Kinder und Schlafstörungen2016-11-03T09:34:32+00:00

Wenn Kinder schlecht schlafen

Wenn Sie Kinder haben, dann vertrauen Sie ihnen, oder? Mit einer Ausnahme: Wenn es heisst, ins Bett zu gehen, dann unterstellt man Kindern schnell, dass sie auf die tollsten Ideen kommen, nur um nicht schlafen zu gehen. Sie essen langsamer, oder brauchen doppelt soviel Zeit, sich den Schlafanzug oder das Nachthemd anzuziehen. Sie wollen, dass wir ewig lange an ihrem Bett sitzen, Geschichten erzählen oder ein Gutenachtlied singen. Wenn wir dann glauben, sie seien – endlich – eingeschlafen, dann stehen sie plötzlich wieder in der Türe: „Mama, ich kann nicht einschlafen!“

Wenn Kinder nicht einschlafen können, hat es immer gute Gründe, die man herausfinden sollte

Wenn Kinder nicht einschlafen können, hat es immer gute Gründe, die man herausfinden sollte

Doch wir tun gut daran, unsere Kinder ernst zu nehmen, denn gesunde und ausgeglichene Kinder gehen gern zu Bett, wenn ihre Zeit gekommen ist und schlafen genauso unproblematisch ein. Viele Eltern würden dies bestätigen können.

Wenn Kinder ungern zu Bett gehen und nicht einschlafen wollen, haben sie in den meisten Fällen Gründe dafür, wenn sie auch noch nicht in der Lage sind, diese zu erkennen und zu benennen. Mögliche Gründe können mit all dem zusammenhängen, was in den oberen Kapiteln geschrieben steht. Vielleicht sind es Strahlenbelastungen, die Kinder unbewusst wahrnehmen.

Elektrosmog im Kinderzimmer kann Schlafstörungen verursachen

Selbst, wenn im Kinderzimmer alles perfekt zu sein scheint, kann es möglicherweise die Wirkung eines Schnurlostelefons aus der anliegenden Nachbarwohnung sein, die Ihr Kind am Einschlafen hindert.

Also nehmen Sie Ihr Kind ernst und vertrauen sie auf seine Intuition. Wenn es nicht schlafen kann oder will, gibt es Gründe und die gilt es zu ermitteln. Vielleicht reicht es bereits, das Kinderzimmer auf Erdstrahlen, Wasseradern und Elektrosmog untersuchen zu lassen.

Zuverlässige Abhilfe bietet das Tiefschlafband oder eine vollständige Harmonisierung durch Swiss Harmony.

Das Tiefschlafband hilft gegen Schlafstörungen

Das Tiefschlafband im Bett sorgt für tiefen Schlaf, frei von Elektrosmog, Erdstrahlen und Wasseradern

Das Tiefschlafband im Bett sorgt für tiefen Schlaf, frei von Elektrosmog, Erdstrahlen und Wasseradern

Das Tiefschlafband ist eine Neuentwicklung von Swiss Harmony und bringt Hilfe bei Schlafstörungen.

In den meisten Fällen kann es für ideale Schlafbedingungen sorgen, sofern die Störungen eine Folge von elektromagnetischen und geopathischen Umwelteinflüssen sind, also bei Belastungen durch Elektrosmog und Erdstrahlen.

Mehr Informationen zum Tiefschlafband finden Sie im Shop.

Print Friendly, PDF & Email

Wohnen Sie in der Schweiz? dann wechseln Sie bitte auf folgende Seite: www.swissharmony.ch www.swissharmony.ch Ausblenden