BioHome

eKomi - The Feedback Company: Der Ring war schon am übernächsten Tag hier. Super und danke 🤗
5 Kundenbewertungen

1.080,00 3.845,00  inkl. MwSt.

Sie können die Ware in Raten. Erfahren Sie mehr
Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Belastungsfrei wohnen wie in der unberührten Natur. Kinderleicht anwendbar und bei Umzug mitzunehmen.

Anzahl

BioHome zum Selbsteinbau heisst, dass Sie Ihr Zuhause selber harmonisieren und dadurch Beratungs-, Anfahrt- und Installationskosten einsparen.

Die Wirkung einer Wohnraumharmonisierung ist mit dem GDV-Verfahren (Gas Discharge Visualization (Gas-Entladungs-Verfahren)) bei einem unserer Kunden getestet worden. Das Ergebnis finden Sie hier.

Auf unseren Supportseiten haben wir Anleitungsvideos bereitgestellt, die Ihnen genau zeigen, wie die beiden Hauptgeräte zum Einsatz kommen.

Keine baulichen Veränderungen sind hierzu erforderlich und Sie benötigen wohl auch keinen Elektriker. Die Geräte werden entweder mit Klettband oder Kabelbindern installiert. Beides wird mitgeliefert.

Hier sehen Sie ein Video unseres Kunden, Bernd Matzkowski aus Aachen, der ein solches Paket gekauft und alles gefilmt hat:

Für die Bestellung der richtigen Paketgrösse lesen Sie bitte weiter unten die Produktbeschreibungen.

Danach wählen Sie bitte die entsprechende Grösse aus der Auswahloption. Sobald Sie gewählt haben, wird der korrekte Kaufpreis angezeigt.

 

Schluss mit den Belastungen durch Erdstrahlen und Wasseradern, Mobilfunkmasten, Radar, Hochspannungsleitungen, Eisenbahngleisen und was sonst noch alles von aussen auf unser trautes Heim einwirken mag!

Schluss mit den gesundheitsschädlichen, elektrischen Feldern, den Hochfrequenzen von Wlan, Schnurlostelefonen, Handys, Smartphones, etc., ob von uns selbst verursacht oder vom Nachbarn erzeugt!

Mit einer Haus- oder Wohnungsharmonisierung holen Sie sich die Natur ins Haus und Ihr Körper kann sich wieder entspannen wie in der freien, unberührten Natur.

Die Technologie von Swiss Harmony haben wir ausführlich beschrieben. Hier geht es zu den technologischen Hintergründen.

Die Vorteile einer Heimharmonisierung und was unser Produkt BioHome in Ihrem Zuhause bewirken, lesen Sie hier.

Paketinhalte und Preise

Je nach Art und Grösse Ihre Zuhauses bieten wir folgende Pakete und Preise an:

BioHome Paket 75:

bestehend aus:

1 KlimaTuner Grösse XS
1 WasserTuner Grösse XS
2 BioPatches
1 PhoneCard

Für Wohnungen*, Einzel- oder Reihenhäuser mit einer Gesamtfläche bis maximal 75 qm

BioHome Paket 120:

bestehend aus:

1 KlimaTuner Grösse S
1 WasserTuner Grösse S
4 BioPatches
2 PhoneCards

Für Wohnungen*, Einzel- oder Reihenhäuser mit einer Gesamtfläche bis maximal 120 qm

BioHome Paket 250:

bestehend aus:

1 KlimaTuner Grösse M
1 WasserTuner Grösse M
6 BioPatches
4 PhoneCards

Für Wohnungen*, Einzel- oder Reihenhäuser mit einer Gesamtfläche bis maximal 250 qm

BioHome Paket 500:

bestehend aus:

1 KlimaTuner Grösse L
1 WasserTuner Grösse L
8 BioPatches
4 PhoneCards

Für Wohnungen*, Einzel- oder Reihenhäuser mit einer Gesamtfläche bis maximal 500 qm

Bitte berücksichtigen Sie, dass es hier um die Gesamtfläche, also inklusive Keller, Dachboden, Garage, etc. geht.

(*) Wichtig für Wohnungen!

Miet- oder Eigentumswohnungen in Mehrfamilienhäusern haben häufig keinen zentralen Wasserzulauf für die komplette Wohnung oder er ist wartungstechnisch nicht zugänglich. In solchen Fällen wird es notwendig, das Wasser lokal zu harmonisieren, also unter der Spüle, an der Dusche, etc. Auch das ist unkompliziert.
In solchen Fällen benötigen Sie nicht einen (grösseren) WasserTuner, sondern mehrere kleine, sogenannte Mini-Wassertuner.

Paket 75: zwei Mini-WasserTuner
Paket 120: drei Mini-WasserTuner
Paket 250: vier Mini-WasserTuner

Wenn Sie in einer Wohnung leben, wählen Sie bitte in der Auswahloption „Paketart“ das Feld „Wohnung“ an.

  1. Beate G., St. Veit (A)

    Danke vielmals für die Preisreduzierung vor Weihnachten – wir haben unsere Tochter als erstes mit den Produkten ausgestattet und ihr gesundheitlicher Zustand hat sich deutlich gebessert! Nun sind wir Erwachsenen dran, um nicht so erschöpft von der Arbeit nach Hause zu kommen. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und alles Gute!

    Beate G., St. Veit (A)

  2. Johannes A., Frankfurt

    Wir sind übrigens mit ihren Produkten sehr zufrieden.
    Sowohl die Wohnungsharmonisierung, als auch der Bioring wirken hervorragend.
    Das Buch ihres Vaters gehört mit zum Besten, was wir an spiritueller Literatur gelesen haben. Wir haben es beide innerhalb von 3 Tagen in einem Zug durchgelesen – das entspricht auch weitestgehend unseren eigenen Erfahrungen auf diesem Weg.

    Johannes A., Frankfurt

  3. Natalja Stepantchenko

    Biohome zum Selbsteinbau – 16/08/23 – heute kam das Paket an.
    Erwartet hatten wir uns viel… – Erhalten haben wir um ein Vielfaches mehr !!!
    Um 15 Uhr begann der Selbsteinbau, nachdem Herr Neel Neubersch vorher fachkompetent eine kurze Mail zum Selbsteinbau gesendet hatte, so dass selbst ich den relativ leichten Einbau bewerkstelligen konnte…
    In dem Moment, als der Klimatuner eingebaut war, geschah das Unvorstellbare – wir konnten nach langer Zeit (seitdem viele zusätzliche Mobilfunk- und 5G Antennen in unmittelbarer Umgebung installiert wurden) endlich wieder freier atmen und klarer sehen. Es ist, wie wenn eine schwere Energiewolke plötzlich die Wohnung verlassen hätte.
    Dann folgte die Installation der Wassertuner. Da war es natürlich ähnlich. Wir haben direkt danach ein Glas Leitungswasser getrunken, es schmeckte deutlich weicher, besser und harmonischer, als vorher.
    Nachdem bei den Smartphones die Biopatches installiert waren, war auch hier sofort die Schwere weg.
    Doch die eigentliche Offenbarung fand erst später statt. Das von sonnenverhindernden, täglich sich vermehrenden Chemtrailflügen heimgesuchte Frankfurt mit seinem flächendeckenden dichten Chemiehimmel störte mich heute überhaupt nicht mehr. Früher musste ich mich an solchen Tagen mehrfach für jeweils ca. eine halbe Stunde hinlegen, um überhaupt funktionieren zu können. Das blieb heute aus. Seit dem Einbau des Biohome musste ich mich nicht mehr hinlegen.
    Die Suppe zum Abendessen wurde mit harmonisiertem Wasser auf dem harmonisierten Herd gekocht und schmeckte deutlich besser, weicher und harmonischer als früher. Und selbst jetzt nach dem Abendessen sind wir fit, heiter, bestens gelaunt und fühlen uns nach langer Zeit endlich wieder “wie zu Hause” in unserer Wohnung.
    Lieber Herr Neubersch, liebes Swissharmony- Team, besser kann man es nicht machen ! Ihre Produkte sind auf jeden Fall ihr Geld mehr als Wert! “Produkte mit Mehrwert”.
    Ihre kompetente Beratung, ihr toller Support, ihre kurzen Reaktions- und Antwortzeiten, allem voran ihre hervorragenden Produkte und nicht zuletzt deren liebevolle und sichere Verpackung,…
    Sehr selten (um nicht zu sagen “noch nie”) hat uns eine Firma so angenehm überrascht und überzeugt, wie Swissharmony – machen Sie weiter so !
    Wir wünschen Ihnen und ihrem Unternehmen den gebührenden Erfolg, alles Liebe, Gute und Gottes reichen Segen !!!
    Frankfurt am Main, den 16.August 2023
    Natalja S. und Johannes A.

    Natalja Stepantchenko

  4. Claudia F., Sinsheim (D)

    Es ist vollbracht.
    Herzlichen Dank für Ihre tolle Unterstützung.
    Wow, nach nur ein paar Minuten hatte ich das Gefühl die Aura des ganzen Hauses hat sich verändert. Wundervoll. DIe Tiere sind direkt zu Ruhe gekommen (Hund, Katzen und Vögel) Und das Wasser hat in seiner Qualität noch einmal zugelegt. 🙂
    Das ist wahrlich deutlich mehr Wert als eine Urlaubsreise her geben könnte.
    Danke, dass es Sie gibt.

    Claudia F., Sinsheim (D)

  5. Marie W., Sachseln (CH)

    Und es fühlt sich schon super gut an, die Luft im Raum. Gestern Abend war Ihr Patch in meinem Schuh, als ich auf der Konzertbühne stand und ich strotzte nur so vor Energie ?…das ist kein Witz, sondern Tatsache.

    Marie W., Sachseln (CH)

  6. Sonja S., Hochdorf (CH)

    Das Wasser hat deutlich an Qualität gewonnen. Der Unterschied ist so gross, dass ich, als ich gestern gedankenverloren einen Schluck aus meinem herumstehenden Wasserglas genommen habe, erschrocken bin!
    Auch wenn es aus dem Hahn läuft, ist es weich und einfach ein Vergnügen, es über die Hand laufen zu lassen.
    Mein Mann ist gestern Abend tatsächlich (auf eigenen Vorschlag) mit mir und unseren Söhnen spazieren gegangen. Das gab es schon ewig nicht mehr.
    Heute morgen habe ich festgestellt, dass mein Kopf und die Muskeln in der Nähe des Kopfes sich nicht mehr so “säurig” anfühlen, wie ich es seit Jahren gewohnt bin.
    Also das ist alles schon mal total cool, und ich bin sicher, dass ich noch mehr entdecken werde :-).

    Sonja S., Hochdorf (CH)

  7. Silvia, DE

    Ich möchte Sie an dieser Stelle wissen lassen dass es nicht einfach war sich für irgendetwas zu entscheiden das einem gegen Elektrosmog helfen soll. Es gibt ja so vieles auf dem Markt, und vieles ist einfach nicht gut, gelinde gesagt. Nur schon in dieser kurzen Zeit nach Installation Ihrer Produkte habe ich ein komplett neues Lebensgefühl. Ich habe wieder Energie die ich glaubte nie mehr zu erlangen. Sehr viele Befindlichkeitsstörungen sind weg oder sehr viel besser geworden. Es ist kaum zu glauben.

