest geschlafen haben, wie im Balance Hotel. Das freut mich natürlich ganz besonders.

Balance Hotel am Blauenwald, Badenweiler (D)

Swiss Harmony ist erst seit vier Wochen in meiner Wohnung, doch so viel kann ich jetzt schon sagen:
Mein Tinnitus ist eindeutig zurückgegangen und ich habe ihn nur noch dann, wenn es mir körperlich nicht gut geht.
Mein allgemeiner, körperlicher Zustand hat sich allerdings deutlich gebessert. Ich fühle mich insgesamt gesünder und reagiere nicht mehr wie früher auf die Strahlen von Computer und Fernseher.
Auch schlafe ich viel tiefer und fühle mich morgens fit. Ich bin besser und schneller auf den Beinen.
Insgesamt habe ich den Eindruck, dass ich mich in meiner Wohnung leichter entspannen kann, seitdem sie harmonisiert ist.

Giulietta Cocco, Locarno

Und das Tollste ist, dass ca. ein Drittel meiner Patienten mich fragten (obwohl ich sonst nichts verändert habe in der Praxis), weshalb die Athmosphäre in der Praxis sich so anders, freundlicher, weniger hektisch, etc. anfühlen würde. Ich musste und muss natürlich schmunzeln und habe ihnen den Sachverhalt erklärt.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich mir da etwas total Geniales in mein privates und geschäftliches Umfeld eingeladen habe und bedaure einzig, dass ich nicht schon früher von dieser Möglichkeit gehört habe. Sie hat meine Lebensqualität deutlich verbessert und was will man mehr.

Dr. Hans Hübscher, Arlesheim

Seit der Harmonisierung von MediBalance durch dich erhielt ich laufend sehr positive Rückmeldungen von Seiten der Gasttherapeuten, die in meinen Räumen verschiedene Therapien und Seminare anbieten: “Die Therapien sind erfolgreicher,” “das Seminar lief anders als sonst sehr harmonisch ab,” “in diesen Räumen fühlt man sich einfach wohl,” und Ähnliches.
Für mich ist eindeutig Swiss Harmony der Grund für diese positive Wandlung und Entwicklung im Laufe des letzten Jahres, ein Erfolg, für den ich mich sehr herzlich bedanken möchte.
Wir alle von MediBalance empfehlen Swiss Harmony aus voller Überzeugung weiter, schon alleine deshalb, weil Klienten, die in harmonisierten Wohnungen leben, auch noch zusätzlich besser auf Therapien ansprechen.

Annemarie Denk, Institut Medibalance, München

Die Erfahrungen des letzten Jahres haben mir gezeigt, dass es für viele meiner Patienten durchaus wichtig ist, ihr Zuhause von Ihnen harmonisieren zu lassen.
Aus den gemachten Erfahrungen empfehle ich Sie auch deshalb gerne weiter, weil Sie ein Herz für Ihre Mitmenschen haben und viel Einfühlungsvermögen und Mitgefühl aufbringen.
Besonders gut gefällt mir, dass meine Patienten echte Hilfe erhalten und sogar die Möglichkeit haben, bei Nichtgefallen ihr Geld zurück zu erhalten.

Praxis Dr. Joachim Colditz, Bad Arolsen (D)

Wir haben inzwischen eigene Beobachtungen machen können und sind nun davon überzeugt, dass Swiss Harmony nicht nur unseren stationären Patienten in den 34 Zimmern gut tut, sonden auch allen medizinischen, therapeutischen und praktischen Mitarbeitern, denen wir zusätzlich zum nunmehr harmonisierten Arbeitsplatz auch eine PhoneCard als Weihnachtspräsent geschenkt haben.