    Silvia, DE

  8. Petra K., Würzburg

    Habe gestern nun endlich eine Harmonisierung für meine Kinder gekauft. Morgen soll sie, laut DHL, geliefert werden. Ich freu mich schon riesig drauf. Ich habe meine ja schon seit zwei oder drei Jahren und habe so viele Veränderungen in meiner Wohnung festgestellt. Nur zwei möchte ich Ihnen mitteilen.
    Zitronen : jeder kennt es . Man kauft ein Bund ? und spätestens drei Tage später sind ein oder zwei schon total verschimmelt, obwohl sie noch im Supermarkt toll aussahen.
    Das gab es bei mir seit meiner Harmonisierung NIE wieder . Ich habe meine ? noch nie im Kühlschrank gelagert. Sie liegen also nur in der Küche. Seit meiner Harmonisierung schimmelte keine einzige mehr. Sie lagern oft sehr lang bei mir, bis das Bund aufgebraucht ist. Aber sie altern in einer ganz anderen Form. Sie werden hart wie Stein und die Schale trocknet total aus. Bedeutet , ich kann sie noch nach Monaten benutzen. Der Saft bleibt wie konserviert in der total getrockneten Schale.
    Mein zweites Beispiel ist mein Staubsauger :
    Ich habe seit 25 Jahren einen Rainbow Staubsauger. Das ist ein Wasserstaubsauger, mit dem Staub und Schmutz mit Hilfe eines Separators in einem Wasserbad aufgefangen wird.
    Vor meiner Harmonisierung war es so, dass wenn ich nach dem Saugen das Wasser nicht gleich entsorgt hatte, das Wasser zwei Tage nach dem Saugen arg zu riechen anfing. Unangenehme Sache!!!
    Mit meiner Harmonisierung benutze ich meinen Rainbow teilweise zwei Wochen lang mit dem selben Wasser. Es riecht einfach nie schlecht.

    Und genau dieser kleinen Veränderungen im Alltag lassen mich wissen, Ihre Produkte wirken !!!!!
    Deshalb nun die Anschaffung für meine Kinder.

    Petra K., Würzburg

  9. Uwe D., Basel

    Bei uns ist nach der Installation auch eines in Bewegung gewesen. Du hattest mich einmal gefragt, ob ich Dir was wegen der Erfahrungen sagen kann. Es war jedoch nicht ganz so einfach die Veränderungen wahr zu nehmen. Nach einiger Zeit war die Harmonisierung aber ein «Normalzustand». Faktisch schleichend, so wie manchmal eine Krankheit kam, hatte ich zunächst gar nicht so bemerkt, dass es mir recht gut ging, ich sehr leistungsfähig war. Das ist mir erst nach einiger Zeit richtig aufgefallen, dass sich einiges geändert hatte. Bewusst ist es mir durch den Umzug meines Büros geworden. Seit ich ins Vorderhaus umgezogen bin habe ich nun doch recht einschneidende gesundheitliche Probleme.  Interessanterweise hatte ich auch nach dem Einzug einen fundamentalen Konflikt mit einer langjährigen Mieterin.

    Das Wasser ist nach wie vor sehr gut, da es der gleiche Anschluss ist. Wir bräuchten für das Vorderhaus nun auch eine Harmonisierung. Die Gesamtfläche ist ungefähr 400 qm. Das für das Wasser brauchen wir nicht mehr.

    Was wäre das Beste für den persönlichen Schutz, auch wenn man unterwegs ist? Auch einen Car-Tuner sollten wir haben, da es Probleme beim Fahren gibt, vor allen bei den Kindern.

    Und gerne noch 2 Bio-Patch.

    Wäre es möglich, dass ich das BioHome baldmöglichst bekommen könnte ?

    Uwe D., Basel

  10. Christine H., Berlin

    Seitdem meine Wohnung harmonisiert wurde, habe ich das Gefühl, mir in meiner Wohnung einen sicheren Kokon geschaffen zu haben, in dem ich mich wohl fühle. Nicht nur ich, sondern auch meine Rose, die ich zur Pflege von meinen italienischen Freunden bekam, profitiert von der Harmonisierung. Ich schlafe wieder. Ich kann frei atmen. Die Luft in meiner Wohnung ist frisch und sauber. Ich kann klar denken. Mein Herzrhythmus/Herzfrequenz ist so, wie ich es aus meinem Leben in der Toskana kenne und das ist lange her!! Ich schwitze in der Nacht nicht mehr. Meine Nervenschmerzen sind weg. Meine Kopfschmerzen sind weg. Ich spüre meine „alte“, innere, körperliche Leichtigkeit wieder. Ich rieche meine Wohnung plötzlich. Alles hat ein Aroma. Das Olivenöl im Salat beim Umrühren, die Blumen in der Küche, meine Bettdecke, meine Zimmer.

    Christine H., Berlin

  11. Mario K., Heidelberg

    Die Harmonisierung, die Sie durchgeführt haben, zeigt bereits erstaunliche Wirkungen. Abgesehen davon, dass die Stimmung bei meiner Frau und auch bei mir sich unbestritten verbessert hat, sind bei mir Symptome im HNO Bereich, die ich lange Jahre meiner Heuschnupfen-Allergie zugeschrieben hatte, einfach verschwunden. Dazu habe ich zum ersten Mal seit vielleicht 10 Jahren die Nacht komplett durchgeschlafen. Ich übertreibe auf keinen Fall, wenn ich behaupte, dass ich mir vor Ihrem Besuch solche Änderungen in so kurzer Zeit nicht einmal im Traum hätte vorstellen können. Ich danke Ihnen noch einmal recht herzlich für die freundliche Beratung und für alles, was Sie für uns getan haben!

    Mario K., Heidelberg

  12. E. Weltner (CH)

    Feedback zu unserer Haus Harmonisierung vor knapp einem Jahr. Gleich nach der Installation verbesserte sich unser sehr hartes Wasser deutlich; es wurde weicher und irgendwie edler im Geschmack. Zudem verkalkten die Armaturen und Wassererwärmer weniger stark. Im Laufe der Zeit verspürten wir in unserem Haus eine angenehme Gelassenheit (obwohl wir schon vorher ohne Schlägereien zusammenlebten smile). Wir haben den Eindruck, das WLAN der Nachbarn und die mittlerweile installierte Mobilfunkantenne in 200m Entfernung lasse uns “kalt”. Die Schlafqualität hat sich ebenfalls verbessert. So sind wir rundum zufrieden mit der BioHome-Installation.

    E. Weltner (CH)

  13. Gabriele B., Therwil (CH

    Vielen Dank für die wiederum rasche Bestätigung meiner Installation. Ja ich bin wirklich harmonisiert. Ich fühle mich prima. Das Wasser trinke ich nun und es schmeckt wunderbar. Ausserhalb der Wohnung schütze ich mich mit dem BioArmreif.
    Nun möchte ich Ihnen für die Unterstützung danken und wünsche Ihnen eine schöne harmonische Woche!

    Gabriele B., Therwil (CH

  14. Ruth M., Buchs

    Habe mit meiner Schlaflosigkeit 2 Jahre Folter pur erlebt.

    Da bin ich durch Herrn Bützberger auf ihres System gestossen.
    War die letzte Hoffnung.
    Danke Ihnen, dass sie innert 3 Tagen bei uns persönlich Haus und Scheune harmonisiert haben.
    Die erste Nacht habe ich bereits 5 Std., nacher die weiteren Nächte bis 8 Std. geschlafen.
    Bin auch ruhiger geworden.
    Da kann ich ihnen nur danken.

    Bei meinem Mann stellt sich auch eine kleine Besserung ein.
    Da kann ich sie nur herzlichst weiterempfehlen.

    Ruth M., Buchs

  15. Janka V., Hannover

    Ich habe seit der ersten Nacht durchgeschlafen, was jahrelang nicht möglich war. Ich bin nicht mehr aufgewacht, lag entsprechend auch nicht mehr stundenlang wach und habe mich auch nicht mehr in den Schlaf quälen müssen. Dieses ist zuvor CFS-typisch fünf Jahre lang der Fall gewesen, weshalb es dann jedes Mal am Folgetag zu einer Verschlimmerung der Symptome kam. Davon ist nichts mehr zu spüren. Zudem wache ich nicht mehr morgens um 6 Uhr auf, sondern schlafe bis in den Vormittag hinein. Dieses habe ich mir lange gewünscht, da ich durch den verlängerten Schlaf natürlich mehr Energie am Tage zur Verfügung habe!

    Darüber hinaus ist meine Schlafqualität eine völlig andere. Ich schlafe tief und fest und wache für CFS-Verhältnisse tatsächlich erholt auf! All das ist jahrelang nicht möglich gewesen….

    Ich bin wesentlich ruhiger, nicht mehr so ,unter Strom‘ innerlich (was auch ein typisches Merkmal von CFS ist) und der Spannungskopfschmerz ist verschwunden! Absolut fantastisch! Zudem habe ich das Gefühl, dass die Raumluft und somit die gesamte Atmosphäre scheinbar ,leichter’, angenehmer schmecken und sich anfühlen. Ich bin generell wesentlich entspannter und fühle mich tatsächlich harmonisiert :).

    Interessant ist zudem, dass ich nachts normalerweise immer bei geöffnetem Fenster schlafen muss, da ich ansonsten Probleme mit der Atmung bekomme. In den letzten Tagen habe ich bei geschlossenem Fenster geschlafen und dennoch ausreichend Luft bekommen.

    Zudem kann ich sagen, dass mir das Wasser sehr gut schmeckt. Und meinem Hund im übrigen auch:)

    Janka V., Hannover

  16. Balthasar Hüsler, Seelisberg (CH)

    Durch meinen Beruf gegeben habe ich mich mein halbes Leben mit Störquellen wie Wasseradern, Elektrosmog, schädliche Baumaterialien und Handysendeantennen befasst.
    Beim Bauen eines Hauses unterliegt man Vorschriften, die man oft nicht übergehen kann.
    Ich kam auf den Gedanken, dass das kleinste “Haus” des Menschen sein Bett ist. Dort verbringt
    ein Drittel seiner Zeit, um sich zu regenerieren und zu erholen, und es gibt keine “Bauvorschriften”.
    So entstand das “Hüsler-Nest“.
    Obwohl ich vielen Menschen zu einem besseren Schlaf verhelfen konnte, gelang es nicht immer. Ich fand heraus, dass es auf die oben erwähnten Störquellen zurückzuführen war.
    Vor 3 Jahren ging ich in den Ruhestand und zog in ein Haus in den Bergen, das nach bestem Wissen über biologischen Hausbau erstellt wurde, und dann habe ich angefangen zu leiden.
    Schmerzen, krummer Rücken jeder Schritt tat weh. Aerzte, Akupunktur, Massagen. Nichts half.
    Die Lebensfreude war dahin.
    Dann kamen Sie Herr Neubersch, endstörten das Haus und mir ging es am nächsten Tag schon besser. Jetzt sind es 3 Monate her und ich gehe am Morgen auf das Trampolin und kann wieder wandern.
    Ich danke Ihnen Herr Neubersch. Gott segne Sie.
    Ihr Balthasar Hüsler

    Balthasar Hüsler, Seelisberg (CH)

  17. Martin R., Lauf (D)

    Im März letzen Jahres haben Sie bei bei uns zuhause eine Hausharmonisierung durchgeführt. Jetzt haben wir bei der Stromabrechnung feststellen können, dass wir in 2017 knapp 16% weniger verbraucht haben als 2016.

    Martin R., Lauf (D)

  18. Bernd M., Aachen (D)

    Nun haben wir dank Ihnen seit fast zwei Jahren, genauer genommen fast
    23 Monaten eine harmonisierte Wohnung und anlässlich der heute
    erhaltenen Jahresabrechnung für den Stromverbrauch, möchte ich Ihnen
    kurz schreiben.

    Im Verlaufe des Jahres, insbesondere im Sommer, durften wir erneut mit
    großer Freude das Ausbleiben vieler, großer Spinnen und der Ameisen in
    unserer Wohnung feststellen.
    Bemerkenswert finde ich nach wie vor, dass wir im vergangenen Jahr
    gegenüber dem Vorjahr nochmals einen um 15,4 Prozent geringeren
    Stromverbrauch hatten und das mit 1265 kWh schon auf einem sehr geringen
    Niveau für einen 2-Personen-Haushalt. Ich halte das weiterhin für eine
    effektivere Ausnutzung des Stromes und möglicherweise sogar einen
    höheren Wirkungsgrad der angeschlossenen Geräte, bedingt durch den
    KlimaTuner.

    Das Wichtigste jedoch ist nach wie vor: Wir und unser Kater fühlen uns
    sehr, sehr wohl in unserem Zuhause.

    Ihnen nochmals vielen, lieben Dank und alles Gute für Ihre und die
    Zukunft von SwissHarmony!

    Bernd M., Aachen (D)

  19. Christian M., Friedrichsdorf (D)

    Soeben habe ich Ihren Newsletter erhalten, und es ist erfreulich, die neuen Interviews und Forschungen zu sehen.

    Es ist eine schöne Gelegenheit, um mich persönlich zu bedanken für Ihren Besuch vor ca 18 Monaten und der Installation des Klimatuners unter unserem Elektroverteiler und auf dem iPhone ein BioPatch. Ausserdem trage ich seit 1 Jahr Tag & Nacht den Bioring.

    Meine Gesundheit und Schlaf haben sich seit der Wohnungsharmonisierung entscheidend verbessert. Ausserdem scheine ich weniger empfindlich gegen Strahlung geworden zu sein. Die Mikrowelle ans Ohr zu halten, ist weiterhin unangenehm, aber in der Hand mit dem BioRing kribbelt es nicht mehr. Mit Kopfhörer (am Kabel!) und auf Lautsprecher kann ich wieder telefonieren, privat mache ich es nicht, aber für die Arbeit ist es manchmal unerlässlich.

    Vielen Dank für Ihre hervorragenden Produkte! Sie machen das Leben mit dem Mikrowellen-Wahnsinn wieder etwas erträglicher. Könnte ich wählen, würde ich WLAN & Handy verbieten lassen… aber so kann ich wenigstens wieder schlafen und arbeiten.

    Christian M., Friedrichsdorf (D)

  20. Seit der Installation von Swiss Harmony in meiner Praxis haben meine Mitarbeiterinnen und ich ein deutlich entspannteres Gefühl bei der Arbeit.
    Die Arbeitsabläufe sind seither deutlich ruhiger und ausgeglichener.
    Vereinzelt werden wir von Patienten angesprochen, dass die Atmosphäre in meiner Praxis als sehr ruhig und harmonisch wahrgenommen wird.
    Ich bin sehr froh, mich für die Praxisharmonisierung entschieden zu haben und möchte Swiss Harmony nicht mehr missen.

    Dr. Karl-Heinz Strebel
    Weilheimer Str. 9
    72379 Hechingen
    Tel. 07471-91260

  21. Lothar S., Hamburg (D)

    Den BioTuner habe ich wie in der Videobauanleitung von der Isolierung befreit und mit dieser Seite zum Kabel eingebaut.

    Am folgenden Samstag bemerkte ich weniger Staub durch vermehrte Ionen. Das Wasser veränderte den Geschmack, der ab Montag gleichbleibend war und nicht mehr metallisch schmeckt. Beim Wasserkocher löst sich Kalk. Mein Enkel meine Frau und ich haben einen sofort verbesserten Schlaf. Meine Frau hat keine Schlafstörungen mehr und ihre Herzrhytmusstörungen sind seltener und abgeschwächt. Das Wohlbefinden hat sich bei allen verbessert. Die Wachstumsschmerzen meines elfjährigen Enkels sind abgemildert. Unseren zwei Kleinhunden geht es auch besser, Blähungen (trotz Futterwechsel) sind weg.

    Lothar S., Hamburg (D)

  22. Sebastian A., Hildesheim

    Ich wohne momentan noch mit Frau H. in einer WG und komme
    ebenfalls in den Genuss der Harmonisierung und habe auch schon längere
    Zeit den “BioPatch” in meinem Smartphone. Für mein Empfinden sind die
    Veränderungen deutlich spürbar: verbessertes Wohlbefinden, deutlich
    weniger Konflikte. Auch der Umgang mit dem PC ist wesentlich entspannter.

    Sebastian A., Hildesheim

  23. Svenja und Dirk W., Hannover

    Hallo Herr Neubersch,
    wir möchten Ihnen gerne zurückmelden, was wir nach der Wohnungsharmonisierung wahrgenommen haben und uns bei Ihnen bedanken. Wir sind froh, dass wir uns dafür entscheiden haben.
    Klasse!
    Unmittelbar nach der Harmonisierung: Wir verspüren ein leichtes Kribbeln in Bauch und Rücken und fühlen uns wacher, frischer und haben klare Gedanken. Wir sind ruhiger. Der Druck auf den Körper lässt nach, besonders deutlich wird das im Bereich Schädel und Brustkorb. Das Atmen fällt leichter.

    1 Tag später:
    Wir haben die Nacht gut geschlafen. Es stellt sich ein Erholungsgefühl ein. Die Luft erscheint klarer und leichter. Auch die Grundstimmung wird positiver.
    Das Wasser schmeckt besser (weicher und leichter). Es scheint anders zu fließen. Das merken wir auch beim Duschen, da Wasser hat sich vorher härter/kalkhaltiger angefühlt. Wir werden feststellen, dass es sich damit auch leichter putzen lässt.

    1 Woche bzw. Monat später:
    Wir empfinden die Luft immer noch als angenehmer, die Geräusche sind klarer.
    Wir nehmen weniger elektrostatische Anziehung auf dem Fußboden (Laminat) wahr.
    Die fröhliche Grundstimmung hält an.
    Es fühlt sich angenehm an nach Hause zu kommen. Wir hatten vorher ein Fluchtgefühl, wollten immer raus. Die Wohnung erschien uns zu eng, die Geräusche von außen zu laut und die Luft abgestanden und dick.
    Wir haben seitdem stärker das Bedürfnis Dinge zu verändern, auch die Wohnung auf- und umzuräumen. Der Platzmangel ist keine Einengung mehr.
    Wir sind seit der Harmonisierung entscheidungsfreudiger geworden und wünschen uns mehr Veränderung in unserem Leben.
    Die Wohnung bietet uns jetzt mehr Geborgenheit, man kann es als „Schutzschicht“ oder Höhle beschreiben. Das Gefühl, dass jetzt eine Erholung in der Wohnung möglich ist, hält nach wie vor an.
    Die Körperwahrnehmung hat sich bei uns beiden verändert: Es lässt sich leichter entspannen und kommt schneller zur Ruhe.
    Viele Grüße
    Svenja u. Dirk

    Svenja und Dirk W., Hannover

  24. Franziska H., Hildesheim

    S. hat mir eben schon gesagt, dass die Nacht wesentlich entspannter war. Ich habe gerade nochmal ein paar Stunden Schlaf nachgeholt und fühle mich ebenfalls entspannter als sonst. Ich war hier immer so platt, trotz 10 Stunden Schlaf. Vielleicht auch, weil ich so nahe am Stromzentrum der Wohnung mein Schlafzimmer habe. Insgesamt fühlt sich die Wohnung lichter an. Freufreu 🙂

    Franziska H., Hildesheim

  25. Bernd Matzkowski

    Nachdem nun mehr als ein Jahr nach der erfolgten Harmonisierung unserer Wohnung vergangen ist, möchte ich meine Bewertung ergänzen. Ja, es bleibt bei der Bewertung mit 5 Sternen! Alle bereits beschriebenen positiven Auswirkungen sind nach wie vor vorhanden und es sind noch weitere hinzugekommen.

    Doch zunächst einmal gab es nach kurzer Zeit Schwierigkeiten von ungeahnter Seite. Wir wurden vom Vermieter gebeten, den auf dem Stromzähler im Keller angebrachten KlimaTuner zu entfernen, da dieser aufgrund des Magnetismus zu einem verfälschten Verbrauchswert führen könne. Laut Herrn Neubersch wäre das beim KlimaTuner nicht der Fall und laut eines Mitarbeiters des örtlichen Stromversorgers würde es allerhöchstens zu einer Beschleunigung des Zählers und somit zu einem viel höheren Stromverbrauch führen. Mit Unterstützung per eMail durch Herrn Neubersch hatte der KlimaTuner dann einen geeigneten Platz im Sicherungskasten in der Wohnung gefunden und die Stromzähler aller Wohnungen wurden vom Stromversorger ausgetauscht. Bei einem eigenen Haus wäre das ja egal gewesen, doch bei einer Mietwohnung ist also Vorsicht bei der Montage geboten.

    Im Verlaufe des Jahres zeigte sich dann ein weiterer, sehr angenehmer Effekt der Harmonisierung: Ameisen, Asseln und vor allem größere Spinnen blieben der Wohnung fern, was in den vergangenen Jahren nicht der Fall war. Insbesondere meine Frau mit ihrer Spinnenphobie hatte sich darüber sehr gefreut. Ende des Jahres erfolgte dann die Ablesung des Stromverbrauches; mit einer Einsparung von 17,5 Prozent zu den Vorjahren auf bereits sehr niedrigem Verbrauchsniveau eine schöne und geldwerte Überraschung!

    Den WasserTuner hatten wir übrigens während unseres Urlaubes sehr zu schätzen gelernt. Wir haben ihn einfach mitgenommen, in der Ferienwohnung mittels Gummibänder am Wasserhahn montiert und hatten so frisches und hochwertiges Wasser, soviel wir wollten.

    Fazit nach mehr als einem Jahr: Wir erfreuen uns nach wie vor, in einer harmonisierten Wohnung zu leben und genießen in diesen turbulenten Zeiten die Ruhe zuhause.

    Bernd Matzkowski

  26. Martina L., Hildesheim

    Vor etwas über zwei Wochen hast du uns die Haus-Harmonisierung eingebaut.
    In dieser Zeit dachte ich immer mal, dass unsere Gas-Therme wohl ihren Geist aufgegeben hat, weil ich sie weder hörte noch fühlte. Sie ist im Flur, wo sie mich, solange ich hier wohne, nervte.
    Sie war laut, brummte und schrabbelte in unregelmäßigen Abständen. Meine Aggressionsschwelle war oft am Limit deswegen.
    Ich fasste an einen Heizkörper und stellte fest… heiß… also Heiztherme läuft.
    Oder nur Restwärme?… Zur Therme hin … ja sie läuft und arbeitet.
    Als es mir wiederholt auffiel, stand ich, mich am Kopf kratzend, vor der Therme und wunderte mich immer wieder.
    Das gab es noch nie.
    Das Ding hat mich so gequält und nun ist es einfach ruhig.
    Danke allein dafür, denn es muss die Veränderung der Harmonisierung sein, die hier nun wirkt.
    Ich wohne hier seit fast 13 Jahren und genau solange plagte mich das Ding schon.
    Erstaunlich und damit hatte ich nicht gerechnet.