Paracelsus Clinica Al Ronc, Castaneda (GR)

Seit dem Herbst 2009, nachdem auf dem Nachbarhaus eine Natelantenne errichtet wurde, litt ich zunehmend an Schlafstörungen und Muskelspasmen in der Nackenmuskulatur nachts im Bett. Auch allgemein fühlte ich mich in unserer Wohnung nicht mehr wohl. Seit der Harmonisierung der Wohnung habe ich wieder einen erholsamen, tiefen Schlaf, die Spasmen sind verschwunden und ich fühle mich wieder wohl in der Wohnung.
Ich bedanke mich herzlich bei Herrn Neubersch und seiner interessanten Therapieform.

Dr. Corinne Caflisch, Ärztin für Homöopathie, Basel

Diese Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt. Immer wieder war ich auf Wohnungssuche, weil es mir in meiner Wohnung einfach nicht wohl war und ich viele Nächte sehr schlecht schlief. Seit die Wohnung harmonisiert ist, fühle ich mich wesentlich besser und für mich ist ein Umzug kein Thema mehr. Die Schlafqualität hat sich spürbar verbessert. Wenn ich diesen Zustand umschreiben müsste, wäre es wie, vor der Harmonisierung schaute ich durch eine verschmutzte Fensterscheibe und nun sind die Scheiben klar.

Margrit Schneider, Thalwil

Schon nach relativ kurzer Zeit merkten wir positive Veränderungen an uns und in der Wohnung.
Was uns zuerst aufgefallen ist, dass eingeladene Gäste länger zu Gast blieben als früher, an weniger Müdigkeit litten und wir selber wurden ausgeglichener.
Daher ist es vermutlich nicht erstaunlich, dass bei uns beiden sich der Blutdruck, welcher teilweise massiv zu hoch war, langsam aber stetig stabilisierte und sich bei der Ehefrau auf einen normalen Stand und fast ohne Medikamente eingependelt hat.
Bei mir haben sich verschiedene Symptome und Krankheitsbilder zum Positiven verändert.
Wir können deshalb die Systeme von Richard Neubersch mit gutem Gefühl weiter empfehlen.

Helen & Hanspeter Fritz, Basel

Also, Herr Neubersch, Sie haben ja deutlich mehr bewirkt als angekündigt.

Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Ob es sich nun um die Qualität unseres Trinkwassers handelt oder die frische Raumluft.

K. Löffler, Bremen

Habe Ihr System seit 2 Jahren und bin äusserst zufrieden.

Folgendes hat sich verändert:

Blutdruck deutlich normalisiert

Franz K., Zürich

Der CarTuner ist das Beste, was ich in letzter Zeit gekauft habe. Meinen Kindern wird im Auto nicht mehr schlecht und vor allem kloppen sie sich nicht mehr auf der Rückbank. Das war immer sehr nervig. Am besten gefällt mir aber, dass meine Tankfüllung länger hält. Das tut meinem Haushaltsgeld sehr gut!

Franziska K, Stuttgart (D)

Lieber Richard, wie du weisst, bin ich im Auto häufig für Sekunden eingeschlafen, selbst, wenn ich nur kurze Fahrten hatte und völlig ausgeschlafen war. Als du mir sagtest, dass dies mit Elektrosmog zu tun hätte, glaubte ich dir nicht. Eigentlich habe ich dich den CarTuner nur einbauen lassen, weil du so überzeugt warst und ich dachte, ich würde ihn dir bald schon zurück geben können, weil er nicht wirkt. Doch ich habe mich geirrt, denn seitdem ich ihn habe, ist es nie wieder passiert, ganz egal wie lange meine Fahrten sind. So danke ich dir nachträglich von Herzen und besonders auch dafür, dass ich weniger Benzinkosten habe. Ich schätze, es sind gut 10 bis 15%.

Beat S., Brienz (CH)
Print Friendly, PDF & Email

Unsere Versandabteilung hat Betriebsferien vom 8. Oktober bis zum 12. Oktober 2018. Ihre Bestellung kann deshalb frühestens am 15. Oktober, verschickt werden. Ausblenden