    Martina L., Hildesheim

  27. Sylvia M., Flawil (CH)

    Seit einigen Wochen nun lebe ich in einer „harmonisierten“ Wohnung und harmonisierten Praxis!
    Schon lange hatte ich den Verdacht, dass mich Störfelder umgeben, die mich beeinflussen in meiner Lebensqualität. Ich wollte es nun genau wissen und habe Herrn Neubersch von der Firma Swiss Harmony gebeten, sich meine Wohnung einmal genauer anzusehen. Es zeigten sich tatsächlich Störfelder von innen und aussen; unter anderem W-lan. So bestätigte sich mein Verdacht. Denn wenn ich am PC sass und arbeitete, fühlte ich oftmals nach einer gewissen Zeit Atemnot, oder ich fühlte mich einfach schlecht, kraftlos. Auch schlief ich nicht gut und war morgens schon müde! Es zeigten sich auch Symptome von Gereiztheit ohne Grund, denn ich bin ein friedliebender Mensch. Ich arbeite als Therapeutin und berücksichtigte natürlich auch andere Faktoren, wie Emotionen usw.
    Nun stelle ich fest, dass einige Symptome am Verschwinden sind. Ich denke und arbeite ganzheitlich. Das heisst, ich überprüfe natürlich auch andere Faktoren die zu diesen Symptomen geführt haben könnten, wie zum Beispiel Ernährung, Toxine, Stress usw. Ich weiss auch, dass Stress den E-Smog noch verstärken kann. Die Harmonisierung ist also noch voll im Gang.
    Das Wasser hinterlässt praktisch keinen Kalk mehr und ist viel weicher. Das bemerkte ich sofort beim Duschen. Die Wäsche benötigt keinen Entkalker mehr, was natürlich die Umwelt viel weniger belastet. Wirklich eine tolle Sache. Meine Klienten spürten die Veränderung sofort. Und es ist mir auch wichtig, das meine Klienten in einem „E-Smog“-freien Umfeld sind. Somit kommen sie viel schneller in die Entspannung.
    Somit kann ich nur jedem empfehlen, sein Umfeld, Wohnung, Firma einmal überprüfen zu lassen, denn es sind alle Menschen betroffen. Die Belastungen werden immer mehr. Und unser Körper leistet tolle Arbeit, indem er immer wieder reguliert, ausgleicht. Da wir aber nicht jünger werden, hat der Körper, das Immunsystem irgendwann ein Problem damit.
    Ich bin sehr zufrieden mit den Produkten. Für unterwegs habe ich nun auch die Body Card, die einfach am Körper getragen werden kann. Herzlichen Dank an Herrn Neubersch, der für Fragen immer da ist.

    Sylvia M., Flawil (CH)

  28. Andre P., Radeburg (D)

    Bisher ist übrigens alles gut mit der BioHome Installation.
    Meine Frau meint schonmal, dass sie seit dem keine Kopfschmerzen mehr hat.
    Ich “vermisse” meine Muskelschmerzen im Oberkörper, was aktuell aber
    auch an der kleineren Arbeitspause liegen könnte, dies müsste ich die
    nächsten Tage/Wochen mal weiter beobachten.

    Andre P., Radeburg (D)

  29. Martina L., Hildesheim

    Ich habe meine erste Erfahrung mit einem harmonisierten Raum mitten in Hannover gemacht, wo ich mich eigentlich nicht lange ohne starke Fluchtimpulse aufhalten kann.
    Dies war in der Praxis von Herrn Barring während eines ganzen Tages an dem ich an einem Seminar über Faszien mit Übungen teil nahm. Ich dachte nicht, dass ich den Tag dort durchhalte. Zu vieles was mich stresst und beeinträchtigt, wäre durch die Strahlung… elektromagnitsche Felder, was in Hannover enorm ist und eine Gruppe von Menschen vor Ort gegeben. Ich bin hoch-sensibel und nehme deswegen sehr viel mehr wahr, was energetische Informationen usw. allgemein angeht. Dies geht bei mir in die erweiterte Wahrnehmung, was man auch als hellsichtig, hellfühlend, hellwissend usw bezeichnet. Ich war überrascht wie angenehm sich der Tag innerhalb der Praxisräume gestaltete. Trotz der Anwesenheit von ca. 10 Menschen unmittelbar.
    In der Pause begab ich mich ca eine 3/4 Stunde nach draußen und war dann völlig platt und oben drüber. Mein Akku war so leer, das ich zitterte und sehr nervös … fahrig, flatterig war. Schwindel, Konzentrationsstörungen und Übelkeit kamen hinzu.
    Beim Betreten der Praxis beruhigte sich mein Nervenkostüm und ich gewann wieder an Kraft. Konnte den ganzen Tag bis zum Schluss bleiben und alles mitmachen, was wir an Übungen zu verrichten hatten. Ich konnte mich konzentrieren, was mir außerhalb der Praxis schnell abhanden gekommen war. Also ich komme normalerweise schnell in vollkommene Reizüberflutung. Stress pur und nicht aus haltbar.

    Martina L., Hildesheim

  30. Isabella S., Undeloh (D)

    Ich bin sehr zufrieden. Ich spüre jeden Tag meine harmonische Lebensenergie! ;))

    Als ich damals das Umkehr-Osmose-Gerät bestellt habe, war der erste Kakao (Backkakao nach Aztekenart) ;)), den ich mit dem filtrierten Wasser zubereitet habe, unglaublich weich. Diesmal, nachdem Sie das Wasser harmonisiert haben, hatte ich beim Baden das Gefühl, im Kakao zu liegen. ;)) Vielen Dank noch einmal!

    Isabella S., Undeloh (D)

  31. Markus G., Hinwil (CH)

    Ein paar Wochen sind vergangen und wir informieren Sie jetzt über unsere Erfahrungen:
    Das Wasser überzeugt uns eindeutig, es ist sichtbar besser.
    Schlafen können inzwischen Alle wieder gut.
    Bei mir sind der Puls, die Müdigkeit, Antriebskraft immer noch sehr schwankend. Das ist etwas, was mich sehr verwundert.
    Von dem Ring und der Anlage möchte ich mich aber NICHT mehr trennen! (Ich denke, so geht es uns allen hier)

    Markus G., Hinwil (CH)

  32. Judith Z., Fischehude (D)

    Die Geräte sind nun ca. 3 Wochen installiert.
    Den Tuner für den Strom merken wir deutlich, auch die Biopatches sind toll!

    Judith Z., Fischehude (D)

  33. Corinne M., Embrach (CH)

    Seit bald einem Jahr habe ich Ihr «BioHome»…
    Sie haben mir damals gesagt, es daure ein paar Monate, dann könne ich mich von meiner «Schlaftablette» verabschieden.
    Damals dachte ich… : «Ja ja, dies wäre schön, kann ich mir jedoch nicht ganz vorstellen !»

    Jetzt… ein halbes Jahr später… Ich kann wieder ohne Schlaftablette einschlafen. Dies nach bald 10 Jahren Abhängigkeit.

    Corinne M., Embrach (CH)

  34. Bernd M., Aachen

    Hallo Herr Neubersch,
    ich hatte heute die Jahresablesung unseres Stromverbrauches durchgeführt.
    Vom 16.01.2016 bis 18.01.2017 haben wir als 2-Personen-Haushalt nur 1560
    kWh verbraucht. Im Jahr davor lag der Verbrauch bei 1890 kWh und in den
    beiden Jahr davor bei ähnlichen Werten. Somit haben wir im letzten Jahr
    auf einem meiner Ansicht nach bereits optimiertem Verbrauchsniveau
    nochmals 330 kWh weniger verbraucht, was einer prozentualen Einsparung
    von 17,5 Prozent entspricht.
    Da wir unser Verbrauchsverhalten im vergangenen Jahr nicht geändert
    hatten und auch keine stromverbrauchenden Geräte weggefallen sind,
    vermute ich einen sehr angenehmen Effekt der im Februar erfolgten
    Wohnungsharmonisierung, freue mich darüber und bedanke mich nochmals bei
    Ihnen!
    Viele Grüße aus Aachen

    Bernd M., Aachen

  35. Renate F., München

    Gerade rief mich meine Tochter an “Mama, das Wasser ist so toll, so weich, das jetzt aus der Leitung kommt.”

    Leider kann ich Dir die Begeisterung ihrer Stimme nicht mitschicken!

    Das ist natürlich auch Freude für mich …

    Danke Dir, für diese Entwicklung, Richard!

    Renate F., München

  36. Jutta K., Idar-Oberstein (D)

    Von uns kann ich berichten, daß wir seit 1-2 Wochen die friedliche Harmonie in unserem Haus bewußt wahrnehmen. Unser Schlaf wurde besser und wir leben harmonischer miteinander. Vorher störte manchmal die Fliege an der Wand, jetzt haben wir keine Fliegen mehr im Haus.

    Jutta K., Idar-Oberstein (D)

  37. Wolfgang R., Nürnberg

    Wieder ist einige Zeit vergangen und nun können wir eine tatsächliche Besserung unseres Befindens feststellen, wenn auch meine Frau noch Piepsen wahr nimmt.

    Des Weiteren ist erstaunlich zu beobachten, wie der Wasserkocher quasi keinen Kalk mehr ansetzt.
    Vorher bildete sich innerhalb von nur wenigen Tagen eine dicke Schicht.

    Deshalb werden wir die Geräte gerne behalten.

    Wolfgang R., Nürnberg

  38. Aleksandra H., Hannover

    Wir tragen Ring und Kettenanhänger und fühlen uns wohl. Als direkte Wirkung der Hausharmonisierung hat sich unser Traumverhalten dauerhaft verändert. Ich träume jede Nacht. Vorher konnte ich mich so gut wie nie an Träume erinnern. Mein Mann träumt (gefühlt) fast gar nicht mehr. Vorher hat er viel geträumt und das meist als “Serie”: Etwas geträumt, aufgewacht und nach dem Einschlafen weiter geträumt. Das hat ihn oft genervt. Das ist jetzt weg. Wir berichten weiter…

    Aleksandra H., Hannover

  39. Angela & Christopher G., Denia (Spanien)

    Dear Neel and Richard,
    vielen herzlichen Dank für Eure prompte Sendung, für die wir uns herzlichst bedanken 🙂
    Es ist ein Genuss, eure Produkte auszupacken und die erstklassische Qualität und Liebe fürs Detail in der Verpackung, Presentation und Verarbeitung der Waren geniessen zu können 🙂
    Natürlich habe ich mich gleich daran gemacht alles zu installieren!
    Wir haben nicht nur gespürt sondern auch gesehen wie die Programmierung der Energie durch das Swissharmony-Produkt die Energiefelder der Leitungen veränderte! Einfach toll!
    Dann kam die Umwandlung auch im Körper an und die war ganz schön heftig so dass ich mich einfach ein paar Stunden niederlegte, da die Zitterei in meinem Körper – so heftig durch die MS da einigen Nerven der Myelinmantel fehlt – sehr stark war.
    Jetzt ist es 4 Stunden später und die Umwandlung im Körper ist so zu 70% abgeschlossen und ich fange an, mich sehr, sehr wohl zu fühlen.
    Im Körper ist Frieden eingezogen und im Haus erst recht!
    Die Hunde sind total entspannt und liegen nur noch irgendwo auf dem Rücken und strecken alle Viere in die Luft, sogar die nervöse Chiqui die Dich so sehr mochte, Neel 🙂
    Es gibt jetzt eine göttliche Ruhe im Haus, die der, welche wir spürten, als vor einigen Tagen die Elektrizität total ausfiel, bis zu 70 oder 80 % gleicht!
    Ich weiss, dass wird unser aller Gesundheit so gut tun!
    Danke, dass es Euch gibt!
    Wir erzählen allen unseren Freunden und Bekannten von Euren tollen Produkten!
    Alles Liebe und Gute
    Eure Angela und Christopher

    Angela & Christopher G., Denia (Spanien)

  40. Corinne M., Embrach (CH)

    Nun darf ich schon über zwei Wochen «mit Ihrer Harmonisierung» leben.
    An Anfang war die Umstellung sehr gross…
    Aber in den letzten 1-2 Wochen spürte ich eine Veränderung.
    Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich endlich einen Weg gefunden habe, mit den «äusseren Einflüssen» leben zu können.

    Corinne M., Embrach (CH)

  41. Marion R., Niederwangen

    Ich habe den Selbsteinbau gewählt und wurde von Herrn Neubersch sehr gut beraten dabei. Wir konnten alles auf schriftlichem/bildlichen Weg klären. Somit ist der Selbsteinbau durchaus gut möglich. Das Ergebnis lässt sich fühlen. Der häufige Gang zur Toilette in der Nacht ist vorbei dadurch schlafen wir tief und fest durch. Unser Sohn der etwas depressiv war, unternimmt wieder mehr und ist viel ausgeglichener. Die Pflanzen gedeihen sehr gut. Die Staubentwicklung auf den Möbel hat sich im wöchentlichen Putz reduziert. Im Vorfeld hatten wir gewusst dass sich eine Wasserader im Haus befindet. Nach der Installation habe ich mittels Pendel die Wasserader überprüft. Sie ist wirklich nicht mehr nachweisbar. Das System kann ich mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.

    Einen herzlichen Dank gilt Herrn Neubersch für all seine Bemühungen, meine Fragen wurden stets schnell beantwortet.

    Marion R., Niederwangen

  42. Marion R., Niederwangen (CH)

    Ich habe den Selbsteinbau gewählt und wurde von Herrn Neubersch sehr gut beraten dabei. Wir konnten alles auf schriftlichem/bildlichen Weg klären. Somit ist der Selbsteinbau durchaus gut möglich. Das Ergebnis lässt sich fühlen. Der häufige Gang zur Toilette in der Nacht ist vorbei dadurch schlafen wir tief und fest durch. Unser Sohn der etwas depressiv war, unternimmt wieder mehr und ist viel ausgeglichener. Die Pflanzen gedeihen sehr gut. Die Staubentwicklung auf den Möbel hat sich im wöchentlichen Putz reduziert. Im Vorfeld hatten wir gewusst dass sich eine Wasserader im Haus befindet. Nach der Installation habe ich mittels Pendel die Wasserader überprüft. Sie ist wirklich nicht mehr nachweisbar. Das System kann ich mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.

    Einen herzlichen Dank gilt Herrn Neubersch für all seine Bemühungen, meine Fragen wurden stets schnell beantwortet.

    Marion R., Niederwangen (CH)

  43. Marion R., Schweiz

    Wir schlafen wesentlich besser. Kein häufiger Gang während der Nacht auf die Toilette mehr. Unser Sohn litt an leichten Depressionen, es geht im deutlich besser. Er unternimmt auch wieder mehr ausser Haus. Um einiges weniger Staub auf den Möbeln.

    Einzig meine Kreuzbeschwerden respektive die verspannten Muskeln sind geblieben. Wäre da noch was zu beachten?

    Ich denke, dass es sich bis jetzt sehr gelohnt hat, das Haus zu harmonisieren. Herzlichen Dank das es Eure Produkte gibt.

    Marion R., Schweiz

  44. ekomi customer

    Meine Beschwerden (Schlafstörungen, Gereiztheit, Gelenkschmerzen, Antriebslosigkeit und bleierne Müdigkeit) gehören der Vergangenheit an und dafür bin ich sehr, sehr dankbar! Einzig die Schmerzen in meiner Hüfte sind ab und zu noch ein klein wenig spürbar (diese kommen allerdings von einem Skiunfall und sind auch extrem besser geworden). Herzlichen Dank Swiss Harmony!

    ekomi customer

  45. Petra E., Berlin

    Über den Einbau der Hausharmonisierung bei uns selbst bin ich sehr glücklich. Ich schlafe wunderbar trotz 2500 mV Körperspannung, Wasserader und WLAN vom Nachbarn. Alles ist gut!

    Petra E., Berlin

  46. Hans-Dieter E., Berlin

    Ich habe mit einem Vertreter der Fa. Nilas, den ich auf einer Heilpraktikermesse kennengelernt hatte, heute mal 2 Testungen im Schlafbereich unseres Hauses durchgeführt.
    Die Erstmessung war ohne Abschirmung, also Wasserader, WLAN u.a. HF-Quellen, Niederfrequenzbelastungen.
    Die 2. Messung war mit Abschirmung von Swiss Harmony KlimaTuner für 75 qm Wohnung.
    Testperson war meine Ehefrau, die ja als Hochsensible sofortige Veränderungen wahrnimmt.
    Mit dem Nilas Gerätesystem wird die Herzfrequenzvariabilität gemessen und Einflüsse auf verschiedene Körperregulationssysteme dargestellt.
    Die positiven Veränderungen durch Swiss Harmony waren schon beeindruckend und sehr deutlich.

    Hans-Dieter E., Berlin

  47. Bernd M., Aachen

    Unsere Erfahrungen mit der Wohnungsharmonisierung sind übrigens weiterhin sehr, sehr positiv. An diese enorme Ruhe und Gelassenheit habe ich mich mittlerweile gewöhnt und genieße sie.

    Bernd M., Aachen

  48. Familie Matzkowski, Aachen

    Mein Fazit nach fünf Wochen: Sehr einfach zu installieren, sehr wohltuend in der Wirkung – absolut empfehlenswert! BioHome hat zwar einen durchaus höheren Anschaffungspreis, ist jedoch mehr als preiswert, zumal es alle anderen Möglichkeiten der Energetisierung, Harmonisierung und Elektrosmogentstörung zu ersetzen scheint; ein „Rundum-Sorglos-Paket“ sozusagen.”

    (Anmerkung des Webmasters: Dies ist nur ein Auszug. Ganzes Fazit lesen)

    Familie Matzkowski, Aachen

  49. Bernd Matzkowski

    Aufgrund unserer guten Erfahrungen mit BodyCard, PhoneCard, BioPatch und insbesondere den BioRingen von Swiss Harmony hatten wir uns für die Wohnungsharmonisierung entschieden und dafür BioHome zum Selbsteinbau Paket 75 gewählt; Selbsteinbau deshalb, weil es kostengünstiger ist, Herr Neubersch und sein Team die Reise zu uns erspart und wir uns den Selbsteinbau ohne weiteres zugetraut haben. Auch gibt es Installationsvideos und Dokumente im Support-Bereich der Swiss Harmony Website. Fragen werden zudem per eMail zeitnah und ausführlich beantwortet und der Kundenservice ist weiterhin auch telefonisch erreichbar; sogar per Rückruf, wie ich der Website entnehmen konnte. Wie herrlich einfach die Installation letztendlich vonstatten ging, haben wir per Video dokumentiert, welches auf der Website und dem YouTube-Kanal von Swiss Harmony zu finden ist.

    Mittlerweile haben wir nun seit dem 23. Februar 2016, also seit mehr als fünf Wochen eine harmonisierte Wohnung und durften erste Erfahrungen damit sammeln und feststellen. Bereits kurz nach der Installation hatte sich die Wasserqualität deutlich verändert und verbessert. Beim Duschen fiel uns ein wesentlich weicheres Wasser auf; sehr angenehm auf der Haut. Auch der Geschmack des Wassers hat sich von fade, abgestanden und tot zu belebend, erfrischend und leicht prickelnd (ein wenig wie Kohlensäure) gewandelt. Das harmonisierte Wasser erreicht nun einen ähnlichen Geschmack und eine ähnliche Qualität wie das unseres Filtersystemes (Filterpatrone mit zusätzlicher EM-Keramik und Verwirbeler), so dass wir wohl in Zukunft auf das Filtersystem verzichten und die Kosten für den regelmäßigen Wechsel der Filterpatrone einsparen können.

    Bereits durch den BioRing konnte ich eine Gefühl von viel größerer Ruhe und Gelassenheit bei mir feststellen und BioHome hat dieses Gefühl nochmals enorm gesteigert. So verspüre ich nun in der Wohnung überhaupt keinen Stress mehr und auch im Kopf ist herrliche Ruhe eingekehrt. Bereits durch Tragen des BioRinges hatte sich die Wahrnehmung eines ständigen Summen, Sirren und einer Unruhe im Kopf deutlich vermindert und nun herrscht vollkommene Ruhe in meinem Kopf. Dieses Gefühl hält bis jetzt an, ist allerdings ebenso wohltuend wie auch gewöhnungsbedürftig, denn eine solche Ruhe habe ich vorher nicht gekannt. Ich möchte es einmal so beschreiben: Wenn ich die Wohnung betrete, so ist es, also ob mir eine große Glocke übergestülpt wird, in der vollkommene Ruhe und Gelassenheit herrscht, so als ob ich eine andere Welt betrete.

    Am Tag nach der Installation zeigten sich auch bei unserem Kater deutliche Veränderungen im Verhalten. Er ist seitdem viel aktiver, möchte viel mehr spielen und gestreichelt werden. Auch ist er bei lauten Geräuschen wie z. B. das der Türklingel weniger schreckhaft.

    Mein Fazit nach fünf Wochen: Sehr einfach zu installieren, sehr wohltuend in der Wirkung – absolut empfehlenswert! BioHome hat zwar einen durchaus höheren Anschaffungspreis, ist jedoch mehr als preiswert, zumal es alle anderen Möglichkeiten der Energetisierung, Harmonisierung und Elektrosmogentstörung zu ersetzen scheint; ein „Rundum-Sorglos-Paket“ sozusagen.

    Abzuwarten und zu beobachten bleibt nun die Langzeitwirkung und wie z. B. Insekten und Spinnen auf eine harmonisierte Wohnung reagieren, da wir zu ebener Erde mit Garten wohnen und gerade in der nun kommenden Frühlings- und Sommerszeit in der Vergangenheit sehr viel derartigen und wenig beliebten Besuch hatten.

    Bernd Matzkowski

  50. Nicole E., Kerpen (D)

    In dem Moment, wo Thomas Krick den Klima-Tuner angebracht hat – ohne dass ich es zunächst wusste, da er im Keller werkelte – wurde mir flau. Ein Kribbeln durchfuhr meinen ganzen Körper und ich hatte einen angenehmen Schwindel – wow… ein intensives Gefühl! Das hätte ich nicht gedacht, dass es direkt so spürbar ist!
    Insgesamt habe ich das Gefühl, wir hatten eine Art “Erstverschlimmerung” wie bei der Homöopathie: Es krachte emotional nach einigen Tagen gewaltig – von wegen “Harmonisierung”….. aber seit dem, fühlt sich alles ganz rund an.
    Ich bemerke außerdem eine Reinheit und Klarheit in den Räumen – auch ganz direkt, die Luft ist einfach besser, sauberer und weniger staubig.
    Und – beim Mobiltelefonieren wird dank Phone-Card endlich mein Ohr nicht mehr heiß.
    Mein Mann sagt: Alles GUT!
    Klasse! Vielen Dank!

    Nicole E., Kerpen (D)

  51. Katharina S., Rheinfelden (CH)

    Ganz herzlich danke ich Ihnen für die Harmonisierung meiner Wohnung. Es ist unfassbar, dass Sie die starke Elektrosmog-Belastung so unkompliziert eliminieren konnten. Das Wasser ist so herrlich weich und frisch; ein echter Trink-Genuss! Bei der Waschmaschine konnte ich die Einstellung der Wasserhärte reduzieren und die Wäsche wird weich ohne Wasserenthärter!

    Katharina S., Rheinfelden (CH)

  52. Cornelia H., Göttingen

    Vielen Dank für die Verlängerung des Rückgaberechts von unserer Wohnraumharmonisierung in Göttingen!
    (Anmerkung: Wir hatten auf den speziellen Wunsch der Kundin das Rückgaberecht auf sechs Monate verlängert)
    Wir werden sie aber nicht zurück geben! Es ist super: Keine Ameisen mehr trotz der hohen warmen Temperaturen!

    Cornelia H., Göttingen

  53. Torsten H., Einbeck (D)

    Wir spüren die wohltuende Wirkung der Harmonisierung. Unsere gesamte Familie hatte endlich wieder einen sehr erholsamen Schlaf und auf unerklärliche Weise scheint bei uns wieder ein Glücksgefühl eingezogen zu sein.

    Torsten H., Einbeck (D)

  54. Nina R. (UK)

    I recommended your products and web-site very recently.
    I am very pleased with the harmonisation of my house. My sixteen or so fish on the garden pond are much happier and livelier as are my vegetables in my garden and other garden plants.
    I believe that the harmonisation has helped me make changes more easily as I am not so compromised by the various effects of impure water, electro-smog, and geopathic stress! The whole house feels lighter and airier.
    Best wishes and thank you

    Übersetzung:
    Ich habe Ihre Produkte und Ihre Webseite kürzlich weiter empfohlen.
    Ich bin mit der Hausharmonisierung sehr zufrieden. Meine etwa sechzehn Fische im Gartenteich sind viel freudvoller und lebendiger so wie auch mein Gemüse im Garten und all die anderen Pflanzen.
    Ich glaube, dass die Harmonisierung mir geholfen hat, Dinge leichter zu erledigen, da ich von den verschiedenen Einflüssen von verunreinigtem Wasser, Elektrosmog und geoapathischem Stress nicht mehr so belastet bin.
    Das ganze Haus fühlt sich leichter und luftiger an.
    Beste Wünsche und vielen Dank

    Nina R. (UK)

  55. Andrea W., Zuzgen

    Ich habe einigen Leuten von Swiss Harmony erzählt, weil ich immer noch
    sehr glücklich damit bin. Wir schlafen wunderbar, das ist eine ganz neue Erfahrung. 🙂

    Andrea W., Zuzgen

  56. Bettina B., Bonn (D)

    Ich möchte mich bedanken, dass die Installation und Harmonisierung meines Hauses so unkompliziert lief. Auch die angebotene Ratenzahlung hilft mir sehr, da man als Häuslebauer am Ende der Bauzeit doch ziemlich abgebrannt ist und ich sonst sicher noch hätte warten müssen.
    Ein Baubiologe hatte bei uns 30 fach erhöhte Werte im Haus gemessen, da in unmittelbarer Nähe ein Sendemast der Telekom aufgestellt ist, mit LTE Strahlung.
    Ursprünglich hatten wir überlegt, mit Kupfer abzuschirmen, doch das ist ja gar nicht für ein ganzes Haus möglich und die Fenster kann man ja gar nicht damit abschirmen. Daher bin ich so unheimlich froh, dass es jemand wie Sie gibt, der diesen genialen Gedanken der Harmonisierung umgesetzt hat!
    Zuerst ist mir aufgefallen, dass bereits ab dem nächsten Tag das Wasser viel weicher geschmeckt hat. Das hatte ich zuvor immer mit einem Glasstab erreicht,in Form einer Phiole, in dem eine Edelsteinmischung war. Ich hatte mehrere davon und je nach Edelsteinmischung wurde die molekulare Struktur des Wassers so verändert, dass es jeweils unterschiedlich schmeckte.
    Den werde ich jetzt ja nicht mehr brauchen.
    Kann es sein, dass auch der Körper etwas reagiert?
    Ich bekam nämlich Schwellungen an beiden Knöcheln und das Gefühl schwerer Beine. Das ist etwas, was ich eigentlich nur ganz selten habe, im Sommer schon mal, wenn es 30° im Schatten sind. Seit heute Morgen ist es wieder besser.
    Ich werde weiter beobachten, was ich bemerke.

    Bettina B., Bonn (D)

  57. Andrea W., Zuzgen (CH)

    Langsam sind die Veränderungen im Haus deutlich spürbar.
    Mein Mann und ich schlafen wie ein Stein und werden morgens kaum
    mehr wach. Fernsehschauen abends geht bei mir gar nicht mehr. Wenige
    Minuten, nach dem wir den Fernseher eingeschaltet haben, schlafe ich tief
    und fest. 🙂 So etwas kenne ich wirklich nicht.

    Andrea W., Zuzgen (CH)

  58. Andrea W., Zuzgen (CH)

    Gerne gebe ich Ihnen Feedback zu meinen Wahrnehmungen seit der Harmonisierung:

    Am Dienstag hab ich eine Viertelstunde mit dem Natel telefoniert ohne Kopfhörer!
    Ohne Harmonisierung habe ich bereits nach wenigen Sekunden Telefonieren Kopfschmerzen.
    Ganz leicht spüre ich die Natelstrahlen trotz der Harmonisierung noch, doch das ist kein Vergleich zu früher.

    Habe jetzt zwei Nächte durchgeschlafen, ohne ein einziges Mal zu erwachsen. Ausser in dem harmonisierten Hotel Blauenwald in Badenweiler war das sonst nie der Fall.

    Auch ist mein Kopf nach jedem Erwachen viel klarer und ich spüre dieses Wirrwarr im Kopf nicht mehr.

    Es hat sich also einiges verändert seit der Harmonisierung. 🙂 Sonst tagsüber und bei der Arbeit spüre ich jedoch kaum eine Veränderung.

    Andrea W., Zuzgen (CH)

  59. Beatrice S., Flawil (CH)

    Etwas fällt mir doch auch noch auf seit der Harmonisierung: ich halte es auch mal einen ganzen Tag zu Hause aus ohne rauszugehen. Sonst hatte ich nach solchen Tagen am Abend oft Kopfschmerzen.

    Beatrice S., Flawil (CH)

  60. Torsten & Silvia H., Einbeck (D)

    Nach der Harmonisierung unseres Zuhauses haben wir sofort bemerkt, wie erfrischend die Luft in unserem Haus ist. Auch war die Schlafqualität viel erholsamer. Meine Frau hat heute nach einer längeren Autobahnfahrt festgestellt, dass Ihr Wagen ca. 1-1,5 l weniger Kraftstoff verbraucht.
    Die Harmonisierung war wirklich ein voller Erfolg. Vielen Dank für die neu gewonnene Lebensqualität.
    Herzliche Grüße aus Einbeck

    Torsten & Silvia H., Einbeck (D)

  61. Thomas K., Bad Honnef (D)

    Seit wir Swiss Harmony in unserem Haus installiert haben, sind die Veränderungen deutlich zu spüren.
    Der Schlafplatz läßt einen angenehmeren Schlaf zu.
    Zuvor mußte ich häufig in der Nacht die Position ändern und zwar Kissen zum Fußende! Das taucht selten noch auf, 90% Besserung!

    Thomas K., Bad Honnef (D)

  62. Bruno W., Hedingen (CH)

    Ich möchte dir gerne meine ersten Erfahrungen mitteilen.
    Am ersten Tag hast du das Gerät am 17. März um ca. 11.00h installiert. Eine sofortige Veränderung konnten wir nicht feststellen. Mir war etwas “mulmig” komisch. Meine Frau merkte auch nichts Spezielles.

    Am nächsten Morgen ist sie mit der Bemerkung erwacht: “Jetzt bin ich das erste Mal richtig ausgeruht und ich hatte soeben einen wunderschönen Traum, ich sei in einem schönen Konzert gewesen und hätte es sehr genossen. (Früher hatte meine Frau oft Alpträume, Operationen etc.)

    Heute morgen, Donnerstag, den 19. März, bin ich sehr gut ausgeruht und wie schon lange nicht mehr entspannt aufgewacht. Auch da bin ich gespannt, wie sich das Ganze weiterentwickelt. Bis jetzt sieht es sehr erfreulich aus! Danke.

    Bruno W., Hedingen (CH)

  63. Agathe H., Wahlen (CH)

    In unser Zuhause ist seit der Harmonisierung so eine Leichtigkeit und Zufriedenheit
    eingekehrt!! Ich fühle mich richtig gut und mehr als froh, diesen Entscheid getroffen
    zu haben! Und ich bin überzeugt, dass auch mein Lebenspartner noch feststellt wieviel besser es ihm geht! Ich stelle auf jeden Fall jetzt schon bei ihm mehr Ruhe und Gelassenheit fest! War er doch sehr oft gestresst und nervös!
    Wünsche Ihnen von Herzen weiterhin viel Erfolg und dass Sie noch viele Leute mit Ihrer Harmonisierung glücklicher, bewusster und gesünder machen können!

    Agathe H., Wahlen (CH)

  64. Ursula & Kurt S., Münchenbuchsee (CH)

    Heute vor drei Wochen haben Sie unsere Wohnung harmonisiert. Ein voller Erfolg! Mit der Installation des Tuners haben Sie in unserer Wohnung ein natürliches Umfeld geschaffen. Für mich ist die Harmonisierung direkt spürbar. Ich fühle mich nun ausgesprochen wohl in der Wohnung (entspannter, ruhiger, schlafe besser). Meine Frau empfindet ein wohlig warmes Gefühl, wenn sie sich auf der Polstergruppe aufhält. Eine Investition, die sich lohnt.

    Nochmals ein ganz grosses Dankeschön für die Installation Ihres tollen Produkts, das wir nicht mehr missen wollen.

    Ursula & Kurt S., Münchenbuchsee (CH)

  65. Elisabeth O., Hochdorf

    Mein Mann hat wie ein Gott geschlafen und bis jetzt sind keine weiteren gesundheitlichen Probleme aufgetreten – alles bestens. Ich selber hatte einen Tag nach Ihrer Installation ziemlich körperliche Beschwerden resp. Schmerzen, die aber nach ca 2 Tagen abgeklungen sind. Und auch ich fühle mich nun sehr viel wohler in dieser doch stark belasteten Wohnung

    Elisabeth O., Hochdorf

  66. Irin Z., Rieden

    Schon lange wollte ich dir mal schreiben und mich nochmals bedanken für die wundervolle Harmonisierung meines Stromkreises!

    Es ist richtig ruhig geworden im Ätherkörper meines Hauses! Du hattest ja Bedenken wegen allfälligen anderen energetischen Informationen in meinem Haus.
    Das Meiste, was ich unternommen hatte an Harmonisierung, war rein geistig, aber nicht mal die Goldpyramide hatte einen störenden Effekt.
    Ich bat alle meine geistigen Helfer, die Installationen im Ätherreich meines Hauses gemacht hatten, sich der Melodie von Swiss Harmony anzupassen. Das scheint funktioniert zu haben. Jetzt singen alle das gleiche Lied.

    Ich bin froh, dass ich diesen Schritt gemacht habe. Das W-lan stört mich nun nicht mehr, auch wenn es die ganze Nacht an ist!

    Was mir auch auffällt, ist, dass das Essen im Kühlschrank länger hält! Finde ich super!

    Ich werde auch nicht mehr von Elementalen aufgesucht, es sei denn, ich rufe sie explizit her, um eine Heilung zu machen.
    Kurz nach der Installation sah ich drei komische Wesen, die scheinbar regelmässig bei meinem Sohn ein- und ausgehen. Sie sahen nicht sehr rein aus in ihrer Absicht. Sie wurden vollkommen transformiert und waren sehr überrascht.

    Und ich glaube, das ist eben das Spezielle an Swiss Harmony, es schirmt nicht ab, es transformiert einfach alles was ins Feld kommt. Es erinnert mich in der Wirkungsweise an den Lichttempel von Zürich.
    heiligeraeder.ch/weisheit2.html

    Ich glaube, wenn du bei deinen Hausbesuchen auch immer eine kleine Zeremonie machst, mit all den Geistern des Ortes und Alles bittest, in das gleiche Lied einzustimmen, wird kein Objekt sich irgendwie störend auswirken.

    In diesem Sinne bin ich nach wie vor von deiner Arbeit begeistert! Ich freue mich, dich bei Gelegenheit wieder zu sehen, lass es dir gut gehen!

    Irin Z., Rieden

  67. Claudia M., Luzern

    Sie erinnern sich vielleicht an meine anfängliche Skepsis. Ich hatte Sie eigentlich nur deshalb zu uns gebeten, weil Sie bei Timetodo vorgestellt wurden, eine Sendung, der ich sehr vertraue. Dabei musste ich mich allerdings auch meinem Mann gegenüber durchsetzen, der nicht wollte, dass ich schon wieder so einen “Spinner” ins Haus hole. (Entschuldigen Sie. So redet er eben. Sie haben ihn ja kennengelernt.)
    Doch jetzt, drei Monate nach Ihrem Besuch, redet er ganz anders, denn er kann endlich wieder tief schlafen und sein Asthma ist zurückgegangen. Seine Veränderungen waren so offensichtlich auf die Harmonisierung zurückzuführen, dass auch er es erkannt hat und zugeben musste.
    Doch ich wollte Ihnen ja schreiben, wie es mir geht.
    Die Leichtigkeit, die ich direkt nach dem Einbau in mir wahrgenommen hatte, ist geblieben. Depressionen sind, wenn sie sich überhaupt noch zeigen, nur leicht und schnell wieder verflogen.
    Ich hatte schon nach vier Wochen das Gefühl, dass ich mein Blutdruckmittel nicht mehr nehmen sollte. Also habe ich es von dem Moment an langsam aber stetig reduziert. Heute ist mein dritter Tag völlig ohne Blutdruckmittel, und meine Werte sind normal.
    Herr Neubersch, das alleine macht meinen Mann und mich schon sehr glücklich, doch am meisten freuen wir uns über Kevin. Vielleicht erinnern Sie sich, dass er uns mehr und mehr Sorgen machte, weil er morgens kaum noch aus dem Bett kam, in der Schule immer schlechter wurde und wir uns fragten, was wir falsch gemacht haben, denn vor etwa zwei Jahren hatte ihm die Schule noch Spass gemacht und er hatte die besten Noten nach Hause gebracht.
    Also, die Schule hat zwar gerade erst begonnen, doch ich kann Ihnen jetzt schon sagen, dass Kevin auf dem besten Weg ist, seine alte Form wiederzufinden. Sie glauben nicht, wie sehr uns das entlastet.
    Mein Mann und ich sind davon überzeugt, dass es nicht nur an der Hausharmonisierung liegt sondern auch an der BodyCard, die er täglich mit in die Schule nimmt, denn in seinem Klassenzimmer ist der Elektrosmog ja soviel stärker als bei uns zuhause.
    Wir haben auf Ihrer Webseite gelesen, dass es jetzt den BioArmreif gibt und würden ihn gerne für Kevin bestellen.
    Lieber Herr Neubersch, nochmals herzlichen Dank für Swiss Harmony! Unsere Lebensqualität hat sich durch Ihre Arbeit deutlich verbessert und deshalb empfehlen wir Sie gerne bei jeder Gelegenheit weiter.

    Claudia M., Luzern

Durchschnittliche Bewertung
3/5
  • 5 Sterne
  • 4 Sterne
  • 3 Sterne
  • 2 Sterne
  • 1 Stern
Füge deine Bewertung hinzu

Ist Swiss Harmony auch gegen 5G wirksam?

Alle unsere Produkte erzeugen auf der Informationsebene des jeweiligen Energiesystems (Haus, Wohnung, Auto, Mensch, Tier) ein harmonisches Schwingungsspektrum, wie man es in der unberührten Natur vorfindet.

In einem solchen Schwingungsspektrum (ca. 390 bis 780 Nm  = Lichtspektrum) können künstliche Frequenzen keine Resonanzen erzeugen und unsere Zellen folglich nicht beeinflussen.

Egal, ob sich diese Frequenzen also zwischen 700 Mhz und 5 Ghz (die zur Zeit genutzten Frequenzen des Mobilfunks) oder zwischen 20 Ghz und 100 Ghz (die für 5G zum späteren Zeitpunkt vorgesehen Frequenzen) abspielen: Sie befinden sich in jedem Falle weit ausserhalb des sichtbaren Lichtspektrums.

Ist eine Hausharmonisierung nötig wenn alle in der Familie schon ein persönliches Produkt tragen?

Sehr gute Frage.
Bei einer persönlichen Harmonisierung mit BioRing/BioAmreif/BioPendant oder der gleichen ist man natürlich schon geschützt, aber man ist immer von dem Energiehaushalt des Körpers abhängig. Der Energiepegel im Körper steigt und fällt auf natürliche Weise im Tagesverlauf. Wenn der Energiepegel hoch ist, dann ist auch die Harmonisierungstärke hoch. Das Gegenteil gilt bei einem niedrigen Energiepegel im Körper.
Bei einer HausHarmonisierung durch ein BioHome ist man von solchen Schwankungen nicht betroffen, denn der Energiepegel im Haus ist generell statisch. Deswegen sollte man nach einer Harmonisierung vermeiden Netzfreischalter zu benutzen oder gezielt Sicherungen auszumachen.
Mit einer Harmonisierung hat man auch zusätzlich noch den Vorteil, das das Raumklima verbessert ist. Durch ein höheren Negativ-Ionen-Anteil in der Luft ist diese auch generell sauberer.
Zusätzlich ist alles, was am Strom angeschlossen ist auch harmonisiert, das bedeutet, dass das Essen im Kühlschrank viel länger hält.

Haben Sie selbst Verbesserungen Ihres gesundheitlichen Zustandes nach der Harmonisierung festgestellt?

Ich gehöre zu den Menschen, die in der Regel von Krankheiten verschont bleiben. Dennoch kann ich bestätigen, dass mir zwei Dinge aufgefallen sind, wenn auch viel später:
  1. Grundsätzlich jedes Jahr lag ich im Winter für eine, machmal auch zwei Wochen mit fiebriger Grippe im Bett.  Seitdem ich harmonisiert wohnte, war das nie wieder der Fall.
  2. Seit meinem 9. Lebensjahr litt ich unter Heuschnupfen. Doch ca. 5 Jahre nachdem ich mein Zuhause harmonisiert hatte wurde mein Heuschnupfen schwächer und drei Jahr danach war er ganz verschwunden.

Wirkt sich die Hausharmonisierung auch positiv auf den Blutdruck aus?

Eine der nachgewiesenen Folgen des Elektrosmogs sind Störungen der Zellkommunikation. Sie führen zu systemischen Fehlfunktionen, die sich je nach Disposition des Betroffenen auf den Blutkreislauf auswirken können. Dies bedeutet: zu hoher oder zu niedriger Blutdruck.

Durch die Harmonisierung entfällt die Störung der Zellkommunikation. Fehlfunktionen bleiben aus und der Blutdruck reguliert sich völlig selbständig.

Wenn unser Haus mit Ihren Geräten harmonisiert ist, können dann zu Hause auch noch eine Halskette oder ein Ring getragen werden? Wirken diese dann verstärkend?

Die meisten unserer Kunden melden uns zurück, dass dies genau der Fall ist. Sie empfinden mobile Produkte als eine angenehme Ergänzung in einem harmonisierten Haus.

Gibt es ihrerseits Erfahrungswerte bezüglich der Abschwächung der Wirkung ihrer Produkte über längere Zeiträume (5/10 Jahre)?

Sie können davon ausgehen, dass die Wirkkraft der Geräte nicht nachlässt.
Vergleichen Sie es mit der Wirkung der Mona Lisa.  Ihre Wirkung hat sich nicht verändert, obwohl täglich Tausende an ihr vorbeilaufen und „etwas mitnehmen“. Wir arbeiten mit Information und nutzen grob- und feinstoffliche Elemente als Träger. Diese Elemente bestimmen die Haltbarkeit. Wie lange hält Edelstahl oder Kunststoff, wenn beide nicht Wind und Wetter ausgesetzt sind?
Die ersten Geräte, die wir eingebaut haben, funktionieren seit 7 Jahren. Problemlos wie am ersten Tag.

Soll ich jetzt in meinem Arbeitszimmer die Abschirmfarbe von den Wänden kratzen und die Abschirmfolie unterm Teppich wegnehmen?

In einem Arbeitszimmer dürfte aufgrund der installierten Elektrogeräte und Lampen sicher ein ausreichend kräftiges harmonisches Feld sein.

Solange Sie ein genügend ausgeprägtes, elektrisches Feld haben, wirkt auch die Harmonisierung, denn das elektrische Feld ist der Träger der harmonischen Schwingungsinformation.

Soll ich mein WLAN und Handy nachts weiter aus lassen oder ist das egal?

Nachts abschalten würde ich immer das, was man nicht benötigt, denn man weiss nie, wie stark die Nachbarn durch Wlan, Handys und Schnurlostelefonen in ihrem Schlaf und ihrer Gesundheit beeinflusst werden.

Die Nachtabschalter bewirken ja, dass kein Strom mehr fließt, der aber nötig sei, damit Ihr Gerät funktioniert. Soll ich die Nachtabschalter nun wieder ausbauen, oder einfach nur verhindern, dass sie abschalten, oder sogar zusätzlich Verbraucher anlassen, damit („möglichst viel“) Strom fließt?

Die Netzfreischalter sollten besser nicht aktiv sein, wenn Sie Swiss Harmony voll nutzen wollen. Tatsächlich wäre trotz aktiver Netzfreischalter immer noch ein harmonisches Feld vorhanden, doch wäre es nicht sehr stark. Es ist besser, sie zu deaktivieren. Es ist nicht nötig, Verbraucher einzuschalten, um das Feld zusätzlich zu verstärken. Die elektrischen Felder, die durch bereitstehenden Strom in Elektroleitungen (Wände), Kabeln und Elektrogeräten entstehen, sind völlig ausreichend.

Soll ich die Geoshieldmatte, die bisher unter meiner Matratze war, nun weg lassen?

Die Geoshieldmatte sollte keinerlei Einfluss auf die Wirkung von Swiss Harmony haben. Es empfiehlt sich jedoch, sie nicht unter dem Bett zu lassen, weil nicht bekannt ist, welche gesunden Einflüsse der Erde damit abgeschirmt werden.

Kann die Wirkung nachlassen?

Frage:

Vor ca. 2 Jahren haben Sie unsere Wohnung abgeschirmt und es fühlte sich viel besser an. Unsere Jungs und auch wir, knirschen viel weniger mit den Zähnen. Es ist uns allen wohler und wir brauchen weniger Schlaf.
Seit einiger Zeit nun sind meine Beine in der Nacht wieder vermehrt etwas „pelzig“. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es nicht mehr so gut ist wie zu Beginn. Was könnte es sein? Die Einflüsse der anderen Mieter und Eigentümer sollten ja eigentlich auch abgeschirmt sein, sodass es keinen Unterschied macht, wieviel Wireless da unten rumschwirrt, oder?

Antwort:
Ich freue mich, dass Sie gute Erfahrungen mit Swiss Harmony gemacht haben und sicher sollte dies auch so bleiben, denn die Wirkung bleibt bestehen, egal wie stark die Belastungen von aussen sein mögen.
Was Ihren Eindruck betrifft, kann ich nur vermuten, dass Sie vielleicht etwas in die Wohnung geholt haben, dass die harmonisierende Wirkung beeinträchtigt. Dies kann eine simple, kleine Pyramide sein, egal aus welchem Material oder andere Objekte, Symbole, die in irgendeiner Form zu einer Harmonisierung oder Energetisierung beitragen.
Ich empfehle, genau zu recherchieren, was in den letzten Wochen oder Monaten zusätzlich angeschafft wurde, das in diese „Rubrik“ passen könnte.
Wenn Sie zu keinem Ergebnis kommen sollten, bin ich gerne bereit, Sie bei einer meiner nächsten Reisen ins Appenzeller Land zu besuchen und mit Ihnen gemeinsam einen prüfenden Gang durch die Wohnung zu machen.

Kann ich Swiss Harmony testen, bevor ich kaufe?

Wenn auch das unverbindliche Ausprobieren für viele Produkte von anderen Firmen angeboten wird, haben wir uns dagegen entschieden.

Stattdessen geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, alle im Shop gekauften Waren ohne Angabe von Gründen innerhalb von 30 Tagen bei voller Kaufpreiserstattung zurückzusenden.
Bei Haus- und Wohnungsharmonisierungen verlängern wir diese Geld-Zurück-Garantie um weitere 3 Monate auf insgesamt vier Monate. Allerdings kann dieses Recht frühestens zwei Monate nach der Installation in Anspruch genommen werden.

Trotz Harmonisierung ist es an gewissen Stellen in der Wohnung nicht gut

Frage:

Trotz der Harmonisierung in der unteren Wohnung sagt meine Freundin, sie fühle sich an gewissen Stellen in der Wohnung unwohl, unruhig also überhaupt nicht gut!
Was sagen sie dazu?

Antwort:
Unregelmässigkeiten in der Wirkung der Harmonisierung sind meist auf Einflüsse zurückzuführen, die entweder in der Wohnung selbst oder direkt am Körper (Amulette) der Bewohner wirken.
Mehr als einmal hat sich herausgestellt, dass Gegenstände wie Pyramiden oder Quader und andere Formen, die sogenannten platonischen Körper. die Ursache für eine mangelhafte Wirkung von Swiss Harmony waren. Dabei spielen Grösse und Material der Gegenstände scheinbar keine Rolle. Auch können Symbole wie die Blume des Lebens oder Edelsteine störende Auswirkungen haben.
Ich empfehle, zunächst zu prüfen, was sie am Körper tragen. Vielleicht ist es ja die Blume des Lebens oder Ähnliches. Danach würde ich einfach aufmerksam durch die Wohnung gehen und sehen, ob etwas vorhanden ist, das störend sein könnte. Bitte auch in Schränke und Schubläden schauen, denn feinstoffliche Strahlen lassen sich in den meisten Fällen nur durch Aluminium oder Blei aufhalten.
Und das wäre dann der nächste Schritt: Sollten solche Objekte oder Symbole gefunden werden, dann ist zu raten, sie in doppelseitige Alufolie einzuwickeln, wobei die glänzende Seite gegeneinander gefaltet wird. Damit werden sie unwirksam gemacht.
Grundsätzlich ist zu sagen, dass dies nicht grundsätzlich für alle Wohnungen und Häuser gilt. Die meisten Kunden beobachten die erwarteten Effekte, obwohl sie auf das Vorhandensein solcher Störfaktoren nicht geachtet haben. Warum sie in manchen Fällen stören und in anderen Fällen nicht, konnte ich bis heute nicht herausfinden.

Was kostet eine Erstberatung?

Meine Beratung kostet Sie keinen Cent.
Gemeinsam begehen wir jedes Zimmer Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung, um vorhandene Belastungen und ihre Stärke festzustellen.
Nachdem Sie erkannt haben, wo und von welcher Art und Intensität die Belastungen in Ihrem Zuhause sind und erst nachdem alle Ihre Fragen zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet sind, entscheiden Sie, ob Sie eine Harmonisierung wünschen oder nicht.

Wie lange halten die Geräte?

Die Biotuner von Swiss Harmony sind so konzipiert, dass sie zeitlich unbegrenzt haltbar und wirksam bleiben.Die ältesten Geräte dieser Art sind bereits seit 25 Jahren im Einsatz und funktionieren immer noch einwandfrei.

Woher weiss ich, dass Ihr System besser ist als andere?

Ob ein System besser ist als ein anderes, lässt sich nur in Bezug auf die Aufgabenstellung und Erwartung des Fragenden beantworten.
Wer davon überzeugt ist, sich schützen zu müssen, weil „da draussen“ etwas Böses ist, das man auf keinen Fall in seine Wohnung lassen darf, für den ist eine baubiologische Abwehrmassnahme in Form von Schutztapeten und Schutzfarben, usw. das Beste, denn nur dann dürfte er sich sicher genug fühlen.
Andere wiederum spüren ihre Energielosigkeit und wünschen sich ein System, dass ihnen mehr Energie bringt. Sicher sind dann entsprechende Angebote besser geeignet als eine reine baubiologische oder informatische Massnahme. Allerdings sollte hier beachtet werden, dass eine regelmässige Energiezufuhr von Aussen den Körper langfristig nur schwächen kann.
Andere Systeme bieten eine Art energetische Glocke an, die Strahlen abschirmt und sicher auch für Menschen geeignet ist, die sich gegen etwas „schützen“ wollen. Allerdings bewirkt die Glocke, dass die abgelenkten Strahlen dann umso intensiver auf die Nachbarn einwirken.

Warum ist Swiss Harmony anders?

Zur Technologie von Swiss Harmony gehört, dass sie weder Ihren Körper noch Ihr Wasser oder Ihren Wohnraum “energetisiert”.
Swiss Harmony ist eine reine Informationstechnologie. Sie gibt keine Energie ab. Woher sollte sie sie nehmen?  Stattdessen informiert Swiss Harmony Energiesysteme.  Das können der Hausstrom sein oder der menschliche Körper. Swiss Harmony schafft in solchen Energiesystemen ein harmonisches Schwingungsfeld. Es bringt Harmonie in ein Energiesystem.
Damit unterstützt es den Menschen in seinem tiefsten Wunsch nach Harmonie mit sich selbst und der Umwelt. Mit Swiss Harmony wird nichts „bekämpft“ und das Feindbild verschwindet aus dem Lebensgefühl eines harmonisierten Kunden. Zusätzlich werden in einem zweiten Schritt noch vorhandene Restbelastungen im Körper gelöscht.
Zur Zeit ist mir kein anderes Unternehmen bekannt, das diese beiden Leistungen gleichzeitig erfüllt:

  1. Umweltbelastungen im Haus bzw. in der Wohnung durch eine Harmonisierung unwirksam machen
  2. Die restlichen Umweltbelastungen im Körper des Menschen ausleiten, indem sie aus dem Zellgedächtnis gelöscht werden.

Weitere Informationen zur Hausharmonisierung finden Sie hier.

Wie teuer ist der Unterhalt der Geräte?

Die Geräte benötigen weder Strom noch andere Formen der Energieeinspeisung zu ihrer einwandfreien Funktion.
Sie haben ausserdem keinerlei Wartungs- oder Pflegebedarf.
Mit anderen Worten: Sie bezahlen nur ein einziges Mal für die Harmonisierung.
Es entstehen weder Folgekosten noch andere zusätzliche Ausgaben in der Zukunft.
Hier finden Sie unsere Preisliste.

Muss ich Handwerker bereitstellen?

Nein, der Einbau der Geräte erfordert weder das Geschick eines Klempners noch eines Elektrikers. Die Geräte werden lediglich an die jeweiligen Hauptzufuhrleitungen (Strom, Wasser) angelegt, nicht angeschlossen.
Swiss Harmony Geräte wirken durch Resonanz. Weder müssen das Wasser noch der Strom durch sie hindurchfliessen. Das Vorbeifliessen reicht völlig aus.
Dennoch gibt es gewisse Dinge zu beachten, um eine einwandfreie Wirkung sicherzustellen.
Mehr Informationen über die technischen Hintergründe von Swiss Harmony finden Sie hier.

Was passiert beim Zügeln?

Ein neues Zuhause ist immer eine aufregende und freudvolle Sache, wenn das liebe Zügeln, der Umzug, nicht wäre.

Je früher die Geräte eingebaut werden, desto besser

Ihre Swiss Harmony Ausstattung zügelt in der Regel schon vorher, am besten gleich, nachdem Sie die Schlüssel erhalten haben.
Ihr altes Zuhause schwingt noch Wochen im harmonischen Frequenzbereich weiter, auch wenn die Geräte entfernt wurden. Der Effekt lässt graduell nach und die Dauer des Nachschwingens ist abhängig davon, wie lange sie im Einsatz waren.
Die neuen vier Wände sollten sobald als möglich harmonisiert werden, damit die harmonische Grundschwingung schon wirksam ist, wenn Sie einziehen. Dies ist kein Muss, doch wenn Sie die Schlüssel schon lange vor dem Einzugstermin haben, warum sollte man dann nicht schon mit der Harmonisierung beginnen?

Das ist beim Ausbau zu beachten

Den Ausbau der Geräte können Sie selbst vornehmen. Zu beachten ist dabei, dass Sie die Geräte sofort nach dem Abnehmen in Aluminiumfolie einwickeln. Dabei sollte die Folie doppelt gelegt sein, mit der blanken Seite gegeneinander gefalten (also innen). In diese doppelte Folie, die zu beiden Seiten matt ist, wickeln Sie die Geräte einfach ein und legen sie an einen sicheren Ort. Solange die Geräte nicht eingewickelt sind, sollten sie weder nebeneinander noch in der Nähe einer Stromquelle (Steckdose, Kabel, etc.) liegen.

Den Einbau bitte uns überlassen oder dokumentieren

Den Einbau der Geräte lassen Sie lieber von uns vornehmen, denn es gibt zuviele Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, um eine sichere und wirksame Harmonisierung zu gewährleisten. Sollte dies nicht möglich sein, dann raten wir dazu, dass Sie zunächst Bilder von der Stelle machen, an der die Geräte angebracht werden sollen. Wir zeichnen dann die genaue Position ins Bild, damit Sie nichts falsch machen können. Zur Kontrolle empfehlen wir noch, uns ein Photo vom Ergebnis zu senden.
Wenn wir für den Einbau zu Ihnen kommen, berechnen wir eine einfache Pauschale von CHF 150 Franken und keine Wegpauschale, wenn sich unser Besuch mit anderen Terminen kombinieren lässt. Mit anderen Worten, wenn Sie bei der Terminabsprache flexibel sind.

Zum besseren Verständnis empfehlen wir Ihnen unsere Seite über die technologischen Grundlagen von Swiss Harmony.

Wichtiger Hinweis:

Haben Sie schon einmal daran gedacht, Swiss Harmony Ihrem Nachmieter, bzw. dem neuen Eigentümer zu überlassen? Möglicherweise würde er Ihnen eine entsprechende Abstandssumme zahlen, wenn Sie ihm die Vorteile der Harmonisierung erklären. Als Kunde von Swiss Harmony erhalten Sie Ihre neue Harmonisierung zum Sonderpreis. Nähere Informationen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage. Benutzen Sie einfach das unten stehende Kommentarfeld für Ihre Fragen.


play

play

play

Wir nutzen Cookies und Scripts auf unserer Website. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und dein Nutzererlebnis mit ihr zu verbessern. Die Widerrufsmöglichkeit befindet sich in der Datenschutzerklärung.

  Cookie-Einstellungen
Alle Akzeptieren